alt text

Details zum Angebot:

Mitarbeiter/innen (unter 25 J.) für Online-Angebot zur Suizidprävention

Link zu diesem Angebot (klicken zum Kopieren)

50863
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Freiwilligennetzwerk Harburg Kontakt aufnehmen:
Freiwilligennetzwerk Harburg
Beschreibung:

Seit Herbst 2013 arbeiten geschulte jugendliche Freiwillige im Rahmen eines kostenlosen und anonymen Mailberatungsangebots für suizidgefährdete Jugendliche bundesweit als Berater/innen. Das bedeutet, Jugendliche können uns schreiben, egal, aus welchem Bundesland sie kommen. Der Bedarf ist hoch. Die Probleme der Ratsuchenden sind vielschichtig: Schwierigkeiten in der Schule, in der Familie oder mit Freunden, Themen wie selbstverletzendes Verhalten, innerfamiliäre Gewalt und psychische Krankheiten – all dies sind Themen, mit denen die jugendlichen Peerberater/innen in Kontakt kommen. Sie lernen die Ratsuchenden über die Mails kennen und beraten sie anonym, sie sind keine Therapeuten, sie müssen keine Psychologen sein, sie sind da – in Wort und Schrift und reichen den Ratsuchenden die Hand.

Die Peerberater/innen werden geschult und eng begleitet durch die regelmäßigen Teamtreffen, Telefonate und dadurch, dass alle E-Mails von der Projektleiterin gegengelesen werden und die Berater/innen Rückmeldungen zu den E-Mails erhalten. Inhalte der Ausbildung sind: Grundlagen der Krisenbegleitung, Infos über psychische Erkrankungen, Methoden der Mail-Beratung. Eine umfangreiche Begleitung ist gewährleistet. Die nächste Schulung beginnt am 05.10.2024.

befristet:
nein, nicht befristet
zeitlicher Rahmen:
nach Vereinbarung Voraussetzung ist die Teilnahme an einer kostenlosen Schulung von 10 Schulungsterminen/32 Stunden.

Details zur Einrichtung

IN VIA Hamburg e. V.

Der Verein sieht seine Aufgabe darin, insbesondere jungen Menschen auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben Orientierungshilfen und Unterstützung zu einer eigenverantwortlichen Lebensführung anzubieten. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in den folgenden Feldern

  • Jugend- und Schulsozialarbeit
  • sozialpädagogische Begleitung von Jugendlichen beim Übergang von der Schule in den Beruf
  • Arbeit mit langzeitarbeitslosen Menschen
  • Orientierungs- und Sprachkurse für Migranten/innen
  • Seminare zur Berufsfindung und Bewerbungstraining
  • Beratung von sozial benachteiligten, überwiegend jungen Menschen, Frauen und Männern mit Migrationshintergrund.

Die MitarbeiterInnen begleiten Menschen in besonderen Lebensumbrüchen: von der Schule in die Ausbildung, aus der Arbeitslosigkeit in Ausbildung oder Arbeit, aus der kulturellen Entwurzelung in die gesellschaftliche Integration. Dabei hat der Verein einen besonderen Blick für geschlechtsspezifische, sozial oder kulturell bedingte Benachteiligungen entwickelt und versucht diese zu mindern.

Details zur Agentur

Freiwilligennetzwerk Harburg
Neue Straße 59
21073 Hamburg

040 - 300 347 46
Webseite

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Unterstützung beim Sommerfest!

Machen Sie mit und bereichern Sie unser Sommerfest am 05.07.2024 in Dulsberg! Wir brauchen Ihre Unterstützung für unser Sommerfest am 05.07.2024 von 15:00 bis 18:00 Uhr! Seien Sie dabei und helfen Sie uns, dieses Fest unvergesslich zu machen. Ob bei der Getränkeausgabe oder am Spielestand ...

"Teestube" Begegnung, Gespräche, Hausaufgabenhilfe für erwachsene Geflüchtete

Unser "Teestuben-Team" sucht Unterstützung.Unsere Teestube ist ein Ort der Begegnung für die erwachsenen Geflüchteten unserer Unterkunft. Während die Kinder in der Kinderbetreuung spielen, bietet unser Team von Freiwilligen den Erwachsenen die Möglichkeit, die Teestube zu besuchen. Die Tee...

Elternküche - gesund & lecker gemeinsam kochen

In unsere Elternküche laden wir Schwangere, Mütter und Väter mit ihren Kindern bis drei Jahre ein, um gemeinsam zu kochen (natürlich auch zu essen) und über gesunde Ernährung ins Gespräch zu kommen. Einmal wöchentlich treffen wir uns an einem Vormittag im Malteser Campus in der komplett a...

Studierende stärken Schülerinnen und Schüler

Du studierst an einer Hamburger Hochschule? Du möchtest Dich für junge Menschen einsetzen, dein Wissen und deine persönlichen Erfahrungen weitergeben? Dann freuen wir uns über dich als engagierte*n Mentor*in für Harburger Schüler*innen, die Chancenbenachteiligungen erleben. In einem 1-zu-1...

STARTHILFE - Soziales Mentoring für Jugendliche

Das Projekt STARTHILFE unterstützt junge Menschen ab 14 Jahren, ihre Ziele zu erreichen, Selbstvertrauen zu gewinnen, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, sich zu strukturieren und zielgerichtet auf den Übergang in einen passenden Ausbildungsberuf vorzubereiten. Neben Schule u...

Patienten-Besuchsdienst: Für Erkrankte in der Klinik da sein

Verschenken Sie Zeit, besuchen Sie Patienten im Krankenhaus.Wenn Sie anderen Menschen Ihre Zeit schenken möchten, wenn Sie Nähe und Zuwendung als Bereicherung für Ihr Leben empfinden und Sie am Gesundungsprozess unserer Patienten mitwirken möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig!Ihr E...