alt text

Quelle / Foto: Der Kinderschutzbund Landesverband Hamburg e.V.

Details zum Angebot:

Ehrenamtliche Familienpat:innen für Familien und Alleinerziehende in besonders belastenden Situationen

Link zu diesem Angebot (klicken zum Kopieren)

37758
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur ASB Zeitspender-Agentur Hamburg Kontakt aufnehmen:
ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Kartenansicht:
Beschreibung:

Das Mentoring-Programm Familienpatenschaften des Kinderschutzbundes Hamburg e.V. richtet sich an Menschen, die sich in Form einer 1:1 Patenschaft entweder für eine Familie in einer Belastungssituation (FPS) oder für eine Familie mit Fluchterfahrungen (FPSmF) engagieren wollen.

Die Familienpatinnen und -paten unterstützen und entlasten eine Familie, wo diese es braucht und wünscht. Sie hören zu, überlegen mit, machen Mut und begleiten eine Familie im Alltag. Familienpatinnen und -paten tragen dazu bei, bei allem Stress auch Freude und Lebendigkeit in den Familienalltag zu tragen und gemeinsam eine schöne Zeit zu erleben.

Worum geht es? Begegnen – Begleiten – Begeistern: Die Vielfalt der Familienpatenschaften ist so groß wie die Familien unterschiedlich sind: etwas Schönes gemeinsam in der Freizeit unternehmen, Deutsch praktizieren oder bei lebenspraktischen Angelegenheiten z.B. im Kontakt zur Schule oder Kita zu unterstützen – dies sind nur einige der Möglichkeiten, die Patenschaft konkret zu gestalten.

Themen einer Patenschaft:
- In zwischenmenschlichen Kontakt treten
- Unbürokratische Alltagshilfe leisten
- Gemeinsam Zeit verbringen, Freizeit gestalten
- Ggf. Lernbegleitung
- Diversität entdecken

Zeitlicher Umfang: 2-3 Stunden in der Woche.

Werden Sie Patin/Pate, wenn …
- … Sie bereit sind, an unseren Schulungen, Fortbildungen und Beratungen teilzunehmen.
- … Sie Vielfalt erleben und Teilhabe ermöglichen wollen.
- … Sie sich aktiv für den Kinderschutz einsetzen wollen.
- … Sie Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und Frustrationstoleranz mitbringen.
Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Begleitangebot:
- Intensive und verbindliche Vorbereitungsschulungen
- Individuelle Beratungsmöglichkeiten
- Erfahrungsaustausch durch angeleitete Pat*innentreffen
- Fortbildungsangebote zu Schwerpunktthemen
- Aufwandsentschädigung
- Haftpflicht- und Unfallversicherung

Voraussetzung für das Ehrenamt ist die Teilnahme an einer Basisschulung. Themen der Schulung sind u.a.: Ehrenamt im Kinderschutzbund, Nähe-Distanz im Ehrenamt, vorurteilsbewusstes Handeln, Kinderschutz.

Unser nächster Info-Abend über unsere Ehrenamtsprogramme findet per Zoom statt am 16. April 2024 um 18 Uhr. Interessierte melden sich bitte unter: ehrenamt@kinderschutzbund-hamburg.de Der Zoom-Link wird nach Kontaktaufnahme versendet.

Die nächsten Termine für die Basisschulung:

Basisschulung Juni 2024 (Präsenz)
B-Modul 1          01.06.2024          10:00 - 12:30 Uhr
B-Modul 2          01.06.2024          13:30 - 16:00 Uhr
B-Modul 3         05.06.2024          18:00 - 20:30 Uhr
B-Modul 4          12.06.2024          18:00 - 20:30 Uhr

Basisschulung Oktober 2024 (Präsenz)
B-Modul 1:        21.09.2024           10 - 12:30 Uhr
B-Modul 2          21.09.2024          13:30 - 16:00 Uhr
B-Modul 3          24.09.2024          18:00 - 20:30 Uhr
B-Modul 4          09.10.2024          18:00 - 20:30 Uhr

Wenn Sie sich für dieses Engagement interessieren, melden Sie sich gerne bei uns.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.
 

zeitlicher Rahmen:
Kontakte mit der Familie bzw. Mutter mit Kind: ca. 2-3 Std. wöchentlich plus verbindliche Praxisbegleitung: 1 x im Monat

Details zur Einrichtung

Deutscher Kinderschutzbund - Landesverband Hamburg e.V.

Der Kinderschutzbund Landesverband Hamburg e.V. setzt sich ein für den Schutz von Kindern vor Gewalt, gegen Kinderarmut und für die Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland. Er setzt sich für eine kinderfreundliche Gesellschaft ein, in der die geistige, psychische, soziale und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefördert wird. Dabei sollen Kinder und Jugendliche bei allen Entscheidungen, Planungen und Maßnahmen, die sie betreffen, beteiligt werden.

Insbesondere tritt er ein für:
- Das Aufwachsen der Kinder in Gewaltfreiheit
- Angebote, die vorbeugend Eltern und Kinder im Umgang mit Krisen stärken
- Den Ausbau sozialer Sicherheit für Kinder und Eltern
- Bildung und Erziehung in einem kinderfreundlichen Umfeld
- Eine altersentsprechende Kommunikation durch Verwaltung, Politik und Medien.

Zu diesem Zweck ist er Träger von Projekten, die der Armutsproblematik entgegenwirken, den Schutz von Flüchtlingskindern gewährleisten, der Diskriminierung von Migrantinnen und Migranten entgegenwirken und therapeutische und lebenspraktische Hilfen zur Verfügung stellen.

Details zur Agentur

ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Weidenallee 56
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Begleitung zur Disco und zu anderen Events

Viel sehen und erleben - das möchte Anton, ein kontaktfreudiger junger Mann mit vielseitigen Interessen.Wegen einer Gleichgewichtsstörung braucht er unterwegs eine Begleitung. Er hat Spaß an Disco-Besuchen, geht gerne Kaffee trinken, Eis essen oder zum Schwimmen. Er sucht eine Person mit d...

Ehrenamtliche Helfer:innen für die Homeless Euro 2024 vom 15. - 21. Juni 2024

Vom 17. bis 21. Juni 2024 wird die Homeless EURO 2024 im Straßenfußball für wohnungslose Menschen in Hamburg stattfinden. Es werden acht Nationalteams aus dem europäischen Ausland eingeladen. Mit ihrem Auftreten  können sie auf die Themen Armut, Obdachlosigkeit und Sport auf ganz andere Ar...

Besuche und Unternehmungen mit einer sympathischen Seniorin im Stadtteil Hoheluft (Eimsbüttel)

Im Rahmen des gemeinnützigen Projekts ASB-Nachbarschaftshilfe suchen wir ein bis zwei ehrenamtliche Besucher:innen für eine 71-jährige Seniorin im Stadtteil Hoheluft-West in der Nähe der U-Bahn-Station Hoheluftbrücke.Ihre Verwandtschaft wohnt nicht in Hamburg und ihre sozialen Kontakte sin...

Wer grillt gerne? Sommerfest: Unterstützung beim Grillen gesucht

Hilfe am Grill für das Sommerfest am 5. Juni Eine neu eröffnete Unterkunft für geflüchtete Menschen feiert dieses Jahr ihr erstes Sommerfest. Dafür suchen wir herzliche und gleichermaßen grillbegeisterte Menschen, die uns am Grill unterstützen wollen. Kommen Sie mit dem netten Team und den...

Leseförderprojekt Büchertürme sucht Grafik- und Webdesigner:innen

Neue Flyer, ein neues Logo, die Optimierung unseres Internetauftritts… Wir haben jede Menge Ideen, aber nicht das Know-how, um unsere Vorstellungen grafisch umzusetzen und technisch zu realisieren.Du kannst das? Oder einen Teil davon? Dann brauchen wir dich in unserem Team! Unsere Webseite...

Leseförderprojekt Büchertürme sucht Kommunikations- & Social Media-Expert:innen

Ob Instagram, Öffentlichkeitsarbeit, Presse oder Radiosender: wenn du dich hier – oder auch nur in einem Segment davon - zuhause fühlst und Lust und Ideen hast, unser Projekt in und um Hamburg bekannter zu machen, brauchen wir dich in unserem Team! Kontakte zu lokalen Medien wären dabei na...

Junger Mann für regelmäßige spontane außerhäusliche Aktivitäten

Gesucht wird ein Begleiter für eine junge, sympathische Dame (36), die eine leichte geistige Beeinträchtigung hat. Sie würde gerne eine Freundschaft mit einem jungen Mann aufbauen, der mit ihr zusammen nach Absprache im Raum Süderelbe und Hamburg Mitte etwas unternimmt. Die junge Frau ist ...

Grundschulkinder in den Lernferien unterstützen! Endlich mal etwas bewirken!

Brauchst du dringend Abwechslung und möchtest Praxiserfahrung in der Arbeit mit Kindern sammeln? Möchtest du mehr über dich selbst lernen und dabei Grundschüler*innen unterstützen, über sich hinauszuwachsen?  Dann komm zu den climb-Lernferien und engagiere dich für Grundschulkinder, die me...

Kindergruppen betreuen in einer Unterkunft in Uhlenhorst

Die Flüchtlingseinrichtung in Uhlenhorst ist für 311 Menschen ausgelegt. Es wohnen viele Familien und Kinder dort. In dieser Einrichtung finden verschiedene, von unserer Initiative durchgeführte Angebote statt.Immer mittwochs in der Zeit von 16 bis 18 Uhr findet unser Kinderangebot statt. ...

STARTHILFE - Soziales Mentoring für Jugendliche

Das Projekt STARTHILFE unterstützt junge Menschen ab 14 Jahren, ihre Ziele zu erreichen, Selbstvertrauen zu gewinnen, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, sich zu strukturieren und zielgerichtet auf den Übergang in einen passenden Ausbildungsberuf vorzubereiten. Neben Schule u...

Kinderhospizbegleiter/innen

Traust du dir zu, Familien auch mal auf rauer See sprich: in schwierigen Situationen zu begleiten? KidsAnker macht genau das und sucht dafür ehrenamtliche Menschen mit Herz - wir begleiten Familien dann, wenn sie es besonders brauchen. Komm mit ins Boot und werde Teil von KidsAnker!Wenn Ki...

Macht mit beim Schmetterlings-Aktionstag am Samstag, 1. Juni 2024 im Himmelsmoor in Duvenstedt

Hamburg soll eine Stadt der Schmetterlinge werden - dafür setzt sich der Naturschutzbund Hamburg (NABU) mit seinem Projekt Aurora ein. Gemeinsam mit vielen Partnern in der Stadt sollen hierfür Lebensräume geschaffen werden, etwa durch schmetterlingsgerechte Pflege von Grünflächen.Der NABU ...

1:1-Patenschaft für Flüchtlinge

Stellen Sie sich vor, lhnen ist die Flucht aus einem Krieg und Kriesen gebeutelten Land gelungen und nun möchten Sie nichts lieber, als ankommen und sich zuhause fühlen in dieser fremden Stadt: Wo fangen Sie an? Wie lernen Sie die Sprache? Was gibt es für unbekannte Regeln? Wer hilft lhnen...

Ehrenamtliche Helfer:innen für die Küche im Kupferhof (Kurzzeit-Zuhause für Kinder mit Behinderungen)

Der Kupferhof in Ohlstedt ist ein Kurzzeit-Zuhause für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.  "Hände für Kinder" stellt den jungen Gästen neben Zimmern im Kupferhof ein Team aus Pflegekräften, Therapeuten und Pädagogen zur Verfügung. Aber auch die Familien der jungen Gäste sind herzlich ...

Ehrenamtliche Unterstützung für das Kinderprogramm im Botanischen Garten in Klein Flottbek (April - September)

Der Botanische Garten in Klein-Flottbek, seit 2012 "Loki-Schmidt-Garten", bietet unter anderem ein spannendes Kinderprogramm für Kinder ab 5 Jahren an. Im Rahmen dieses Programms  "Kinder entdecken den Botanischen Garten"  werden Erkundungstouren, spielerische oder kreative Nachbereitung u...