Datenschutzhinweis

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der Freiwilligenagentur Nord. Die Freiwilligenagentur Nord als Projekt der alsterdorf assistenz west gGmbH ist sich der Bedeutung der personenbezogenen Daten, die ihr anvertraut werden, bewusst. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns einen sehr hohen Stellenwert.

Diese Hinweise geben einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten. Es ist uns wichtig, Sie im Folgenden darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir während unseres Kontaktes erfassen und wie diese verarbeitet werden.

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?
    Verantwortliche Stelle: Freiwilligenagentur Nord, Fuhlsbüttler Str. 134, 22305 Hamburg, E-Mail: datenschutz(at)freiwilligenagentur-nord.de, Website: www.freiwilligenagentur-nord.de

    Unsere Datenschutzbeauftragte: Dr. Manuela Mohn-Dühlmeyer
    Evangelische Stiftung Alsterdorf, Alsterdorfer Markt 4, 22297 Hamburg, Deutschland,
    Tel.: +49 40.50 77 35 25, E-Mail: datenschutz(at)alsterdorf.de, Website: www.alsterdorf.de

  2. Auf welcher Rechtsgrundlage und zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten?
    Da wir Mitglied im Diakonischen Werk sind, gilt für uns das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei stets im Einklang mit dem Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche. Es steht grundsätzlich im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

    Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient § 6 Ziff. 2. DSG-EKD als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient § 6 Ziff. 5. DSG-EKD als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient § 6 Ziff. 1. DSG-EKD als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient § 6 Ziff. 7. DSG-EKD als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient § 6 Ziff. 8. DSG-EKD als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    Konkret handelt es sich um die Beratung über freiwilliges und ehrenamtliches Engagement und die Vermittlung in eine ehrenamtliche Tätigkeit. Darüber hinaus erstellen wir eine anonyme Statistik zur Verbesserung unseres Beratungsangebots. Eine anderweitige  Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist nicht gestattet.

  3. Welche Daten verarbeiten wir und aus welchen Quellen stammen diese?
    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Beratungs- und Vermittlungstätigkeiten von Ihnen als unsere Kundinnen und Kunden erhalten. Dazu können relevante personenbezogene Daten gehören, z.B. Adressdaten, Geburtsdatum, Hobbys und Interessen, berufliche Angaben und Informationen zur statistischen Auswertung.

    Außerdem notieren wir Ihre Wünsche rund um das bürgerschaftliche Engagement, z.B. welche Tätigkeit Sie sich vorstellen können und welche zeitlichen Vorstellungen Sie haben.

    Außerdem dokumentieren wir die Engagement-Empfehlungen und die Vereinbarungen, die wir gemeinsam mit Ihnen getroffen haben, um über den Beratungsverlauf im Bilde zu sein.

  4. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
    Soweit erforderlich verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der vereinbarten Dienstleistung, das heißt, bis eine Vermittlung stattgefunden hat oder die Daten durch Widerspruch von Ihnen von uns gelöscht werden. Je nach Einwilligung können die Daten zu Kommunikationszwecken bis auf Widerruf gespeichert bleiben, z.B. für weitere Vermittlungen oder die Zusendung von Informationen. Im Falle eines Engagements in der Freiwilligenagentur Nord speichern wir Ihre Daten für die Dauer Ihres Engagements. Nicht zustande gekommene Dienstleistungen werden anonymisiert.

  5. Wer bekommt Ihre Daten?
    Innerhalb der Freiwilligenagentur Nord erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer Informations-, Beratungs- und Vermittlungstätigkeit brauchen. Dies sind die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Freiwilligenagentur Nord. Im Falle eines ehrenamtlichen Engagements in der Freiwilligenagentur Nord erweitert sich der Personenkreis um die Freiwilligenkoordinatorin der alsterdorf assistenz west gGmbH. Personenbezogene Daten geben wir nicht weiter.

  6. Sicherheit Ihrer persönlichen Daten
    Wir schützen Ihre persönlichen Daten vor unerlaubtem Zugriff. Wir sorgen dafür, dass sich Ihre persönlichen Daten in einer kontrollierten, sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert wird, befinden. Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen lückenlosen Schutz ihrer Daten sicherzustellen. Die Mitarbeitenden sind zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet.

  7. Welche Datenschutzrechte haben Sie?
    Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach § 19 DSG-EKD, das Recht auf Berichtigung nach § 20 DSG-EKD, das Recht auf Löschung nach § 21 DSG-EKD, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach § 22 DSG-EKD, das Recht auf Datenübertragbarkeit nach § 24 DSG-EKD sowie das Recht auf Widerspruch nach § 25 DSG-EKD. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 19 Ziff. 2 und 21 Ziff. 3 DSG-EKD. Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen gemäß § 6 Ziff. 8 DSG-EKD erfolgt, können Sie dieser Verarbeitung nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in § 25 Ziff. 1 DSG-EKD widersprechen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die verantwortliche Stelle unter Punkt 1 gerichtet werden. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (§ 46 DSG-EKD), wenn Sie der Ansicht sind, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihren Rechten verletzt worden zu sein. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs. Die für unser Unternehmen zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfD).

Auf die Schnelle

Inklusives Kulturfest "Kult für Alle"

Das inklusive Kulturfest "Kult für Alle" soll gemeinsam Menschen mit und ohne Behinderung einerseits als Kulturschaffende und andererseits als Kultur- und Kunstgenießer zusammenbringen. Mit einer Lesung, einer Kunstausstellung, Kunstaktionen zum Mitmachen und Live-Konzerten bieten wir ein buntes Programm für Alle. Mit diesem barrierefreien Fest möchten wir einen Beitrag ...

ehrenamtlich Ehrenamtliche unterstützen

Blinde und sehbehinderte Menschen sind selbst ehrenamtlich tätig. Sie unterstützen unsere Mitglieder bei der selbstverantwortlichen Wahrnehmung ihrer ehrenamtlichen Aufgaben und leisten unterstützende Assistenz - unter anderem beim Erkunden und Wahrnehmen unbekannter Orte, Kontaktaufnahme zu Personen, Durchführen von Veranstaltungen, Begleiten und Bewirten. In diese ...

Hanseatic Helper*in mit Herz

Ob Sachspenden abgeben, bei der Vereinsarbeit unterstützen oder beim Sortieren helfen, unsere Tore sind sechs Tage in der Woche geöffnet. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, Du kannst einfach zu unseren Öffnungszeiten vorbei kommen. Es findet sich immer eine Hanseatic Helper*in mit Zeit für Dich und um Dir alles zu zeigen. In wenigen Augenblicken bist Du mittendrin. ...

Unterstützung eines Frühstückstreffs für Eltern mit Babys

Donnerstags von 10-11:30 Uhr wird in einem Familienzentrum in Wandsbek ein offenes Frühstück für werdende Eltern, Mütter, Väter und Großeltern mit Ihren (Enkel-)Kindern bis zum Krabbelalter angeboten. Die Gruppe wird hauptamtlich durch Pädagoginnen, Hebammen, Stillberaterinnen betreut. Zur Vor- und Nachbereitung und Begleitung des Treffs wird freiwillige ...

NachbarschaftshelferIn (Rahlstedt)

In einem Servicepunkt in Großlohe werden Menschen aus der Nachbarschaft zusammengebracht: NachbarschaftshelferInnen setzen sich in ihrem Stadtteil flexibel und stundenweise für Menschen mit Pflegegrad ein, damit diese möglichst lange und selbstbestimmt in ihrem vertrauten Wohnumfeld leben können. Nachbarschaftshilfe durch EinzelhelferInnen umfasst Tätigkeiten, die mit ...

Busfahrer*innen und Helfer*innen für den Duschbus GoBanyo für ...

Bald startet in Hamburg der erste mobile Duschbus  "GoBanyo" für obdachlose  Menschen. Unsere Vision ist es, obdachlosen Menschen das Recht zur würdevollen Hygiene zu verschaffen. Der Bus wird voraussichtlich im Herbst in Betrieb genommen. Für die Touren suchen wir Busfahrer*innen und Helfer*innen. Zu den konkreten ehrenamtlichen Tätigkeiten gehören hauptsächlich die ...

Begleitung von Menschen mit Assistenzbedarf

Am Standort Ahrensburg/Wulfsdorf leben ca. 30 Menschen mit Asisstenz- und Pflegebedarf, die zum Teil in der angegliederten Garten- und Pferdewerkstatt arbeiten. Zur Unterstützung dieser Menschen während der Arbeitszeit wird freiwillige Unterstützung gesucht. Die Freiwilligen ermöglichen kleine Auszeiten und individuelle Betreuung, indem sie beispielsweise etwas vorlesen, ...

Familienpaten für Familien und Alleinerziehende in ...

Die Familienpaten des Deutschen Kinderschutzbundes unterstützen und entlasten eine Familie, wo diese es braucht und wünscht. Sie hören zu, überlegen mit, machen Mut und stehen gemeinsam schwierige Zeiten durch. Jede Patenschaft gestaltet sich unterschiedlich, doch am häufigsten geht es darum, dass eine liebevolle Person mit den Kindern spielt, der Mutter einmal für kurze ...

Mitmachen beim Aktionstag Lebendige Alster am 14. September 2019 in ...

Die Alster ist eine wichtige Lebensader in der Stadt Hamburg. Auch deshalb soll sie wieder artenreicher, ihre Uferbereiche und Auen vielfältiger und erlebbarer werden. Dies hat sich das Gemeinschaftsprojekt "Lebendige Alster" von NABU Hamburg, BUND Hamburg und Aktion Fischotterschutz zum Ziel gesetzt. Am Samstag, 14. September von 10-15 Uhr findet wieder ein Aktionstag an ...

Künstler in Kunstkursen für Kinder begleiten und unterstützen

Die LichtwarkSchule bietet Kunstkurse für Kinder im Alter von 5 - 12 Jahren in Stadtteilen mit Entwicklungsbedarf an. Die Kurse finden regelmäßig in der Vor- und Grundschule, am Vor- und Nachmittag statt. Die Lichtwarkschule kooperiert u.a. mit Grundschulen und Kultureinrichtungen Dulsberg, Langenhorn, Osdorf, Bahrenfeld, Bramfeld,  Lurup, Steilshoop, Iserbroook, Harburg, ...

Freiwillige Helfer für Handwerk, Pflege oder Öffentlichkeitsarbeit ...

In Hamburg und Schleswig-Holstein werden jährlich mehrere Tausend verletzte, verwaiste oder hilflose Wildtiere gefunden. Dazu zählen vor allem Säuger, darunter z.B. Eichhörnchen, Feldhasen, Rehe, Marder, Füchse sowie Vögel, darunter z.B. Eulen, Greifvögel, Störche, Wasser- Wat- und Singvögelge. Die Wildtierstation hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Tieren in ...

Mitmachen bei der Aktion Sauberer Kanal am 1. September in Winterhude

Das Goldbekhaus in Winterhude bietet im Sommer regelmäßig Kurse für Stand Up Paddling an und verleiht Boards an interessierte Paddler, um beim Stand Up Paddling auf Hamburgs Kanälen die Heimat neu kennenzulernen. Am 15. September lädt das Goldbekhaus jedoch zur gemeinsamen Aufräumaktion ein - ob mit oder ohne Board: Damit Fische nicht im Tetra Pak wohnen und Enten nicht ...

Familienpaten für Familien und Alleinerziehende in ...

----- Achtung: Neue Schulung startet am Samstag, 26 Oktober von 09:00Uhr. ----- Es werden hamburgweit Familienpatinnen und -paten gesucht, die Spaß an der Unterstützung und Entlastung einer Familie haben, Lebenserfahrung mitbringen und sich vorstellen können, sich mindestens 2-3 Jahre ehrenamtlich als Familienpate zu engagieren. Die Familienpaten unterstützen und ...

Aktuelles

30.07.2019

Avanti! das kleine Ehrenamt für zwischendurch.

Hier anmelden! Sie wollen mal reinschnuppern ins Ehrenamt?Sie können oder wollen sich (noch) nicht regelmäßig oder längerfristig engagieren?Sie wollen lieber mal spontan etwas tun? Dann ist Avanti ...