alt text

Quelle / Foto: Anabel Pfützenreuter

Details zum Angebot:

Sprachförderung von Geflüchteten und Zugezogenen (online)

178401
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Kontakt aufnehmen:
Freiwilligenagenturen in Hamburg
040 25 33 05 04
Kartenansicht:
Beschreibung:

Werde Online-Coach beim Aussprache, Betonung und Satzbaucoaching! 

Viele Menschen, die Deutsch als Fremdsprache gelernt haben, würden gern ihr Deutsch verbessern oder perfektionieren. In diesem Projekt wollen wir dazu Gelegenheit schaffen. In unserem virtuellen Raum des Freiwilligen Zentrum Hamburg  sollen sich "Coaches" und "Coachees" treffen, um zu üben. Beide bleiben also zu Hause, treffen sich aber virtuell. Daher ist es auch völlig egal, ob du aus Hamburg kommst, oder ganz woanders lebst.

Wenn Deutsch deine Muttersprache ist, oder du sie perfekt beherrschst, du Zeit und Lust hast, Wörter und Sätze mit jemandem zu "trainieren" (unterbrechen, verbessern, vormachen, wiederholen und üben lassen), dann freuen wir uns, wenn du dich meldest! (Du musst nicht die Grammatikregeln kennen oder erklären können!)

Wichtig ist, dass du einen Internet-Zugang, ein Endgerät mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher (Computer / Laptop / Tablet / Smartphone) hast, damit keine zusätzlichen Kosten anfallen. Im Umgang mit der virtuellen Umgebung wirst du natürlich von uns eingewiesen.

Viele Coachees sind ehemalige Geflüchtete aus Afghanistan, Pakistan, dem Iran oder dem Irak, aber auch Studierende oder Berufstätige aus anderen Herkunftsländern freuen sich, in diesem Projekt individuell gecoacht werden zu können.

Aktuell suchen wir jemanden für einen sehr ambitionirten IT-Spezialisten aus dem Iran, der oder die in den Abendstunden (ab 19 Uhr) coachen möchte und jemanden für einen Mann, der in seiner Heimat Mathelehrer war und das Ziel hat, auch in Deutschland Lehrer werden zu können.

Wir freuen uns auf dich!

P.S.: Wenn du Coachee sein möchtest, also Deutsch als Fremdsprache sprichst und dich verbessern willst, kannst du dich natürlich auch gern bei uns melden!

zeitlicher Rahmen:
stundenweise, Termine nach Vereinbarung

Details zur Einrichtung

Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V. - ElbConnection

Der Caritasverband für Hamburg e.V. wurde 1925 gegründet und trägt seither dazu bei, die Not der Menschen in der Hansestadt zu lindern. Die Caritas hilft Menschen in Not direkt und unmittelbar. Sie berät Menschen in schwierigen

Lebenssituationen und bietet Unterstützung im Umgang mit Behörden, in Rechtsfragen und vielem mehr.

Details zur Agentur

Freiwilligenagenturen in Hamburg
Weidenallee 56
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Mentor*in für Geflüchtete gesucht!

Haben Sie sich in diesem Jahr vorgenommen, endlich ein Ehrenamt zu beginnen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Für unser Mentoring-Projekt für Geflüchtete in Hoheluft suchen wir aktuell ehrenamtliche Mitmenschen, die Geflüchteten beim Ankommen in Hamburg helfen. Ihre Zeitspende ist wert...

Ein-Tages-Reisebegleitung mit der Bahn für einen 13-jährigen Jungen am 9.2. und 23.03. gesucht

Wir suchen dringend eine sympathische Reisebegleitung für einen Jungen von Hamburg nach Graal-Müritz und zurück. Er hat vom 9.2. bis zum 23.03.2022 einen Rehaaufenthalt in Graal-Müritz. Der Junge wird im Rahmen der ambulanten Jugend- und Familienhilfe von der auxiliar GmbH der Stiftung Fre...

Werden Sie Interviewer*innen für den Zensus 2022 in Hamburg

Für die Befragungen von Haushalten und an Wohnheimen im Rahmen des Zensus 2022 suchen wir aktuell Interviewerinnen und Interviewer – sogenannte Erhebungsbeauftragte. Was sind Ihre Aufgaben? Sie führen kurze persönliche Interviews mit den Auskunftspflichtigen durch. Hierzu suchen Sie die Ih...

Orchesterwart:in

Sie lieben Musik und Kultur und sind zeitlich flexibel? Haben Spaß an der Arbeit „hinter den Kulissen“? Sind körperlich fit, mit Führerschein, freundlich, zuverlässig und hilfsbereit? Wenn Sie sich gern längerfristig engagieren möchten, ist das vielleicht ein passendes Engagement für Sie!A...

Nachbarschaftshilfe für ältere Menschen gesucht!

Die ASB Nachbarschaftshilfe ist ein Ehrenamtsprojekt, welches an die ASB Sozialstation (Pflegedienst) angebunden ist. Durch unsere häusliche Versorgung älterer Menschen erleben wir immer wieder, wie groß die soziale Isolation und Vereinsamung im Alter sein kann. Wir suchen engagierte Fre...

Lagercaptain gesucht

In unserem Lager in Altona Nord in der Schnackenburgsallee sammeln wir Sachspenden, die wir  an gemeinnützige Einrichtungen und deren Klienten weitergeben. Damit alle ihre benötigten Spenden bekommen, braucht es jemanden, der / die den Überblick hat über Anfragen, Bestand, Helfende Hände, ...

Mitmachen bei Naturschutzaktionen des BUND Hamburg in Wilhelmsburg

Im Bund für Umwelt und Naturschutz könnt Ihr Euch auch ganz einfach bei Mitmachaktionen engagieren. Ihr habt an einem Wochenende ein paar Stunden Zeit? Ihr seid naturinteressiert? Dann schaut doch einmal, ob eine der kommenden Mitmachaktionen etwas für euch ist.Die meisten der kommenden Mi...

Nachbarschaftshilfe für allein lebenden älteren Herren in Altona

Im Rahmen des Projekts Nachbarschaftshilfe der ASB-Sozialstation Altona suchen wir eine:n Freiwillige:n aus Altona-Altstadt und Umgebung, um regelmäßig einen 87-jährigen, allein lebenden Herrn zu unterstützen. Seine Ehefrau ist vor 1 1/2 Jahren gestorben, um sie trauert er sehr. Deshalb is...

Unterstützung der Leitung bei Fundraising und Kommunikation

Ankerland e.V. widmet sich der Hilfe schwer traumatisierter Kinder, Jugendlicher, junger Erwachsener und junger unbegleiteter Flüchtlinge. Der Verein sieht seinen gesellschaftlichen Beitrag darin, die professionelle und allgemeine Öffentlichkeit für das Thema psychische Traumatisierung jun...

Musikpatinnen und Musikpaten für Menschen mit Demenz

Musik ist für Menschen mit Demenz viel mehr als ein kurzweiliger Zeitvertreib. Sie hilft Erinnern und bringt Freude. Die Homann-Stiftung hat deshalb das Projekt der Musikpaten initiiert. Diese besuchen in Zweierteams einmal wöchentlich eine Wohn-Pflege-Gemeinschaft, um die Bewohnerinnen un...

Mit Hund engagieren beim Hundebesuchsdienst "4 Pfoten für Sie" für Menschen mit Demenz

"4 Pfoten für Sie" ist ein ehrenamtlicher Hundebesuchsdienst für Menschen mit Demenz, der den älteren Menschen Kontakt und Aktivitäten mit Hunden ermöglicht.Der Hundebesuchsdienst ist eines der vielen Angebote der Hamburgischen Brücke für Menschen mit Demenz.Sie haben einen freundlichen, m...

Ehrenamtliche Mitarbeit in der Krankenhaus Seelsorge des UKE

Im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf gibt es mehr als 1.700 Betten. Manche kranke Menschen liegen hier für wenige Tage, andere für Wochen oder Monate. Im Krankenhaus zu sein, ist für viele Menschen eine Belastung. Die evangelische und katholische Krankenhausseelsorge bietet für diese ...

Frühstückshelferinnen und Frühstückshelfer gesucht

Lebenserfahrene Frühaufsteher:innen als Frühstückshelfer:innen für Schulen in Wandsbek, Jenfeld, Horn und Billstedt gesucht! Besonderen Bedarf an freiwilliger Unterstützung haben aktuell die Schulen "Am Eichtalpark" und "Bandwirkerstraße". In der Zeit von 6:30 bis 9 Uhr wird für die Kinder...

Mitmachaktion am 29.01.2022 im Naturschutzgebiet Höltigbaum (Rahlstedt)

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald veranstaltet regelmäßig Aktionstage zur Landschaftspflege, und lädt alle naturbegeisterten Hamburgerinnen und Hamburger zum Mitmachen ein. Am 29.01.22 ist die nächste Aktion im Naturschutzgebiet Höltigbaum in Rahlstedt geplant.Wir wollen im Naturschutz...

Ehrenamtliche Mitarbeit im ELIM Hospizdienst

Der ELIM Hospizdienst ist ein Teil der ELIM Diakonie und bietet kostenlose Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen und deren Angehörigen zu Hause und in Pflegeeinrichtungen an. Die Begleitung kann je nach Bedürfnis und Wunsch ein Besuch, ein Gespräch, eine Besorgung, ein Spa...

Aktuelles

13.12.2021

Telefonberatung beim Müttertelefon: Zuhören - Mut machen - Wege suchen

Sie suchen ein anspruchsvolles Ehrenamt? Wir vom Müttertelefon in Hamburg-Volksdorf sind jeden Abend von 20 - 22 Uhr für unsere Anruferinnen da. Jedes Jahr rufen viele Hundert Frauen an. Wir hören ...