alt text

Details zum Angebot:

Starthilfe Coach für Schülerinnen und Schüler

165698
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Kontakt aufnehmen:
Freiwilligenagenturen in Hamburg
040 25 33 05 04
Kartenansicht:
Beschreibung:

Als Projekt der AWO unterstützt STARTHILFE Schüler*innen ab Klasse 7 in ihrer Schullaufbahn und begleitet sie beim Übergang in die Ausbildungs- und Arbeitswelt. Definiertes Ziel ist es, Jugendliche zu unterstützen, Selbstvertrauen zu gewinnen, Verantwortung für das Lernen zu übernehmen, sich zu strukturieren und zielgerichtet auf den Übergang in einen passenden Ausbildungsberuf vorzubereiten.

AWO STARTHILFE – Schülercoaching sucht Studierende, Berufstätige und Menschen in der nachberuflichen Phase, die eine wertschätzende Haltung den Schüler*innen und Lehrer*innen gegenüber einnehmen können sowie Einfühlungsvermögen, Geduld und Humor mitbringen. Der Coach unterstützt Schüler*innen auf ihrem Lernweg zu einem guten Schulabschluss. Die Jugendlichen werden vom Coach auf dem Wege zu einem realistischen und strukturierten Übergang in eine berufliche Ausbildung begleitet. Dabei geht es auch um das Erlernen von sozialen Alltagskompetenzen und der Stärkung des Selbstwertgefühls.

Der Coach bringt Zeit mit für Gespräche zu Themen wie: Familie, Freunde, Schule und Berufsplanung. Der Coach bietet sich an für:

  • die Hilfe bei der Organisation des Lernprozesses
  • die schulische Leistungsverbesserung in den Kernfächern Deutsch, Mathe, Englisch
  • die Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
  • die Unterstützung bei der Suche nach einem Praktikumsplatz
  • die Einübung von Bewerbungsanschreiben und die Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche
  • die Stärkung des Selbstwertgefühls und der sozialen Kompetenzen

1-2 Mal in der Woche trifft sich der Coach mit dem Coachee in den Räumen der jeweiligen Schule über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten, idealerweise bis in die ersten Monate der Ausbildungszeit hinein. Der Coach versteht sich als individueller Begleiter und wahrt die Vertraulichkeit der Gesprächsinhalte. Die Schüler*innen bewerben sich für das Coaching. In Abstimmung mit den Klassenlehrer*innen und den Koordinator*innen wird ein Kennenlernen vermittelt. Der/die Koordinator*in und das Team des AWO STARTHILFE Teams stehen den Coaches jederzeit als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

zeitlicher Rahmen:
Engagement-Dauer mindestens sechs Monate.

Details zur Einrichtung

AWO Landesverband Hamburg e.V.

Als einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege verstehen wir uns in Hamburg und bundesweit als „Anwältin“ von Menschen in schwierigen Lebenslagen. Wir setzen uns mit ehrenamtlichem Engagement und professionellen Dienstleistungen für eine sozial gerechtere Gesellschaft ein. Unser Ansatz ist die Hilfe zur Selbsthilfe.

Details zur Agentur

Freiwilligenagenturen in Hamburg
Weidenallee 56
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

seniorTrainerIn werden - mit Kompetenz gemeinnützige Projekte unterstützen

Seniortrainer*innen engagieren sich nach dem Ende ihres Berufslebens oder der aktiven Familienphase in gemeinnützigen Projekten. Sie bringen ihre Kompetenzen und Fähigkeiten in einen neuen Zusammenhang des bürgerschaftlichen Engagements ein.Vor der Aufnahme neuer Mitglieder in die Gruppe d...

Mitmachen bei der Wand der guten Taten

Für ihr neues Projekt “Wand der guten Taten” suchen die Hamburger* mit Herz e.V. Menschen, die ihre Mitmenschen bei verschiedensten Aktivitäten unterstützen möchten – schnell und einfach!Die Wand der guten Taten sammelt Hilfsanfragen unterschiedlichster Art – von der Hausaufgabenhilfe über...

Ehrenamtliche Helfer*innen für Food Truck für wohnungslose Menschen

Im Rahmen der Obdachlosenhilfe sucht der DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. ab Januar 2021 helfende Hände für seinen neuen Food Truck. Vom Einkauf über die Zubereitung bis zur Ausgabe suchen wir interessierte Personen, die uns bei der Umsetzung insbesondere am Wochenende unters...

Kuchenbäcker*innen für Essensausgaben an bedürftige Menschen gesucht

Dein Topf ist eine soziale Initiative und organisiert  Essensausgaben und Lebensmittelverteilungen an bedürftige Menschen im Karolinenviertel.Die Ausgaben finden freitags, samstags und sonntags jeweils von 14.00 - 17.00 Uhr statt. Hierfür werden Kuchenbäcker*innen gesucht, die einmalig ode...

Helfer*innen für die Corona Nachbarschaftshilfe in Hamburg

Wir sammeln nach wie vor Hilfsgesuche und Hilfsangebote für die Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona. Einkaufen gehen für einen älteren Menschen, den Hund ausführen weil der gesamte Haushalt in Quarantäne ist, ein Rezept von der Apotheke holen, .... Hamburger*innen, die einer Risikogru...

Helfer*innen für die Futterausgabe von Sozialfelle e.V. beim Hamburger Gabenzaun

Sozialfelle e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tieren von sozial benachteiligten Menschen tierärztlich zu helfen. Als Ergänzung zu ihrer primären Aufgabe, die Tierarztkosten für Tiere von bedürftigen Menschen zu übernehmen, verteilt der Verein auch Tierfutter an obdachlose und bedürftig...

Gesprächsleitung für "Sprache im Alltag - Deutsch sprechen für Zuwanderer"

Gesucht werden Freiwillige als Gesprächsleiter/innen für das Projekt "Sprache im Alltag" für Zuwanderer im gesamten Hamburger Stadtgebiet. Diese Gesprächsrunden sind anders als Lernen in der Schule: Sie richten sich an erwachsene Zuwanderer, die ihre Deutschkenntnisse praxisnah anwenden un...

Aktuelles

06.12.2020

Engagiert und abgebrochen? Nehmen Sie an der Studie der Uni Siegen teil.

Im Rahmen eines Forschungsprojektes ist die Universität Siegen auf der Suche nach Menschen, die sich in einer Umweltinitiative (z.B. Protest, Kampagnen, Organisatorisches), im Breitensport (z.B. ...