Datenschutzhinweis

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den AWO Landesverband Hamburg e.V. und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und auf welche Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den vereinbarten Dienstleistungen.

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?
    Verantwortliche Stellen:
    AKTIVOLI Wandsbek Freiwilligenzentrum, Schloßstraße 60, 22041 Hamburg
    AKTIVOLI Volksdorf Freiwilligenzentrum, Ahrensburger Weg 14, 22359 Hamburg

    Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:
    Nikolaus Bertermann,Datenschutzbeauftragter/AWO Landesverband Hamburg e.V.
    Kranzler Eck/daspro GmbH, Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin,Telefon: 030 / 88 77 41 - 50,
    E-Mail: bertermann(at)daspro.de

  2. Welche Daten verarbeiten wir und aus welchen Quellen stammen diese?
    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir nur im Rahmen unserer Beratungs- und Vermittlungstätigkeiten von Ihnen als unseren Kunden erhalten. Dazu können relevante personenbezogene Daten gehören, z. B. Adressdaten, Geburtsdatum,  biografische Daten, Hobbys und Interessen, berufliche Angaben und Informationen zur statistischen Auswertung.

  3. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?
    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu verschiedenen Zwecken. Grundsätzlich kommen als Zwecke der Verarbeitung in Betracht: Die Verarbeitung zur Anbahnung oder Erfüllung von Vertragsverhältnissen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO), zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO), aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO) sowie aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Konkret handelt es sich um die Beratung über ehrenamtliches Engagement und die Vermittlung in eine ehrenamtliche Tätigkeit.

  4. Wer bekommt Ihre Daten?
    Innerhalb des AWO Landesverbandes Hamburg e.V., bzw. des AKTIVOLI Wandsbek/Volksdorf Freiwilligenzentrums erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unsererBeratungs- und Vermittlungstätigkeit  brauchen. Dies sind die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AKTIVOLI Wandsbek/Volksdorf Freiwilligenzentrums. Im Falle eines ehrenamtlichen Engagements in einer Einrichtung des AWO Landesverbandes Hamburg e.V. erweitert sich der Personenkreis um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Engagementeinrichtung und Verwaltungsmitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AWO Landesverbandes Hamburg e.V. sowie des AWO Bundesverbandes. Auch von uns eingesetzte Dienstleister können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind zum Beispiel Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistung oder auch Datenvernichter wie die Firma Dassler.Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb des AWO Landesverbandes Hamburg e.V. ist zunächst zu beachten, dass wir uns zur Verschwiegenheit verpflichten. Personenbezogene Daten geben wir nur weiter, wenn Sie im Rahmen unserer Vermittlungstätigkeit eingewilligt haben oder wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten. Unter diesen Bedingungen können Empfänger dieser Daten beispielsweise Engagementeinrichtungen anderer Träger, öffentliche Stellen oder Versicherungen sein, die Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen  erhalten.

  5. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
    Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet nicht statt und ist nicht geplant.

  6. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
    Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der vereinbarten Dienstleistung, das heißt, bis eine Vermittlung stattgefunden hat oder die Daten durch Widerspruch von Ihnen durch uns gelöscht werden. Je nach Einwilligung können die Daten zu Kommunikationszwecken bis auf Widerruf gespeichert bleiben, z. B. für weitere Vermittlungen oder die Zusendung von Informationen oder Newsletter.  Im Falle eines Engagements beim AWO Landesverband Hamburg e.V. speichern wir Ihre Daten für die Dauer Ihres Engagements. Nicht zustande gekommene Dienstleistungen werden sofort gelöscht.

  7. Welche Datenschutzrechtehaben Sie?
    Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO erfolgt, können Sie dieser Verarbeitung nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in Art. 21 DSGVO widersprechen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die verantwortliche Stelle unter Punkt 1 gerichtet werden. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO), wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs. Die für unser Unternehmen zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI).

Auf die Schnelle

Helping Hands für die Veranstaltung „Vielfalt in Harburg – Ist doch Ehrensache“ am 29.09. im Harburger Rathaus gesucht

Wir brauchen Eure Unterstützung! Am 29.9.2022 findet im Harburger Rathaus die Finissage der Wanderausstellung „Ist doch Ehrensache“ statt, die wir als Freiwilligenagentur ausrichten. Zudem feiern wir, dass es uns seit nunmehr 11 Jahren in Harburg gibt! Uns fehlen noch helfende Hände, die L...

Stell mit uns ein Festival auf die Beine!

Jede:r kann mitmachen bei Wutzrock, ob mit Schichten hinter der Bühne, künstlerisch auf der Bühne oder vor der Bühne mit Neugierde, Aufmerksamkeit und Respekt. Helft mit beim Getränkeausschank, als Ordner:innen, beim Catering, beim Spülmobil, bei der Bühnentechnik, beim Auf- und Abbau und ...

Ehrenamtliche Köchinnen u. Köche für den Quiddje Point in Jenfeld (Ukraine-Hilfe)

Der ASB Hamburg-Nordost veranstaltet einmal wöchentlich einen Treffpunkt für ukrainische Geflüchtete in der Schimmelmannstr. 123 in Jenfeld. Aber nicht nur Quiddje, also neue und zugezogene Bürger:innen, sind willkommen, sondern natürlich auch alle alteingesessenen Hamburger:innen!Wir biet...

Unterstützer*in Organisations-Team - Mentoringkoordination

ROCK YOUR LIFE! ist eine der größten Initiativen für mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancenfairness in Deutschland. Mit unserem 1-zu-1 Mentoringprogramm bauen wir Brücken zwischen Schüler*innen, Student*innen und Unternehmen und verhelfen Jugendlichen zu einem besseren Start in Schule und ...

Helfer:innen für Ukraine-Hilfe in der Hammer Straße in Marienthal (Wandsbek)

Wir sind eine privat organisierte Gruppe von Freiwilligen, die in Wandsbek neben dem Amt für Migration, Hilfesuchende bei der Erst- und Zweitregistrierung unterstützen. Dabei werden in erster Linie Termine zur Registrierung am Computer ausgemacht. Außerdem verteilen wir Essen und Getränke ...

Märchenerzähler:innen für verschiedene soziale Einrichtungen gesucht

"Märchen zu hören heißt, die Bilder mit dem Herzen zu sehen." Wir möchten mit unserem Projekt ehrenamtliche Märchenerzähler:innen für den ASB Ortsverband Hamburg-Eimsbüttel e.V. gewinnen, die Menschen aus verschiedenen Altersgruppen besuchen und ihnen Märchen frei erzählen wollen.Du ...

Mitmachen bei der Aktion "Guter Schulstart": Schultüten für benachteiligte Kinder basteln (bis 16.8.)

Schulsachen und eine Schultüte sind für viele Hamburger Familien keine Selbstverständlichkeit, wenn es an Geld mangelt – gerade wegen Corona. Ziel unserer Aktion "Guter Schulstart" ist es, dass auch diese Kinder und Jugendlichen einen guten Start in die Schule haben können.Und Sie können u...

Helfer:innen für die Veranstaltung "DOCK - Tage ohne Sorgen" am 20.-21. August 22

"DOCK - Tage ohne Sorgen" ist eine zweitägige Veranstaltung am 21.08.2022 und 22.08.2021 (Samstag & Sonntag), die bedürftige Menschen, wohnungslose Menschen und Menschen in Not einlädt, zwei Tag ohne Sorgen gemeinschaftlich zu verbringen.Dafür suchen wir viele ehrenamtliche Helferinnen und...

Mithilfe beim Kinderprogramm von Kids Welcome in verschiedenen Unterkünften für Geflüchtete

Kids Welcome möchte den Kleinsten und Schwächsten beim Ankommen in Hamburg helfen. Wir unterstützen geflüchtete Kinder und Jugendliche bei den ersten Schritten in einer neuen Welt und bei der Integration in unsere Gesellschaft.Wir suchen engagierte und zuverlässige Helfer:innen, die uns be...

Helfer:innen für die Lebensmittelausgabe für bedürftige Menschen in Jenfeld

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) bietet  in Jenfeld jeden Donnerstag eine Lebensmittelausgabe für Bedürftige an. Die Lebensmittelausgabe findet in Kooperation mit der Hamburger Tafel statt, die die Ausgabe mit Lebensmitteln beliefert.Für die Lebensmittelausgabe suchen wir Helferinnen und ...

Naturschutzeinsatz am Samstag, 3. September 2022 in der NABU Vogelstation in Wedel

Am 3. September 2022 findet ein Pflegeeinsatz in der NABU Vogelstation in Wedel statt. Der NABU freut sich über jede helfende Hand!Die NABU Vogelstation Wedeler Marsch liegt inmitten der Kleientnahmestelle Fährmannssand und wird seit 1984 vom NABU Hamburg betreut. Das Gewässer wurde umgest...

Ehrenamtliche Kindergruppenleiter:innen bei der Naturschutzjugend Hamburg (NAJU)

Die Naturschutzjugend Hamburg betreut Kindergruppen verteilt über das ganze Stadtgebiet. Bei den 14-tägigen Gruppentreffen lernen die Kinder auf spielerische Art und mit praktischem Einsatz verantwortungsvoll mit der Natur umzugehen. Angeleitet und begleitet werden diese von ehrenamtlichen...

Natur- und kinderbegeisterte Waldbotschafter:innen für die Begleitung der Waldspiele vom 13.-22. September 22

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald veranstaltet seit mehr als 20 Jahren die WaldSpiele für Grundschulkinder in Hamburgs Wäldern. Jeweils im Frühjahr und Spätsommer wird vielen Kindern in den Hamburger Waldgebieten Niendorfer Gehege, Bergedorfer Gehölz, Harburger Berge, Volksdorfer Wald ...

Aktuelles

22.07.2022

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt unterstützt Ehrenamtliche in der Ukraine-Hilfe

Ihr engagiert euch für geflüchtete Menschen aus der Ukraine, unterstützt diese beim Ankommen und bei der Integration? Das Förderprogramm EHRENAMT HILFT GEMEINSAM der DSEE gibt denjenigen Rückenwind, ...