alt text

Details zum Angebot:

Ehrenamtliche Mitarbeit im AMBULANTEN Hospizdienst des Hamburger Hospiz in Altona

Link zu diesem Angebot (klicken zum Kopieren)

122141
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur ASB Zeitspender-Agentur Hamburg Kontakt aufnehmen:
ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Kartenansicht:
Beschreibung:

Hospizarbeit ist ein Ehrenamt das beschenkt! Der kleine Urlaub vom Ego, wenn wir ein bisschen unserer Lebenszeit in den Dienst anderer stellen, lässt erkennen, was wirklich wichtig ist, schafft eine intensive Nähe zu uns selbst und den von uns besuchten Menschen.

Intensive und spannende Lernprozesse ermöglichen auch hilfreiche Einsichten und Veränderungen im eigenen Leben. In der vertrauensvollen und zugewandten Atmosphäre entstehen zudem neue Freundschaften, die das eigene soziale Netz ergänzen und bereichern.

Für die ehrenamtliche Mitarbeit ist eine Auseinandersetzung mit der Lebenswirklichkeit von tödlich erkrankten Menschen und deren Angehörigen Voraussetzung. Deshalb nehmen die ehrenamtlichen HospizlerInnen vor Beginn ihrer Tätigkeit an einer umfangreichen Schulung teil, die sich über fünf Monate und ca. 100 Unterrichtseinheiten erstreckt. Unterrichtsschwerpunkte sind Biografiearbeit, Kommunikation, Kraftquellen und Selbstreflexion.

In einem Praktikum erleben sich die künftigen Hospizler:innen erstmals im Kontakt mit hilfsbedürftigen Menschen und reflektieren ihre Erlebnisse in einer engmaschigen Supervision. So sind HospizlerInnen gründlich auf ihre Aufgabe vorbereitet und vor Überforderung geschützt.

Wer überlegt, ein Ehrenamt im Ambulanten Hospizberatungsdienst aufzunehmen, sollte die folgende Checkliste gedanklich für sich durchgehen.
  • emotionale Stabilität, keine akuten Trauerprozesse, keine größeren belastenden Veränderungen im Leben
  • Toleranz gegenüber fremden religiösen und moralischen Werten
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion und Dokumentation
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Schulung, Supervision und Fortbildung
  • keine bereits bestehende ehrenamtliche Tätigkeit im mitmenschlichen Bereich, die fortgesetzt werden soll
  • der Wunsch ehrenamtlich tätig zu werden
  • die Bereitschaft, sich auf eine mindestens einjährige Mitarbeit einzulassen
  • Das Ehrenamt kann gegenüber beruflichen und privaten Kontakten und Rollen abgegrenzt werden
  • zeitliche Kapazität von mindestens drei Wochenstunden
  • räumliche Nähe bis etwa 30 Minuten Anfahrtszeit

Der nächste Kurs für die ambulante Hospizarbeit startet im Januar 2025. Interessierte können sich jederzeit dafür melden und  vorab ein telefonisches Informationsgespräch vereinbaren.

Außerdem gibt es vorab zwi Infoabende:
Wann: Dienstag, 08. Oktober 2024, 17.00 - 20.00 Uhr
           Dienstag, 05. November 2024, 17.00 -20.00 Uhr
Wo: Helenenstraße 12, 22765 Hamburg (Altona-Nord)

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter hospizberatungsdienst(at)hamburger-hospiz.de de an.

Mehr Informationen zum Ehrenamt beim Hamburger Hospiz finden Sie außerdem unter:
https://helenenstift.hamburger-hospiz.de/engagement/

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass für die Ausbildung eine Eigenbeteiligung anfällt: Grundkurs 50,00€, Aufbaukurs 90,00€. Eine Ermäßigung ist möglich.

Sie können sich selbstverständlich auch gerne vorab erst einmal bei uns in der Freiwilligenagentur allgemein beraten lassen.

zeitlicher Rahmen:
regelmäßig 3 h pro Woche, vorab ist eine Schulung erforderlich

Details zur Einrichtung

Hamburger Hospiz im Helenenstift

Das Hamburger Hospiz ermöglicht Sterbenden, Angehörigen u. Trauernden im Hospiz, der Häuslichkeit, Heimen u. im Krankenhaus kostenfrei ein Höchstmaß an Lebensqualität und Selbstbestimmung. Durch Veranstaltungen und Infostände sind wir behutsam und tabufrei mit Bürger:innen im Gespräch. In der Begleitung und Öffentlichkeitsarbeit engagieren sich über 100 Ehrenamtliche.

Details zur Agentur

ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Weidenallee 56
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Begleitung zur Disco und zu anderen Events

Viel sehen und erleben - das möchte Anton, ein kontaktfreudiger junger Mann mit vielseitigen Interessen.Wegen einer Gleichgewichtsstörung braucht er unterwegs eine Begleitung. Er hat Spaß an Disco-Besuchen, geht gerne Kaffee trinken, Eis essen oder zum Schwimmen. Er sucht eine Person mit d...

Ehrenamtliche Helfer:innen für die Homeless Euro 2024 vom 15. - 21. Juni 2024

Vom 17. bis 21. Juni 2024 wird die Homeless EURO 2024 im Straßenfußball für wohnungslose Menschen in Hamburg stattfinden. Es werden acht Nationalteams aus dem europäischen Ausland eingeladen. Mit ihrem Auftreten  können sie auf die Themen Armut, Obdachlosigkeit und Sport auf ganz andere Ar...

Besuche und Unternehmungen mit einer sympathischen Seniorin im Stadtteil Hoheluft (Eimsbüttel)

Im Rahmen des gemeinnützigen Projekts ASB-Nachbarschaftshilfe suchen wir ein bis zwei ehrenamtliche Besucher:innen für eine 71-jährige Seniorin im Stadtteil Hoheluft-West in der Nähe der U-Bahn-Station Hoheluftbrücke.Ihre Verwandtschaft wohnt nicht in Hamburg und ihre sozialen Kontakte sin...

Wer grillt gerne? Sommerfest: Unterstützung beim Grillen gesucht

Hilfe am Grill für das Sommerfest am 5. Juni Eine neu eröffnete Unterkunft für geflüchtete Menschen feiert dieses Jahr ihr erstes Sommerfest. Dafür suchen wir herzliche und gleichermaßen grillbegeisterte Menschen, die uns am Grill unterstützen wollen. Kommen Sie mit dem netten Team und den...

Leseförderprojekt Büchertürme sucht Grafik- und Webdesigner:innen

Neue Flyer, ein neues Logo, die Optimierung unseres Internetauftritts… Wir haben jede Menge Ideen, aber nicht das Know-how, um unsere Vorstellungen grafisch umzusetzen und technisch zu realisieren.Du kannst das? Oder einen Teil davon? Dann brauchen wir dich in unserem Team! Unsere Webseite...

Leseförderprojekt Büchertürme sucht Kommunikations- & Social Media-Expert:innen

Ob Instagram, Öffentlichkeitsarbeit, Presse oder Radiosender: wenn du dich hier – oder auch nur in einem Segment davon - zuhause fühlst und Lust und Ideen hast, unser Projekt in und um Hamburg bekannter zu machen, brauchen wir dich in unserem Team! Kontakte zu lokalen Medien wären dabei na...

Junger Mann für regelmäßige spontane außerhäusliche Aktivitäten

Gesucht wird ein Begleiter für eine junge, sympathische Dame (36), die eine leichte geistige Beeinträchtigung hat. Sie würde gerne eine Freundschaft mit einem jungen Mann aufbauen, der mit ihr zusammen nach Absprache im Raum Süderelbe und Hamburg Mitte etwas unternimmt. Die junge Frau ist ...

Grundschulkinder in den Lernferien unterstützen! Endlich mal etwas bewirken!

Brauchst du dringend Abwechslung und möchtest Praxiserfahrung in der Arbeit mit Kindern sammeln? Möchtest du mehr über dich selbst lernen und dabei Grundschüler*innen unterstützen, über sich hinauszuwachsen?  Dann komm zu den climb-Lernferien und engagiere dich für Grundschulkinder, die me...

Kindergruppen betreuen in einer Unterkunft in Uhlenhorst

Die Flüchtlingseinrichtung in Uhlenhorst ist für 311 Menschen ausgelegt. Es wohnen viele Familien und Kinder dort. In dieser Einrichtung finden verschiedene, von unserer Initiative durchgeführte Angebote statt.Immer mittwochs in der Zeit von 16 bis 18 Uhr findet unser Kinderangebot statt. ...

STARTHILFE - Soziales Mentoring für Jugendliche

Das Projekt STARTHILFE unterstützt junge Menschen ab 14 Jahren, ihre Ziele zu erreichen, Selbstvertrauen zu gewinnen, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, sich zu strukturieren und zielgerichtet auf den Übergang in einen passenden Ausbildungsberuf vorzubereiten. Neben Schule u...

Kinderhospizbegleiter/innen

Traust du dir zu, Familien auch mal auf rauer See sprich: in schwierigen Situationen zu begleiten? KidsAnker macht genau das und sucht dafür ehrenamtliche Menschen mit Herz - wir begleiten Familien dann, wenn sie es besonders brauchen. Komm mit ins Boot und werde Teil von KidsAnker!Wenn Ki...

Macht mit beim Schmetterlings-Aktionstag am Samstag, 1. Juni 2024 im Himmelsmoor in Duvenstedt

Hamburg soll eine Stadt der Schmetterlinge werden - dafür setzt sich der Naturschutzbund Hamburg (NABU) mit seinem Projekt Aurora ein. Gemeinsam mit vielen Partnern in der Stadt sollen hierfür Lebensräume geschaffen werden, etwa durch schmetterlingsgerechte Pflege von Grünflächen.Der NABU ...

1:1-Patenschaft für Flüchtlinge

Stellen Sie sich vor, lhnen ist die Flucht aus einem Krieg und Kriesen gebeutelten Land gelungen und nun möchten Sie nichts lieber, als ankommen und sich zuhause fühlen in dieser fremden Stadt: Wo fangen Sie an? Wie lernen Sie die Sprache? Was gibt es für unbekannte Regeln? Wer hilft lhnen...

Ehrenamtliche Helfer:innen für die Küche im Kupferhof (Kurzzeit-Zuhause für Kinder mit Behinderungen)

Der Kupferhof in Ohlstedt ist ein Kurzzeit-Zuhause für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.  "Hände für Kinder" stellt den jungen Gästen neben Zimmern im Kupferhof ein Team aus Pflegekräften, Therapeuten und Pädagogen zur Verfügung. Aber auch die Familien der jungen Gäste sind herzlich ...

Ehrenamtliche Unterstützung für das Kinderprogramm im Botanischen Garten in Klein Flottbek (April - September)

Der Botanische Garten in Klein-Flottbek, seit 2012 "Loki-Schmidt-Garten", bietet unter anderem ein spannendes Kinderprogramm für Kinder ab 5 Jahren an. Im Rahmen dieses Programms  "Kinder entdecken den Botanischen Garten"  werden Erkundungstouren, spielerische oder kreative Nachbereitung u...