Datenschutzhinweise

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch altonavi und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und auf welche Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den vereinbarten Dienstleistungen.

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?
    Verantwortliche Stelle:
    altonavi
    Große Bergstraße 189
    22767 Hamburg
    Telefon: 040 24 43 64 17
    Mail: info(at)altonavi.de

  2. Welche Daten verarbeiten wir und aus welchen Quellen stammen diese?
    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir nur im Rahmen unserer Beratungs- und Vermittlungstätigkeiten von Ihnen als unseren Kunden erhalten. Dazu können relevante personenbezogene Daten gehören, z. B. Adressdaten, Geburtsdatum,  biografische Daten, Hobbys und Interessen, berufliche Angaben und Informationen zur statistischen Auswertung.
     
  3. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?
    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu verschiedenen Zwecken. Grundsätzlich kommen als Zwecke der Verarbeitung in Betracht: Die Verarbeitung zur Anbahnung oder Erfüllung von Vertragsverhältnissen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO), zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO), aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO) sowie aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Konkret handelt es sich um die Beratung über ehrenamtliches Engagement und die Vermittlung in eine ehrenamtliche Tätigkeit.

  4. Wer bekommt Ihre Daten?
    Innerhalb von altonavi erhalten diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer Beratungs- und Vermittlungstätigkeit  brauchen. Dies sind die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von altonavi.  Auch von uns eingesetzte Dienstleister können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind zum Beispiel Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistung. Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb von altonavi ist zunächst zu beachten, dass wir uns zur Verschwiegenheit verpflichten. Personenbezogene Daten geben wir nur weiter wenn Sie im Rahmen unserer Vermittlungstätigkeit eingewilligt haben, oder wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten. Unter diesen Bedingungen können Empfänger dieser Daten beispielsweise Engagement-Einrichtungen anderer Träger, öffentliche Stellen oder Versicherungen sein, die Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen  erhalten.

  5. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
    Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet nicht statt und ist nicht geplant.

  6. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
    Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der vereinbarten Dienstleistung, das heißt, bis eine Vermittlung stattgefunden hat oder die Daten durch Widerspruch von Ihnen von uns gelöscht werden. Je nach Einwilligung können die Daten zu Kommunikationszwecken bis auf Widerruf gespeichert bleiben, z. B. für weitere Vermittlungen oder die Zusendung von Informationen.

  7. Welche Datenschutzrechte haben Sie?
    Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO erfolgt, können Sie dieser Verarbeitung nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in Art. 21 DSGVO widersprechen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die verantwortliche Stelle unter Punkt 1 gerichtet werden. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO), wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs. Die für altonavi zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI).

Auf die Schnelle

Cleanups, Workshops und Vorträge zu Plastik organisieren

Wir suchen nach allen Menschen, die Lust haben sich vertieft mit dem Thema Plastik und Abfall zu befassen und sich vorstellen können in diesem Bereich aktiv zu werden. Mögliche Tätigkeiten umfassen - das Organisieren von Aufräumaktionen, Vorträgen oder Workshops zum Thema, - die Vermittl...

Nachhilfe für Schüler:innen und Azubis

Wir sind eine rein ehrenamtliche Flüchtlingsinitiative in Barmbek. Wir bieten unseren Kontakt an, wir sprechen deutsch mit ihnen, bieten Beratung bei Wohnungssuche, bei Ausbildung und Beruf, beim Umgang mit Behörden, beim Umgang mit IT, verbringen Freizeit miteinander. Wir betreiben die We...

DigiTandem: digitale Lernförderung für Grundschulkinder

Per Telefon, Tablett oder Smartphone ein Grundschulkind von zu Hause aus beim Lernen unterstützen. Nicht jedes Kind hatte während der Schulschließungen in der Pandemie das Glück genügend Unterstützung und Aufmerksamkeit zu bekommen, wie es nötig gewesen wäre. Für die Kinder, die bereits Sc...

LeseTandem+ (digital und analog möglich)

Lesen ist eine Schlüsselkompetenz. Sie eröffnet Grundschulkindern neue Welten. Leider können ca. 40 % der Grundschulkinder nicht in ausreichendem Maße flüssig lesen bzw. verstehen das Gelesene nicht richtig. Diese Kinder benötigen unsere individuelle Unterstützung. Das Programm stellt den ...

Geschichten für Euch

Die Bücherhalle Harburg hat in Kooperation mit dem Sozialraumteam Eißendorf das Projekt "Geschichten für euch" entwickelt: ein Deutschlern-Angebot für Mütter und ihre Kinder.Es gibt viele Frauen, die neu in Deutschland sind und leider nicht an regulären Sprachkursen teilnehmen können, weil...

Aufbereitung und Ausgabe von Lebensmitteln

Die Alstertaler Lebensmittelausgabe versorgt Bedürftige mit gespendeten Nahrungsmitteln. Sie betreibt zwei Standorte, einen in Sasel (Ausgabe dienstags und donnerstags um 12 Uhr) und einen in Berne (Ausgabe donnerstags um 13 Uhr). Für die vorherige Sichtung, Sortierung und Portionierung so...

Glücksmomente in der Lern- und Freizeitbegleitung (digital oder analog möglich)

In Kooperation mit der „Schule Beim Pachthof“ in Hamburg Horn soll das Projekt „Glücksmomente“ den Spaß am Lernen fördern. Wenn eine individuelle Unterstützung in der Grundschule fehlt, kann es leicht passieren, dass der Spaß an der Schule verloren geht. Mit einem Mentor oder einer Mentori...

Unterstützung bei Social Media Arbeit für Hamburger Sachspendendatenbank

Wir sind eine Freiwilligenagentur, die Menschen, Einrichtungen und Unternehmen berät, die sich engagieren möchten. Wir vermitteln engagierte Bürger:innen an Organisationen, die ehrenamtliche Unterstützung brauchen.Außerdem haben wir eine Webseite eingerichtet, die einen Überblick über benö...

Naturschutzaktion am Samstag, 1. Oktober 22 im Naturschutzgebiet Höltigbaum (Rahlstedt)

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald veranstaltet regelmäßig Aktionstage zur Landschaftspflege, und lädt alle naturbegeisterten Hamburgerinnen und Hamburger zum Mitmachen ein. Am Samstag, 1. Oktober 22 ist die nächste Aktion im Naturschutzgebiet Höltigbaum in Rahlstedt geplant.Wir wollen ...

Telefonlotsen für Kinder und Jugendliche

Das Trauma-Info-Telefon richtet sich mit seinem Leistungsangebot an alle privaten und öffentlichen Personenkreise, die mit traumatisierten Kindern, jungen Menschen und ihren Familien zu tun haben. Unsere Mitarbeiterinnen übernehmen die Funktion von „Lotsen im Versorgungsdschungel", die den...

Mitarbeit im Kinderleseclub

Wenn Sie Freude im Umgang mit Kindern und Büchern haben, kann dies die richtige Aufgabe für Sie sein: In einem Kultur- und Bildungstreffpunkt in Sasel gibt es einen Kinder-Leseclub, der sich der Lese- und Sprachförderung von Kindern im Alter von 0-10 Jahren verschrieben hat. Die Kinder kön...

Mithilfe im Hamburger Winternotprogramm für obdachlose Menschen

Weit mehr als 2.000 Menschen leben in Hamburg auf der Straße. Um sie vor der Winterkälte und –nässe zu schützen, stellt das städtische Unternehmen Fördern & Wohnen Übernachtungsplätze im Rahmen des städtischen Erfrierungsschutzes zur Verfügung. Vom 1.November bis 31.3. jeden Jahres können ...

Aktuelles

22.09.2022

AKTIVOLI Fachtag Kommunikation am 05.11.2022

1 Tag, 6 Workshops, 6 Orte Der Fachtag Kommunikation ist ein Fortbildungsangebot, welches sich an alle freiwillig und ehrenamtlich Engagierten richtet. Er wird organisiert vom AKTIVOLI ...