Datenschutzhinweise

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Freiwilligen Zentrum Hamburg und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und auf welche Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den vereinbarten Dienstleistungen.

 

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?
    Verantwortliche Stelle:
    Freiwilligen Zentrum Hamburg
    Am Mariendom 4
    20099 Hamburg

    Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:
    Herrn Kim Schoen
    ITEBO GmbH
    Dielingerstraße 40
    49074 Osnabrück
    0541 - 9631 222
    dsb(at)itebo.de
     
  2. Welche Daten verarbeiten wir und aus welchen Quellen stammen diese?
    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, ausschließlich im Rahmen ihrer Anfrage über die Internetseite freiwillig.hamburg, die wir von Ihnen als unseren Kunden erhalten.
    Dazu können relevante personenbezogene Daten gehören, z. B. Name, E-Mail Adresse und Telefonnummer.
     
  3. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?
    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit dem Gesetz vom 24. Mai 2018 zum Kirchlichen Datenschutz (KDG) und zum Zwecke der Information und Beratung über ehrenamtliches Engagement und die Vermittlung in eine ehrenamtliche Tätigkeit.
     
  4. Wer bekommt Ihre Daten?
    Innerhalb unserer Organisation erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer Beratungs- und Vermittlungstätigkeit brauchen. Dies sind die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Freiwilligen Zentrums Hamburg.
    Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb des Freiwilligen Zentrums Hamburg ist zunächst zu beachten, dass wir uns zur Verschwiegenheit verpflichten. Personenbezogene Daten geben wir nur weiter, wenn Sie im Rahmen unserer Vermittlungstätigkeit eingewilligt haben, oder wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten. Unter diesen Bedingungen können Empfänger dieser Daten beispielsweise Engagementeinrichtungen, öffentliche Stellen oder Versicherungen sein, die Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhalten.
     
  5. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
    Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet nicht statt und ist nicht geplant.
     
  6. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
    Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der vereinbarten Dienstleistung, das heißt, bis eine abschließende Beratung, Information oder Vermittlung stattgefunden hat oder die Daten durch Widerspruch von Ihnen von uns gelöscht werden.
     
  7. Welche Datenschutzrechte haben Sie?
    Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft, das Recht auf Berichtigung nach, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach, das Recht auf Widerspruch sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.
    Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen erfolgt, können Sie dieser Verarbeitung nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben widersprechen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die verantwortliche Stelle unter Punkt 1 gerichtet werden.
    Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs. Die für unsere Organisation zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI).

Auf die Schnelle

Ehrenamtliche Helfer:innen für die CSD-Demo am 6.8.2022 gesucht

Wir suchen Helfer:innen für die Christopher Street Day-Demo am 6. August 2022.In diesem Jahr organisieren wir einen Doppeldeckerbus (die sonst bei den Stadtrundfahrten eingesetzt werden), um mobil eingeschränkte Menschen die Teilnahme an der CSD-Demo zu ermöglichen.Dafür suchen wir mindest...

Second Hand Shop für Baby- und Kinderkleidung

Der DRK-Kreisverband Hamburg Nordost baut aktuell einen neuen Second Hand Shop in Marienthal auf, in dem getragene, gut erhaltene Baby- und Kinderkleidung angeboten werden soll. Für den Verkauf und die Sotierung der Bekleidung wird freiwillige Unterstützung gesucht. Hierfür sind keinerlei ...

Nachbarschaftshilfe für Senior:innen in Harburg

Für die Nachbarschaftshilfe suchen wir  Menschen, die sich ehrenamtlich um einen meist älteren Menschen kümmern möchten. Dies soll soweit möglich in der Nachbarschaft geschehen, auf jeden Fall im gleichen Stadtteil. Zielgruppe sind Senior:innen, die Bedarf an sozialen Kontakten haben und /...

Koordinatorin / Teamberaterin "LeseZeit"

Teamberater oder Teamberaterin zu sein ist ein tolles Ehrenamt, weil man direkt daran beteiligt ist, die Lesefähigkeit von Kindern und ihre Freude an Büchern und Geschichten zu unterstützen. Das ist so notwendig, weil das Lesenlernen ja nicht erst in der Schule beginnt, sondern schon beim ...

Ehrenamtliche Mithilfe im Hundehaus des Franziskus Tierheims in Lokstedt

Das Franziskus Tierheim in Lokstedt (Eimsbüttel) beherbergt Hunde, Katzen und Kleintiere und vermittelt diese an ein neues Zuhause. Dabei wird das kleine hauptamtliche Team von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unterstützt, den Tieren während ihres Aufenthalts ein möglichst schönes Le...

Alltags-Lotse für Geflüchtete in Sinstorf

Das Team übernimmt direkte Betreuung der Flüchtlinge, z.B. Hilfe bei Behördenpost, Schul- und Kindergartenplatzsuche, Wohnungsbeschaffung, evtl. Übersetzungsarbeiten und hilft beim Einkauf.

Aktuelles

24.03.2022

Hertie Preis für Engagement & Selbsthilfe

· 25.000 Euro Preisgeld · 1. Juli Einsendeschluss