Details zum Angebot:

seniorTrainerIn werden - mit Kompetenz gemeinnützige Projekte unterstützen

195688
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Kontakt aufnehmen:
Freiwilligenagenturen in Hamburg
040 25 33 05 04
Kartenansicht:
Beschreibung:

seniorTrainerin Hamburg werden - Ihr Erfahrungswissen für Initiativen

Wir von seniorTrainerin Hamburg suchen Verstärkung und laden zu einem weiteren virtuellen Informationsgespräch ein.
Von erfahrenen Seniortrainer:innen erhalten Sie umfangreiche Informationen über die Qualifizierung zum/ zur Seniortrainer:in. Im Mittelpunkt stehen dann ausführlich deren Ablauf und Inhalte.
Möchten Sie gerne dabei sein, dann nehmen Sie Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie.
Termin: 12.05.2021, 17:00 – 19:00 Uhr
Ameldung: info@seniortrainer-hamburg.de
Erste Veranstaltungen verpasst - kein Problem, weitere Interessierte sind herzlich Willkommen.

Seniortrainer:innen engagieren sich nach dem Ende ihres Berufslebens oder der aktiven Familienphase in gemeinnützigen Projekten. Sie bringen ihre Kompetenzen und Fähigkeiten in einen neuen Zusammenhang des bürgerschaftlichen Engagements ein.
Vor der Aufnahme neuer Mitglieder in die Gruppe der seniorTrainerin Hamburg wird eine Qualifizierung absolviert, die die Grundlagen der Arbeit für Projekte und weitere Themen rund um das Ehrenamt beinhaltet. 

Inhalte der Qaulifizierung (3 Workshops, je 2 ganze Tage):
Mit Beispielen aus der Praxis werden die Themen handlungsorientiert vermittelt. In einem aktiven Lernprozess erarbeitet und vertieft die Gruppe ihr Wissen in gemeinsamen Diskussionen, Rollenspielen und bei der Kleingruppenarbeit.

  • Workshop 1: 
    Eine neue Rolle für Ältere - seniorTrainerin - Wie kann ich mein Erfahrungswissen in die Gesellschaft einbringen?
  • Workshop 2: 
    Projektarbeit für seniorTrainerin - Wie kann ich mit gemeinnützigen Einrichtungen Projekte durchführen?
  • Workshop 3: 
    Beratung und Gruppenarbeit für seniorTrainerin - Wie komme ich mit Initiativen ins Gespräch?

Die Qualifizierung wird begleitet von Praxisgesprächen, bei denen Seniortrainer:innen ihre Organisation vorstellen und von Projekten berichten.

Die Qualifizierung wird einmal jährlich im Herbst angeboten. Weitere Informationen zur Qualifizierung finden Sie im aktuellen Flyer - Qualifizierung zum seniorTrainerIn Hamburg 2021 / 2022 .
Die Anmeldung erfolgt beim Veranstalter der Qualifizierung, dem Seniorenbüro Hamburg e.V., Tel. 040 30399507 oder E-Mail engagementfoerderung@seniorenbuero-hamburg.de .
 

zeitlicher Rahmen:
Selbstbestimmt, in Abhängigkeit der gewählten Projekte.

Details zur Einrichtung

seniorTrainerin Hamburg

Seniortrainer:innen sind engagierte Menschen (50 +), die sich mit sich ihren Kompetenzen nach Berufsende im gemeinnützigen Bereich engagieren, in der Mitte unserer Gesellschaft. Sie lernen interessante Betätigungsfelder kennen, gewinnen neue Kolleginnen und stellen sich spannenden Herausforderungen. Sie führen anregende Diskussionen und erhalten vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Was tun die seniorTrainer Hamburg?

Seniortrainer:innen …
•    setzen sich zeitlich befristet für gemeinnützige Initiativen und Gruppen ein,
•    erreichen ein vereinbartes Ziel und Ergebnis,
•    engagieren sich ehrenamtlich,
•    beteiligen sich und bewegen etwas,
•    organisieren sich als Gruppe selbst.

Sie beraten Gruppen, vernetzen Stadtteilarbeit, entwickeln neue Ideen für Angebote, fördern Öffentlichkeitsarbeit von Initiativen … und vieles mehr.

Jedes Jahr nehmen wir weitere Seniortrainer:innen auf, die jeweils gemeinsam mit einer Schulung beginnen.
 

Details zur Agentur

Freiwilligenagenturen in Hamburg
Weidenallee 56
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Unterstützung bei Impfsprechstunde für Bewohner:innen von Wohnunterkünften

Alle Bewohner:innen in Wohnunterkünften für geflüchtete Menschen (ab 16 Jahren) sind berechtigt, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen.Mit einer wöchentlichen Impfsprechstunde in den Unterkünften in Hamburg-Mitte möchten wir dabei helfen, Fragen zu beantworten, aufzuklären, Ängste zu...

Reitcamp Kinderbetreuung vom 26.07. - 30.07.2021

Vom 26.07. - 30.07.2021 findet unser Reitcamp in Rellingen statt. Hierfür suchen wir zur Unterstützung bei der Kinderbetreuung noch ein paar freiwillige Helfer*innen. Der Einsatz findet in diesen Tagen täglich von 10.00 - 17.00 Uhr statt. Eventuell kann es auch zu maximal einer Übernachtun...

Telefonische Geburtstagsgrüße

Gern möchten wir vom Seniorentreff in Steilshoop unseren älteren Kirchengemeindemitglieder telefonisch Geburtstagsgrüße übermitteln. Welche kontaktfreudigen Freiwilligen haben Lust, Geburtstagskinder am Telefon herzlich zu gratulieren? Wir bieten dazu eine Schulung an. Näheres wird in eine...

Begrüßungs-Team für 'Offene Kirche'

Unsere drei Kirchen (St. Johannis Harburg, St. Paulus Heimfeld und die Lutherkirche Eißendorf) sind für Besucher gute Orte, um eine Kerze anzuzünden, ins Gästebuch zu schreiben, vielleicht zu beten oder auch einfach einmal für einen Moment die Stille des Raumes zu genießen. Auch unter Coro...

Zeitspender*innen für Balkonsport gesucht!

Unsere Stiftung ist eine moderne und zugleich traditionsreiche Stiftung im Herzen von Hamburg. Seit über 125 Jahren bieten wir Menschen mit geringem Einkommen preiswerte Mietwohnungen an. Unser Leitsatz "Gemeinsam leben" drückt den Wunsch aus, dass sich in unseren Wohnhäusern ein nachbarsc...

Online-Sprachförderung (Deutsch)

Werde Online-Coach beim Aussprache, Betonung und Satzbaucoaching! Viele Menschen, die Deutsch als Fremdsprache gelernt haben, würden gern ihr Deutsch verbessern oder perfektionieren. In diesem Projekt wollen wir dazu Gelegenheit schaffen. In unserem virtuellen Raum des Freiwilligen Zentrum...

Tandem-Patenschaften für geflüchtete Menschen

Das Tandem-Projekt von »Die Insel Hilft e.V.« bringt Geflüchtete und Hamburger:innen zusammen, um das Ankommen in Deutschland zu erleichtern. In den Tandems unterstützen Hamburger:innen Menschen mit Fluchtgeschichte dabei, sich zu orientieren, Hamburg zu entdecken und die deutsche Sprache ...

Ehrenamtliche Helfer:innen für Hamburger Stadttauben

Stadttauben sind verwilderte Haustiere, die auf die Hilfe von Menschen angewiesen sind.  Der Verein Hamburger Stadttauben e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensbedingungen für die Stadttauben in Hamburg und Umgebung erträglicher zu machen.  Er setzt sich zum einen für die Einrich...

Begleitung der Freizeitgestaltung von Menschen mit Assistenzbedarf

In unserem Wohnhaus in Harburg leben 13 Menschen mit Handicap und unterschiedlich hohem Assistenzbedarf.Für die Gestaltung freier Zeit wünscht sich eine ältere Bewohnerin eine Freiwillige, die mit ihr gemeinsam verschiedene Aktivitäten plant und durchführt. Sie hat Interesse an Gemeinschaf...

Aktuelles

28.04.2021

Mitmachen beim Tag der Nachbarn am 28. Mai 2021

Der Tag der Nachbarn ist eine jährliche Initiative der nebenan.de Stiftung zur Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders. In einigen Ländern Europas wird der "European Neighbour's Day" bereits ...