alt text

Quelle / Foto: War Child NL/Corné Sparidaens

Details zum Angebot:

Ehrenamtliche für das Projekt TeamUp gesucht: Spiele und Bewegung für geflüchtete Kinder und Jugendliche

Link zu diesem Angebot (klicken zum Kopieren)

265051
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur ASB Zeitspender-Agentur Hamburg Kontakt aufnehmen:
ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Kartenansicht:
Beschreibung:

Du hast Interesse daran, etwas Sinnstiftendes zu tun und mit Kindern zu arbeiten? Du hast bereits Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, in der Geflüchtetenhilfe oder im Bereich Sport gemacht? Du möchtest Teil eines Programms sein, das Kinder aus Kriegs- und Konfliktgebieten in ihrer Widerstandskraft stärkt? Du arbeitest gerne mit anderen im Team zusammen und hast Lust, Deine Erfahrungen und Fähigkeiten mit einzubringen? Dann ist das Projekt TeamUp genau das Richtige für Dich!

Das Projekt TeamUp unterstützt Kinder in und aus Kriegsgebieten dabei, selbstbestimmt ihren Empfindungen Raum zu geben und ihre Widerstandskraft zu stärken. Möglich macht das ein evaluiertes Programm aus Spiel, Bewegung und Routinen an einem sicheren Ort. In Hamburg gibt es mittlerweile sieben ausgebildete Moderator:innen, die an drei Standorten bis zu zwei mal wöchentlich die TeamUp-Sessions mit Kindern zwischen 6 und 17 Jahren umsetzen.

Was ist deine Aufgabe als TeamUp Moderator:in?
Vor der eigentlichen Session überlegt sich das Moderator:innen-Duo, welche Spiele es mit den Kindern spielen möchte und wo es in der kommenden Stunde einen Schwerpunkt setzen will: Soll es um das Thema Gemeinschaft gehen oder um Selbstfürsorge? Um Durchsetzungsvermögen, Freundschaft oder den Umgang mit Stress? Los geht es mit im Kreis und mit einer kleinen Aufwärmübung. Zu TeamUp gehören Fangspiele, Variationen von Klassikern wie Fußball und Brennball oder Spiele mit Musik und Rhythmus. Das Cool Down beendet die Sessions mit eher ruhigen Aktionen. Zwischen den einzelnen Elementen gibt es weitere kleine Rituale und lustige Übungen.

Wo findet das Engagement statt?
Aktuell suchen wir ehrenamtliche TeamUp-Moderator:innen für die Standorte Schmiedekoppel 30, 22453 Hamburg-Niendorf (Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete) sowie Am Stadtrand 35-37, 22047 Hamburg-Wandsbek (Wohnunterkunft für Geflüchtete).

Wann, wie häufig, wie lange?
Die TeamUp-Sessions finden mindestens einmal in der Woche statt; in Niendorf derzeit samstags ab 14 Uhr, in Wandsbek mittwochs ab 17 Uhr. Dies kann aber, falls notwendig, an Deine zeitlichen Möglichkeiten angepasst werden. Wichtig wäre, dass Du uns mindestens 3 Monate unterstützen kannst.

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit ist zunächst eine kostenlose Schulung nötig. Für Essen und Getränke vor Ort ist gesorgt. Sollte der nächste Start nicht für dich in Frage kommen, melde dich dennoch gerne, dann passt es vielleicht beim nächsten Mal.

Die nächsten Einstiegsmöglichkeiten bzw. Schulungstermine sind am 28.-29. September in Berlin oder am 30.11.-01.12. in Hamburg.

Mehr Infos zum Ehrenamt
https://www.warchild.de/teamup-programm/

Zum Projekt:
Webseite: https://www.warchild.de/
Facebook: https://www.facebook.com/warchilddeutschland
Instagram: https://www.instagram.com/warchilddeutschland/

Wenn Du Dich für dieses Ehrenamt interessierst, melde Dich gerne in Deiner Freiwilligenagentur.

Details zur Einrichtung

War Child Deutschland gGmbH
War Child bietet Kindern auf der ganzen Welt Zugang zu sicheren Räumen, zu Bildung und zu Angeboten, die ihre mentale Gesundheit stärken. Seit 2019 ist War Child in Deutschland aktiv und und hat sich schnell zu einem lebendigen Knotenpunkt in Hamburg entwickelt. Mit unserem Programm wollen wir auch hier geflüchteten Kindern und Jugendlichen eine Stimme geben und sie dabei unterstützen, sich in dem für sie neuen Land zurechtzufinden, sich sicher zu fühlen und ihre Erfahrungen zu verarbeiten. Musik, Sport und Kunst bilden dabei die Grundlage unserer Aktivitäten.

War Child ist eine Expertenorganisation. Wir schaffen eine globale Bewegung, die sich für eine friedliche Zukunft für Kinder, die von Krieg und Konflikten betroffen sind, einsetzt.

Unsere evidenzbasierten Programme konzentrieren sich thematisch auf die Bereiche Kindesschutz, psychosoziale Unterstützung und Bildung. Wir sind unparteilich und neutral. Wo immer möglich binden wir Mädchen und Jungen aktiv als Akteure und Akteurinnen ein, wir behandeln sie nicht als Opfer.

Details zur Agentur

ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Weidenallee 56
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Deutsch malen: Kreativ + künstlerisch die Deutsche Sprache lernen

Kreativ und künstlerisch eine Sprache lernen? Das geht mit dem altbewährten Format „Deutschmalen“. Haben Sie Lust das Frewilligenteam dabei zu untestützen? Es sind keine Kenntnisse nötig, es geht allein um die Freude am künstlerischen Schaffensprozess. Begleiten Sie das Angebot einmal pro ...

Grafikdesign | Webdesign: ehrenamtliche Unterstützung gesucht

Kennen Sie sich mit Grafik- und Webdesign aus? Haben Sie Erfahrung mit WordPress? Wunderbar! Wir suchen ehrenamtliche Unterstützungfür die Optimierung unseres Internetauftritts (WordPress)für Erstellung eines Flyers  Fühlen Sie sich für eine dieser Aufgabe berufen? Wir freuen uns auf Sie!...

Kultur-Guide: Freiwillige für Ausstellung “ToleranzRäume” gesucht

Für Demokratie und Toleranz! Vom 23. Juli bis  8. Augsut 2024  findet auf dem Wandsbeker Markt die Ausstellung "ToleranzRäume" statt.Für diese Ausstellung werden Freiwillige gesucht, die Lust haben, als "Guides" durch die Ausstellung zu führen und für Fragen der Besucher:innen bereitstehen...

Kaffee, Bummeln, Kino: Freizeit verbringen mit Menschen mit Behinderung

Für das Wohnangebot Buchenring und Buchenkamp (Volksdorf) suchen wir fröhliche Menschen, die Lust haben mit unseren Klientinnen und Klienten schöne Unternehmungen zu veranstaltenn: egal ob es ein Bummel über den Wochenmarkt ist, ein Besuch im Café oder Abende im Theater oder Kino. Wer weit...

Besuchs- und Begleitdienst für ältere Menschen

Sinnstiftend – erfüllend – immer wieder abwechslungsreich. So sind die Besuche bei älteren Menschen. SeniorPartnerinnen und -Partner leisten regelmäßig Gesellschaft, klönen, spielen und lachen, gehen spazieren, helfen beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen. Oder hören einfach nur zu. Unsere ...

Begleitung beim Wandern und Besuch von Kulturveranstaltungen gewünscht

64-jährige seh-und hörbeeinträchtigte Frau liebt das Wandern und die Kultur. Hierbei wünscht sie sich Begleitung von einem ebenso interessierten Menschen mit Zeit und Muse. Wichtig ist mir beim Wandern in und um Hamburg, dass die Person Wanderstrecken kennt, diese führt und die gemeinsam e...

Engagementlotsen - Berater:innen für die Vermittlung ins freiwillige Engagement

Die Engagementlotsen - Freiwilligenagentur im Seniorenbüro Hamburg e.V.Lassen Sie sich gern auf Menschen und deren Ideen und Wünsche ein? Sie beraten gern - persönlich, telefonisch und auch schriftlich per E-Mail oder ggf. per Videokonferenz? Engagement anteilig im Homeoffice ist für Sie e...

Kurzzeitpatenschaft - Aufgabenbezogene solidarische Unterstützung

Die Erstaufnahmestelle für Asylsuchende (EA) Harburger Poststraße möchte ein neues Patenschaftsprojekt starten und sucht Menschen, die bereit sind eine Einzelperson oder Familie, die in der EA untergebracht ist, bei bestimmten Herausforderungen zu unterstützen. Das kann die Suche nach eine...

Patienten-Besuchsdienst: Für Erkrankte in der Klinik da sein

Verschenken Sie Zeit, besuchen Sie Patienten im Krankenhaus.Wenn Sie anderen Menschen Ihre Zeit schenken möchten, wenn Sie Nähe und Zuwendung als Bereicherung für Ihr Leben empfinden und Sie am Gesundungsprozess unserer Patienten mitwirken möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig!Ihr E...