Kontakt

Auf dieser Karte finden Sie die Freiwilligenagenturen in Hamburg. Klicken Sie auf einen Marker um Adress- und Kontaktdaten der entsprechenden Agentur zu erhalten.

Freiwilligenagenturen

Altona

altonavi

Große Bergstraße 189 22767 HamburgTel.: +49 40 2443 6417
eMail:
www.altonavi.de
Beratung auch möglich in: Englisch , Türkisch , Deutsche Gebärdensprache  

Bergedorf

Freiwilligenagentur Bergedorf

Gräpelweg 8 21029 HamburgTel.: +49 40 725 70 275
eMail:
www.freiwilligen-agentur-bergedorf.de
Beratung auch möglich in: Englisch 

Eimsbüttel

ASB Zeitspenderagentur

Weidenallee 56 20357 HamburgTel.: +49 40 2533 0504
eMail:
www.zeitspender.de
Beratung auch möglich in: Englisch , Dänisch 

Harburg

Freiwilligennetzwerk Harburg

Hölertwiete 5 21073 HamburgTel.: +49 40 519 000 950
eMail:
www.freiwilligennetzwerk-harburg.de

Mitte

Freiwilligen Zentrum Hamburg

Am Mariendom 4 20099 HamburgTel.: +49 40 248 77 360
eMail:
www.freiwilligen-zentrum-hamburg.de
Beratung auch möglich in: Englisch  , Französisch , Italienisch

Mitte

Seniorenbüro Hamburg e.V.

Brennerstraße 90 20099 HamburgTel.: +49 40 3039 9507
eMail:
www.engagementlotsen.hamburg/
Beratung auch möglich in: Englisch  

Nord

Stiftung Gute-Tat.de

Hans-Henny-Jahnn-Weg 53 22085 HamburgTel.: +49 40 3573 7400
eMail:
www.gute-tat.de/standorte/hamburg/
Beratung auch möglich in: Englisch

Nord

Freiwilligenagentur Nord

Fuhlsbüttler Str. 134 22305 HamburgTel.: +49 40 2847 42-77
Fax: +49 40 28 47 42 76
eMail:
www.freiwilligenagentur-nord.de
Beratung auch möglich in: Englisch , Türkisch  

Nord

Freiwilligenagentur Nord, Nebenstandort Alsterdorf

Alsterdorfer Markt 18 22297 HamburgTel.: +49 40 50775204
Gebäude: „Kulturküche“
eMail:
www.freiwilligenagentur-nord.de
Dienstags 9.30 bis 13 Uhr

Volksdorf

AKTIVOLI Volksdorf Freiwilligenzentrum

Ahrensburger Weg 14 22359 HamburgTel.: 040 53304 001
eMail:

Wandsbek

AKTIVOLI Wandsbek Freiwilligenzentrum

Schloßstr. 60 22041 HamburgTel.: +49 40 42881 3031
Gebäude: Bezirksamt 3.OG
Raum: 300a
eMail:
www.aktivoli-wandsbek.de
Beratung auch möglich in: Englisch style=

Auf die Schnelle

Ehrenamtliche Begleiter im ambulanten Hospizdienst auf St. Pauli

Ehrenamtliche Hospizbegleiter/innen für Sterbende Sie wollen sich mit dem Thema Trauer, Sterben und Tod auseinandersetzen? Sie haben Interesse an ehrenamtlichem Engagement? Sie möchten Mitmenschen begegnen undihnen eine Stütze sein? Voraussetzung: Bereitschaft, sich gemeinsam mit einer Lerngruppe auf das Thema Ambulanter Hospizdienst einzulassen. Der neue ...

Auf- und Abbau des Bücherflohmarkts

Für den vierteljährlich stattfindenden Bücherflohmarkt suchen wir tatkräftige Helfer. Bänke und Bücherkartons müssen getragen werden und an einem Tag aufgebaut und am nächsten Tag wieder abgebaut werden (Innenräume). Bei Bedarf müssen die Kisten aus dem Lager transportiert werden und nach Beendigung der Veranstaltung auch wieder zurück.

Bibliotheksbetreuung

Für die Betreuung einer Schulbibliothek im Stadtteil Dulsberg sowie die Bücherausgabe werden Ehrenamtliche gesucht, die bereit sind, einmal pro Woche für 3 Stunden diese Aufgabe in einem 2er Team zu übernehmen. Öffnungszeiten der Bibliothek: Dienstag und Mittwoch von 9.30 Uhr bis 15 Uhr Donnerstag                 von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr  

Helfende Hände für den 24.12.

Am 24.12. wollen wir wie auch schon in den vergangenen  Jahren in der Gemeinde wieder Weihnachten gemeinsam feiern und freuen uns sehr über helfende Hände und mitdenkende Köpfe. Wir suchen Menschen, die tatsächlich am 24.12. mithelfen möchten, oder - nur nach Absprache, das ist wichtig!  - etwas Essbares für die Feier zubereiten und an dem Tag vorbei bringen. Und ...

Abendessen ist fertig! Familien kochen gemeinsam

Für den Kochkurs mit Eltern und Kindern im Grundschulalter wünschen wir uns für die Kinder eine zusätzliche Betreuung, die die Kinder unterstützt, Ihren Teil zum gelingen des Essens, das gemeinsam zubereitet wird, beizutragen

Mitmachen bei der Seebrücke Hamburg

Die SEEBRÜCKE ist eine internationale Bewegung, getragen von verschiedenen Bündnissen und Akteur*innen der Zivilgesellschaft. Sie solidarisiert sich mit allen Menschen auf der Flucht und fordert von der deutschen und europäischen Politik sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme der Menschen, die fliehen mussten oder ...

Kapitän

Schiffsführung für individuelle Tagesfahrten und Charter-Touren, sowie für vereinsinterne Fahrten - z.B. zur Hanse Sail nach Rostock. Das Fahrtgebiet erstreckt sich von den Norderelbbrücken über den Hamburger Haften und Glückstadt bis nach Cuxhaven/Elbmündung. Durch den Nord-Ostsee-Kanal werden auch die Kieler Förde, die Schlei und die Flensburger Förde sowie Wismar ...

Schlaue Ferien für eine mutige Gesellschaft

Du kannst beim climb für zwei Wochen als Lehrer/in mitmachen. In dieser Zeit unterrichtest Du gemeinsam mit anderen climb-Lehrern/innen eine Klein- gruppe von Kindern zwischen 5 - 12 Jahren. Du gestaltest Deinen eigenen Unterricht und ein Nachmittagsprojekt. Außerdem unternehmen wir zwei spannende Ausflüge. Du lernst jede Menge über das Führen und Motivieren von Gruppen, ...

Deutschlernhilfe

Geflüchtete bereiten sich auf Deutschprüfungen vor, bereiten Hausaufgaben nach oder möchten z.B. durch lautes Lesen ihr Deutsch verbessern. Dafür suchen wir Ehrenamtliche, die im Inselhaus einzelnen Geflüchteten und migrantischen Nachbarn helfen möchten. Uns ist es wichtig, dass sich Ehrenamtliche einfühlsam und geduldig auf Verständnisschwierigkeiten einlassen ...

Mentor/in für Kinder in Kunstkursen

Die LichtwarkSchule bietet kostenfreie Kunstkurse für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 – 12 Jahren an mit dem Schwerpunkt der frühen - und Breitenförderung. Die Kurse finden ein Mal pro Woche in der Vor- und Grundschule, am Vor- und Nachmittag statt. Die Kurse werden von freischaffenden, pädagogisch fortgebildeten Künstler/innen geleitet. Den Kindern wird in ...

Ehrenamtliche Nachhilfe für einen 11jährigen geflüchteten Jungen ...

In der Wohngruppe Bramfeld der Kinder- und Jugendhilfe des DRK Hamburg leben Kinder und Jugendliche zwischen 8 und ca. 18 Jahren, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr im Elternhaus leben können. Das Haus liegt in einer ruhigen Wohngegend mit gutem Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel. In der Wohngruppe werden auch minderjährige unbegleitete Geflüchtete ...

Ehrenamtliche für Fahrradwerkstatt

Unsere Genossenschaft lebt von einer starken Gemeinschaft und jeder Einzelne lebt darin einfach besser! Vor allem in eng verbundenen Nachbarschaften wird dieser Mehrwert spürbar. Deshalb unterstützen wir das Engagement unserer Mitglieder und Vertreter mit Projekten und Veranstaltungen, die das Mit- und Füreinander in den Wohnanlagen und Quartieren fördern. Für unsere ...

Backgammon und Fotografieren

In unserer Einrichtung in Bramfeld leben zwölf Menschen mit erworbenem Hirnschaden. Eine Schädigung des Gehirns ist zumeist ein akutes Geschehen. Manchmal ist ein Unfall die Ursache, manchmal eine Erkrankung oder ein Schlaganfall. In der Folge kann es zu Störungen wie Gedächtnisverlust, Sprachstörungen, Verhaltensauffälligkeiten oder psychischen Störungen kommen. ...

Erfahrungswissen weitergeben

Möchten Sie nach Abschluss des Berufslebens und der Reduzierung Ihrer familiären Aufgaben noch etwas Sinnvolles im Alter tun? Wollen Sie Ihr Wissen aus Ihrem Beruf und/oder Ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz aus dem Familienleben nützlich für andere in ganz Hamburg einsetzen? Suchen Sie eine zufriedenstellende und sinnvolle Aufgabe? Vermissen Sie Anerkennung und ...

Schulmediator

Als ehrenamtlicher Mediator helfen Sie Schülerinnen und Schülern, gewaltfreie Lösungen für Konflikte in Schule und/oder im Umfeld zu finden. Durch Gespräche und Diskussionen erarbeiten Sie im Zweierteam zufriedenstellende Lösungen für alle Beteiligten. Dafür müssen Sie mindestens einmal pro Woche für vier Stunden in einer Schule als verbindlicher Ansprechpartner zur ...

Aktuelles

12.12.2018

Neue Broschüre "Hamburg besucht" erschienen

In der gerade erschienenen Broschüre Hamburg besucht liegt die erste hamburgweite Zusammenstellung von Angeboten ehrenamtlicher Besuchsdienste für ältere, behinderte oder kranke Menschen vor. ...