Details zum Angebot:

Ehrenamtliche zur Lesemotivation

Link zu diesem Angebot (klicken zum Kopieren)

53458
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Kontakt aufnehmen:
E-Mail
Kartenansicht:
Beschreibung:

Unser Verein sucht Leselernhelfer:innen! Erwachsene, die sich ehrenamtlich ein- bis zweimal wöchentlich jeweils für ca. 60 Minuten in einer individuellen 1:1 Betreuung mit einem Schüler oder einer Schülerin zur gemeinsamen Lesestunde in der Schule treffen (hamburgweit und an vielen Schulen im Bezirk Hamburg-Nord). Es sind Kinder, die aus ganz unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten beim Lesen haben. Durch Vorlesen und Gespräche werden sie in spielerischer Weise an Texte herangeführt und zum Zuhören und Lesen motiviert. Mentor:in kann sein, wer selber gerne liest und Geduld und Lust aufbringt, Mädchen und Jungen im Alter ab 8 Jahren zu unterstützen. Pädagogische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Mentor und Mentee treffen sich einmal pro Woche für eine Stunde, ein ganzes Jahr lang. Sie treffen sich in der Schule, außerhalb des Unterrichts – zum Lesen, Nachdenken, Sprechen und Lachen. Und das macht beide klüger: Schüler und Mentoren.

Zeitlicher Rahmen: einmal pro Woche für eine Stunde, zwischen 13 - 15 Uhr in der Schule, ein ganzes Jahr lang.

befristet:
nein, nicht befristet
zeitlicher Rahmen:
1 x wöchentlich, für ca. 1 Jahr, 13-15 Uhr

Details zur Einrichtung

Einfach. Erfolgreich. Eins zu eins.
Lesen durch lesen lernen. Das klingt simpel. Und das ist es auch. Unser Verein vermittelt Erwachsene, die das Lesen lieben, als Mentoren an Schulkinder, die Hilfe beim Lesenlernen und beim Verstehen von Texten brauchen. Beide treffen sich einmal pro Woche für eine Stunde, mindestens ein Jahr lang in der Schule zum Lesen, Nachdenken, Sprechen und Lachen. Und das macht beide klüger: Schüler und Mentoren.

Eine uralte Idee
Den ersten "Mentor" kennen wir aus der griechischen Mythologie: als Freund des Odysseus und als Erzieher von dessen Sohn. Bis heute sehen wir Mentoren als Menschen, die Erfahrung an jüngere Leute weiter geben – ohne Gegenleistung, aber mit Gewinn für beide Seiten.

zieht Kreise.
Als Leselernhelfer wurden Mentoren zuerst in Hannover aktiv. 2003 hat der Buchhändler Otto Stender dort den Verein gegründet. Bereits ein Jahr später wurde die Idee von begeisterten Hamburgern aufgegriffen. Im Juni 2004 konnte der Verein seine ersten Mentoren vermitteln. Seitdem haben wir in Hamburg mehr als 6000 Schüler betreut.

Details zur Agentur

Freiwilligenagentur Nord
Fuhlsbüttler Straße 134
22305 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Ehrenamtliche Unterstützung für die KFZ-Flotte der Hamburger Tafel

Die Hamburger Tafel e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Bedürftige mit Nahrungsmitteln versorgt, die nicht mehr für den Verkauf vorgesehen, aber noch zum Verzehr geeignet sind. Die Hamburger Tafel gibt gespendete Lebensmittel nicht selbst an bedürftige Menschen aus, sondern übernimmt d...

Support Geflüchteter beim Schreiben von Widersprüchen/Eingaben (Keine Vorkenntnisse benötigt)

Asmara's World steht für Empowerment, Selbstorganisation, gegenseitigen Support und Netzwerken. Regelmäßig treffen sich Menschen mit und ohne Fluchterfahrung, um Erfahrungen auszutauschen, sich beim Schreiben von Widersprüchen/Eingaben oder anderen Texten zu unterstützen oder gemeinsam zu ...

Content Manager:in Wordpress / Webseite pflegen (all genders)

Wir sind ein kleines, feines Team, das von Hamburg aus die Einsätze von Medical Volunteers e.V. koordiniert. Für die Pflege unserer Homepage suchen wir ab sofort ehrenamtliche Unterstützung für unser Team. Du solltest dafür gute Kenntnisse in WordPress und sehr gutes Deutsch und Englisch i...

Patenschaften und Behördenbegleitung in Langenhorn

Die Unterkunft Oehleckerring in Langenhorn Nord bietet Platz für 65 geflüchtete Menschen aus der Ukraine, überwiegend Familien mit Kindern. Um den beengten Lebensraum in der Unterkunft zu erweitern sowie die Bewohnerinnen und Bewohner zu unterstützen und zu fördern, suchen wir Freiwilligen...

Freiwillige:r und Trainer:in im Inklusionssport

„Wir gehören dazu“ – Sport bringt Menschen zusammen, Sport überwindet Barrieren und Sport möchte, dass alle Menschen dazu gehören. Die Kraft des Sports ist weltweit bekannt und hat auch in Deutschland eine große Bedeutung. Dies gilt leider noch lange nicht für alle Menschen mit geistiger B...

Kinderbetreuung in einer Familie mit drei Kindern

Für eine Mutter mit drei Kindern im Alter von 11, 6 und 4 Jahren wird dringend Unterstützung bei der Kindebetreuung gesucht. Das vierte Kind ist unterwegs, weshalb die Organisation des Alltags immer schwieriger wird. Konkrete Aufgaben können seinAbholen der jüngeren Kinder aus Schule/ Kita...

Gelegentliche Nachbarschaftshilfe für eine 92-jährige, alleinlebende Dame in Harburg-Eißendorf

Im Rahmen der ASB Nachbarschaftshilfe suchen wir für eine 92-jährige, alleinlebende Dame in Harburg-Eißendorf  eine nette, weibliche Nachbarschaftshelferin, die ihr alle 14 Tage einen kleinen Ausflug in die Harburger Innenstadt ermöglicht.Es wäre sehr bereichernd für die Dame, auf den Mark...

Die Gemeinsamkeits-Scouts suchen Freiwillige zur Unterstützung älterer Menschen

Wir, die Gemeinsamkeits-Scouts, sind eine ehrenamtliche Initiative, die im März 2021 beim von der Bundesregierung initiierten Hackathon „Update Deutschland“ entstanden ist. Viele alte Menschen sind von Einsamkeit bedroht oder betroffen. Aber um älteren, einsamen Menschen helfen zu können, ...

Aufklärungsarbeit zum Hai- und Meeresschutz

Das Angebot an Möglichkeiten ist groß, jeder für sich kann wählen, wobei er mitwirken möchte: - Aufklärungsarbeit an Infoständen - Kontaktaufnahme, Aufklärung und Zertifizierung von Gastronomen - Telefonischer Kontakt zu Kurämtern/Tourist-Infos bzgl. Flyerauslage - Qualifizierung zum S...

KulTOUR-Buddies für Hamburger Jugendliche gesucht

KulTOUR-Buddy ist ein Patenschaftsprojekt für Hamburger Schüler:innen ab 13 Jahren sowie Schulabsolvent:innen. In Form von 1-zu-1-Patenschaften oder kleinen Gruppenpatenschaften bekommen unsere Mentees die Gelegenheit über einen Zeitraum von 12 Monaten die Hamburger Kulturlandschaft im All...

Veranstaltungshilfe für hochwertige Audio-Technik

Eine Stiftung, ansässig in Volksdorf, sucht eine*n Freiwillige*n mit technischem Sachverstand, zur Bedienung von Mikrofonen, Beamer, Lautsprechern während verschiedener Veranstaltungen. Die Veranstaltungen sind hauptsächlich kultureller, aber auch informativer Natur mit dem Schwerpunkt auf...

Jobpatinnen und -paten gesucht!

Wir sind für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Fritz-Schumacher-Stadtteilschule tätig und begleiten diese bei der Suche nach ihrem ersten Berufspraktikumsplatz. Dazu führen wir Gespräche mit den Jugendlichen zur Berufsfeldbestimmung, helfen bei der Erstellung von Bewerbungssc...

Tontechniker*innen zur Betreuung der Studiotechnik eines Radiosenders

Du bist kreativ, engagiert und Du lebst und liebst Radio? Du bist zuverlässig und vlt. schon etwas erfahren oder weiter lernfähig?Dann passt Du perfekt in das Team von Radio Eilbek: ein Radiosender, der als ehrenamtlicher Verein für das Patientenradio der Schön Klinik zuständig ist und zur...

Fairkauf'-Helfer/innen

Für die Unterstützung und Qualifizierung der Mitarbeiter/innen des Sozialkaufhauses werden Ehrenamtliche gesucht, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen themenspezifisch (Holz, Verkauf, Dekoration, Sprachförderung, Nähwerkstatt) in den einzelnen Qualifizierungsbereichen weitergeben. Zielsetzu...

Nachhilfe für die Prüfungsvorbereitung von Jugendlichen in einer Langenhorner Kinder- und Jugendwohngruppe

In unserer Wohngruppe der Kinder- und Jugendhilfe des DRK Hamburg-Langenhorn (Bezirk Hamburg-Nord) werden neun Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren betreut. Momentan haben wir drei Jugendliche, die Nachhilfe brauchen, vor allem in den Fächern Englisch, Mathe und Deutsch.Die 16-...

Aktuelles

Keine News in dieser Ansicht.