Ehrenamtliches Engagement

Die folgenden Organisationen aus Hamburg und Norddeutschland suchen grundsätzlich ehrenamtliche Helfer:innen. Klicken Sie auf den obigen Button, um weitere Engagementmöglichkeiten einzusehen.

Tipp: Die Hamburger Volkshochschule (VHS) bietet kurzfristig Einführungskurse ins Ukrainische an. Hier lernen Sie, kurze Unterhaltungen auf Ukrainisch zu führen und erfahren etwas über die Ukraine und die Menschen, die dort leben.

  • SchlauFox e.V.: "Ankerlicht_BlauGelb" (Einsatzort: Altona-Nord/Barmbek-Nord)
    Aufgrund der aktuellen politischen Lage besuchen nun bereits über 4200 jugendliche Geflüchtete aus der Ukraine die Hamburger Schulen. Zum neuen Schuljahr 2022/2023 wird SchlauFox e.V. deshalb sein Programm mit Ankerlicht_BlauGelb ausweiten und an zwei Schulen fokussiert jugendliche Geflüchtete aus der Ukraine begleiten.
    Als ehrenamtliche:r Mentor:in unterstützen Sie hierbei individuell beim Lernen von Deutsch und anderen Fächern in den Räumlichkeiten unserer Partnerschulen. Da jeder Mentee andere Voraussetzungen mitbringt, gestalten die Mentor:innen die gemeinsame Zeit individuell, entsprechend dem Bedarf der Jugendlichen und der eigenen Fähigkeiten. Sie begleiten den/die Schüler:in auf seinem/ihrem Bildungsweg und stehen beim Lernen mit fachlicher Unterstützung, Lebenserfahrung und Motivation zur Seite!
    Ihr ehrenamtlicher Einsatz findet einmal wöchentlich mit 90 Minuten statt. Hier können Sie sich melden, wenn Sie mitmachen möchten.
     
  • Kulturhaus Schroedingers (Einsatzort: Eimsbüttel)
    Das Kulturhaus im Schanzenpark in Eimsbüttel bietet seit dem 18. April einen offenen Treffpunkt  an: CITY KIDS lädt unter der Woche (Montag bis Freitag von 11-16 Uhr) zu einem aktiven Miteinander für ukrainische Geflüchtete und deren Familien und Gastfamilien ein. Das Projekt sucht Ehrenamtliche, die sich im Bereich Beratung, Behördenhilfe, Kinderprogrammgestaltung und Ausflugsbegleiter engagieren möchten. Sie können sich ab sofort registrieren unter: www.citykids.hamburg
     
  • Wir für Niendorf e.V. (Einsatzort: Niendorf)
    Wir für Niendorf e.V. unterstützt mit seinen Angeboten inner- und außerhalb des Begegnungszentrums ALTE SCHULE auch Geflüchtete aus der Ukraine. Durch die Nähe zur größten Unterkunft in der Schmiedekoppel mit über 1000 Bewohner:innen ergeben sich besondere Bedarfe, die wir vor Ort aufnehmen. Aktuell bieten wir verstärkt Deutschunterricht an, haben sowohl das Café, das Elternfrühstück, aber auch die Ausgabe von Fahrrädern intensiviert. Gleichzeitig bieten wir Vernetzungsmöglichkeiten für gastgebende Familien im Stadtteil an und organisieren Fortbildungen im Umgang mit Traumatisierungen. Mit dem monatlichen Runden Tisch koordinieren wir Angebote und Bedarf innerhalb des Stadtteils und verwalten die öffentlichen Mitteln aus dem Verfügungsfonds.
    Der Runde Tisch tagt öffentlich am 1. Mittwoch im Monat, 11.30-13 Uhr, ALTE SCHULE, Tibarg 34, 22459 Hamburg.
    Aktuelle Informationen finden Sie unter www.wirfuerniendorf.de  oder direkt unter info(at)wirfuerniendorf.de
     
  • Hanseatic Help e.V. (Einsatzort: Altona-Altstadt)
    Es wird Hilfe beim Sortieren im Lager gebraucht (Achtung: 2G+-Regelung).  Hinweis: Da die Hilfsbereitschaft der Hamburger:innen sehr groß ist, ist an manchen Tagen keine weitere Unterstützung mehr nötig. Bitte prüfen Sie die Helfer:innen-Ampel auf https://www.hanseatic-help.org/mitmachen/ (aktiviert während der Öffnungszeiten) und schauen Sie, ob derzeit noch Helfer:innen in die Lagerhalle gelassen werden können, bevor Sie sich auf den Weg machen.
     
  • Norddeutsch-ukrainischer Hilfsstab
    Dachverband der ukrainischen Organisationen in Deutschland e.V.
    Der Hilfstab hat ein Callcenter eingerichtet, bei dem sich Helfer:innen melden können: 0170 4842664 oder 0170 4839366 (bitte nur Anrufe aus Deutschland). Alternativ können sich Helfer:innen über ein Google-Formular registrieren: https://hilfe-ua.de/freiwillige/
    Sie werden kontaktiert, falls Ihre Hilfe benötigt wird.
     
  • Krisenchat Ukraine (Einsatzort: Remote/Von zu Hause aus)
    Psychologische Online-Beratungsstelle für Kinder und junge Erwachsene bis 25 Jahre, auf Ukrainisch/Russisch
    Wenn Sie ausgebildete:r Psychologe:Psychologin sind oder Fachkenntnisse in sozialer Arbeit besitzen und außerdem ukrainische und/oder russische Sprachkenntnisse haben, können Sie den eigens für junge Ukrainer:innen eingerichteten Krisenchat ehrenamtlich unterstützen. Bitte melden Sie sich hier an: Anmeldeformular (Anmeldung in englischer Sprache)
     
  • Unterstützungsplattform #LeaveNoOneBehind
    Bundesweite Koordinationsstelle
    Hier können Sie sich für verschiedene Formen des Engagements zur Verfügung stellen. Sie werden anschließend in den nächsten Wochen über konkrete Hilfsmöglichkeiten informiert bzw. an lokale Hilfsorganisationen weitervermittelt.
     
  • Fördern & Wohnen
    Soziales Dienstleistungsangebot der Stadt Hamburg
    Sie finden hier Fragen und Antworten, wie das städtische Angebot f & w (Fördern & Wohnen) Geflüchtete unterstützt, mit welchen Anlaufstellen in der Stadt wirksam zusammengearbeitet wird und wie bürgerschaftliches Engagement dieses Angebot erweitern kann.
     
  • cant-stop.me
    cant-stop.me ist eine neue Plattform, die Geflüchtete aus der Ukraine mit bereits in Deutschland lebenden Menschen verbinden soll und andersherum. Wie geht das? Ganz leicht: Es können, wie an einem schwarzen Brett, aber für die größten Städte Deutschlands Gesuche und Angebote erstellt werden. 3-sprachig inkl. Ukrainisch. Du hast einen Laptop übrig? Biete ihn an. Du würdest Geflüchteten helfen bei einem Behördengang? Biete es an. Du hast noch Kinderklamotten übrig oder möchtest jemanden in deine Laufgruppe einladen? Biete es an. (…) Angebote und Gesuche können mit einem Mausklick wieder gelöscht werden.

Auf die Schnelle

Helping Hands für die Veranstaltung „Vielfalt in Harburg – Ist doch Ehrensache“ am 29.09. im Harburger Rathaus gesucht

Wir brauchen Eure Unterstützung! Am 29.9.2022 findet im Harburger Rathaus die Finissage der Wanderausstellung „Ist doch Ehrensache“ statt, die wir als Freiwilligenagentur ausrichten. Zudem feiern wir, dass es uns seit nunmehr 11 Jahren in Harburg gibt! Uns fehlen noch helfende Hände, die L...

Stell mit uns ein Festival auf die Beine!

Jede:r kann mitmachen bei Wutzrock, ob mit Schichten hinter der Bühne, künstlerisch auf der Bühne oder vor der Bühne mit Neugierde, Aufmerksamkeit und Respekt. Helft mit beim Getränkeausschank, als Ordner:innen, beim Catering, beim Spülmobil, bei der Bühnentechnik, beim Auf- und Abbau und ...

Ehrenamtliche Köchinnen u. Köche für den Quiddje Point in Jenfeld (Ukraine-Hilfe)

Der ASB Hamburg-Nordost veranstaltet einmal wöchentlich einen Treffpunkt für ukrainische Geflüchtete in der Schimmelmannstr. 123 in Jenfeld. Aber nicht nur Quiddje, also neue und zugezogene Bürger:innen, sind willkommen, sondern natürlich auch alle alteingesessenen Hamburger:innen!Wir biet...

Unterstützer*in Organisations-Team - Mentoringkoordination

ROCK YOUR LIFE! ist eine der größten Initiativen für mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancenfairness in Deutschland. Mit unserem 1-zu-1 Mentoringprogramm bauen wir Brücken zwischen Schüler*innen, Student*innen und Unternehmen und verhelfen Jugendlichen zu einem besseren Start in Schule und ...

Helfer:innen für Ukraine-Hilfe in der Hammer Straße in Marienthal (Wandsbek)

Wir sind eine privat organisierte Gruppe von Freiwilligen, die in Wandsbek neben dem Amt für Migration, Hilfesuchende bei der Erst- und Zweitregistrierung unterstützen. Dabei werden in erster Linie Termine zur Registrierung am Computer ausgemacht. Außerdem verteilen wir Essen und Getränke ...

Märchenerzähler:innen für verschiedene soziale Einrichtungen gesucht

"Märchen zu hören heißt, die Bilder mit dem Herzen zu sehen." Wir möchten mit unserem Projekt ehrenamtliche Märchenerzähler:innen für den ASB Ortsverband Hamburg-Eimsbüttel e.V. gewinnen, die Menschen aus verschiedenen Altersgruppen besuchen und ihnen Märchen frei erzählen wollen.Du ...

Mitmachen bei der Aktion "Guter Schulstart": Schultüten für benachteiligte Kinder basteln (bis 16.8.)

Schulsachen und eine Schultüte sind für viele Hamburger Familien keine Selbstverständlichkeit, wenn es an Geld mangelt – gerade wegen Corona. Ziel unserer Aktion "Guter Schulstart" ist es, dass auch diese Kinder und Jugendlichen einen guten Start in die Schule haben können.Und Sie können u...

Helfer:innen für die Veranstaltung "DOCK - Tage ohne Sorgen" am 20.-21. August 22

"DOCK - Tage ohne Sorgen" ist eine zweitägige Veranstaltung am 21.08.2022 und 22.08.2021 (Samstag & Sonntag), die bedürftige Menschen, wohnungslose Menschen und Menschen in Not einlädt, zwei Tag ohne Sorgen gemeinschaftlich zu verbringen.Dafür suchen wir viele ehrenamtliche Helferinnen und...

Mithilfe beim Kinderprogramm von Kids Welcome in verschiedenen Unterkünften für Geflüchtete

Kids Welcome möchte den Kleinsten und Schwächsten beim Ankommen in Hamburg helfen. Wir unterstützen geflüchtete Kinder und Jugendliche bei den ersten Schritten in einer neuen Welt und bei der Integration in unsere Gesellschaft.Wir suchen engagierte und zuverlässige Helfer:innen, die uns be...

Helfer:innen für die Lebensmittelausgabe für bedürftige Menschen in Jenfeld

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) bietet  in Jenfeld jeden Donnerstag eine Lebensmittelausgabe für Bedürftige an. Die Lebensmittelausgabe findet in Kooperation mit der Hamburger Tafel statt, die die Ausgabe mit Lebensmitteln beliefert.Für die Lebensmittelausgabe suchen wir Helferinnen und ...

Naturschutzeinsatz am Samstag, 3. September 2022 in der NABU Vogelstation in Wedel

Am 3. September 2022 findet ein Pflegeeinsatz in der NABU Vogelstation in Wedel statt. Der NABU freut sich über jede helfende Hand!Die NABU Vogelstation Wedeler Marsch liegt inmitten der Kleientnahmestelle Fährmannssand und wird seit 1984 vom NABU Hamburg betreut. Das Gewässer wurde umgest...

Ehrenamtliche Kindergruppenleiter:innen bei der Naturschutzjugend Hamburg (NAJU)

Die Naturschutzjugend Hamburg betreut Kindergruppen verteilt über das ganze Stadtgebiet. Bei den 14-tägigen Gruppentreffen lernen die Kinder auf spielerische Art und mit praktischem Einsatz verantwortungsvoll mit der Natur umzugehen. Angeleitet und begleitet werden diese von ehrenamtlichen...

Natur- und kinderbegeisterte Waldbotschafter:innen für die Begleitung der Waldspiele vom 13.-22. September 22

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald veranstaltet seit mehr als 20 Jahren die WaldSpiele für Grundschulkinder in Hamburgs Wäldern. Jeweils im Frühjahr und Spätsommer wird vielen Kindern in den Hamburger Waldgebieten Niendorfer Gehege, Bergedorfer Gehölz, Harburger Berge, Volksdorfer Wald ...

Aktuelles

22.07.2022

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt unterstützt Ehrenamtliche in der Ukraine-Hilfe

Ihr engagiert euch für geflüchtete Menschen aus der Ukraine, unterstützt diese beim Ankommen und bei der Integration? Das Förderprogramm EHRENAMT HILFT GEMEINSAM der DSEE gibt denjenigen Rückenwind, ...