alt text

Details zum Angebot:

Als Seniortrainer:in Erfahrungswissen weitergeben

Link zu diesem Angebot (klicken zum Kopieren)

59127
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Kontakt aufnehmen:
E-Mail
Kartenansicht:
Beschreibung:

Möchten Sie nach Abschluss des Berufslebens und der Reduzierung Ihrer familiären Aufgaben noch etwas Sinnvolles im Alter tun? Wollen Sie Ihr Wissen aus Ihrem Beruf und/oder Ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz aus dem Familienleben nützlich für andere in ganz Hamburg einsetzen? Suchen Sie eine zufriedenstellende und sinnvolle Aufgabe? Vermissen Sie Anerkennung und Wertschätzung in Ihrem Leben? Haben Sie Lust auf neue Kontakte, neue Aufgaben? Möchten Sie in Bereiche unserer Gesellschaft reinschnuppern, auf die Sie schon immer neugierig waren?

Dann sind Sie bei uns ganz richtig! Wir setzen unsere eigenen (Lebens-) Erfahrungen und beruflichen Kompetenzen ein und stellen dieses Wissen gemeinnützigen Initiativen, Projekten und Vereinen zur Verfügung. Wir

  • setzen uns zeitlich befristet für gemeinnützige Initiativen und Gruppen ein,
  • erreichen ein vereinbartes Ziel und Ergebnis,
  • engagieren uns ehrenamtlich,
  • beteiligen uns und bewegen etwas,
  • organisieren uns als Gruppe selbst,
  • beraten Gruppen, vernetzen Stadtteilarbeit, entwickeln neue Ideen für Angebote, fördern Öffentlichkeitsarbeit von Initiativen und vieles mehr.

Zeitlicher Rahmen: Es gibt keine wöchentlichen Verpflichtungen. Sie bestimmen selbst über Ihre Zeit und Ihre Termine.

Details zur Einrichtung

Die Seniortrainerinnen und Seniortrainer sind engagierte und kompetente Menschen der Generation 55plus.

  • Als ehrenamtlich Beratende und Vernetzende bieten wir unsere Lebenserfahrung und kostenlose fachliche Expertise kleinen, gemeinnützigen Vereine und Initiativen an. Dabei arbeiten wir in zeitlich begrenzten Projekten und bevorzugt im Tandem oder in kleinen Teams.
  • Wir mischen uns ein und machen uns stark für ein fortschrittliches Altersbild in unserer Gesellschaft.
  • Wir sind gut vernetzt und überzeugt vom lebenslangen Lernen. So bleiben wir „am Ball“.

Seniorinnen und Senioren springen dort ein, wo staatliche Hilfe nicht vorgesehen oder machbar ist – kostenfrei, ehrenamtlich, zur Förderung des mitmenschlichen Zusammenlebens. Die Gesellschaft profitiert. Fitte und erfahrene ältere Menschen werden gebraucht. Ihre Talente sind gefragt. Ihr „Lohn“ sind Lebensfreude, Anerkennung, Wertschätzung und kontinuierliches Lernen, um als Beratende „auf dem Laufenden“ zu bleiben.

Hervorgegangen ist seniorTrainerin Hamburg aus dem Bundesmodellprogramm Erfahrungswissen für Initiativen (EFI), das 2002 auf unterschiedliche Art und Weise in die Realisierung ging. Hamburg gehört zu den Bundesländern, in denen EFI weiterlief. Später entstand daraus die Organisation seniorTrainerin Hamburg.

Details zur Agentur

Freiwilligenagentur Nord
Fuhlsbüttler Straße 134
22305 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Unterstützung für Empfang, Büro, Rezeption gesucht

Das „AWO-Haus Marie“ ist Anlaufpunkt für die Menschen im Stadtteil Farmsen. Zahlreiche Angebote stehen hier zur Verfügung: von Deutschkursen über Kleiderkammern bis zu Seminaren und Veranstaltungen. Das große, lichte Haus ist ein wichtiger Treffpunkt im Stadtteil. Der Empfang und Infopoint...

Spaziergänger gesucht (Sozialkontor)

Wir suchen einen "Spaziergänger" (gern männlich), der einen bewegungsaktiven blinden Mann begleiten mag. Die Bewegung steht im Vordergrund, aber mal einen Kaffee unterwegs darf es auch gern sein.Sie sind kommunikativ und aufgeschlossen gegenüber Menschen mit Behinderung und haben Lust, mit...

Unterstützung für den Osterbasar am 14.3.24 in der Seniorenwohnanlage Langenhorn gesucht

Am Donnerstag, dem14.3.24 von 11:00  - 17:00 Uhr, wollen wir gemeinsam mit den Bewohnern und Bewohnerinnen in unserer Seniorenwohnanlage in Langenhorn einen Osterbasar veranstalten. Wir freuen uns über Ehrenamtliche, die uns hier bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützen könnten. ...

Werden Sie Lesepatin / Lesepate im Stadtteil Groß Flottbek - für Online- und/oder Präsenzförderung

Jedes Kind soll lesen können und der Schritt vom Lesen zum Verstehen ist für viele Kinder groß. Wer gut lesen kann, versteht mehr, fragt mehr, lernt mehr — Lesen öffnet Türen.MENTOR – Die Leselernhelfer HAMBURG e.V. hilft Schülerinnen und Schülern, die Lust am Lesen zu entdecken - denn Les...

Gärtnern + ernten! In integrativem Gartenprojekt in Geflüchtetenunterkunft

Gemeinsam mit Geflüchteten und Anwohner:innen bauen wir Hochbeete, errichten einen offenen Gemüsegarten und kochen zusammen. Dafür suchen wir Freiwillige mit Lust am Gärtnern sowie Freude an der Begegnung und dem interkulturellen Austausch mit Geflüchteten in Volksdorf. Wir gärtnern jeden ...

Sprachkurs „freies Sprechen“

Für Menschen mit Migrationshintergrund und internationale Fachkräfte, Auszubildende und Student*innen möchten wir zweimal pro Woche jeweils eine einstündige Online-Sprachkurs-Sitzung zum freien Sprechen anbieten. Es handelt sich nicht um Deutschunterricht, weshalb ihr keine Ausbildung in d...

Begleitung beim Wandern und Besuch von Kulturveranstaltungen gewünscht

64-jährige seh-und hörbeeinträchtigte Frau liebt das Wandern und die Kultur. Hierbei wünscht sie sich Begleitung von einem ebenso interessierten Menschen mit Zeit und Muse. Wichtig ist mir beim Wandern in und um Hamburg, dass die Person Wanderstrecken kennt, diese führt und die gemeinsam e...

Ehrenamtliche für unsere Öffentlichkeitsarbeit

Sie kennen sich im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Social Media gut aus und haben Lust, Ihre Kreativität einzubringen, um den Verein gut zu präsentieren und die Pflege der Accounts und Flyer zu übernehmen?Zur Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit suchen wir Freiwillige, die die Kommunika...

Engagementlotsen - wir suchen Berater:innen für die Vermittlung ins freiwillige Engagement

Die Engagementlotsen - die Freiwilligenagentur im Seniorenbüro Hamburg e.V.Lassen Sie sich gern auf Menschen und deren Ideen und Wünsche ein? Sie beraten gern - auch schriftlich per E-Mail? Engagement anteilig im Homeoffice ist für Sie eher ein Vorteil als ein Nachteil? Sie schätzen es, Ih...

Helfer:innen für die Kleiderausgabe an bedürftige Menschen in Altona-Altstadt

Dein Topf ist eine soziale Initiative und organisiert Essensausgaben und Lebensmittelverteilungen an bedürftige Menschen in der Holstenstraße 20 in Altona. Die Ausgaben finden freitags, samstags und sonntags jeweils von 14-17 Uhr statt.Freitags gibt es nun zusätzlich auch eine kleine, aber...

Junge Menschen im digitalen Einsatz für Seniorinnen u. Senioren (Sasel + Poppenbüttel)

Ein Ehrenamt für junge Menschen ab zehnter Klasse! Hast du Lust, hin und wieder älteren Menschen bei der Nutzung des Smartphones zu helfen? Das wäre großartig. Spezialkenntnisse sind nicht erforderlich, die Vertrautheit mit der Technik reicht aus. Mögliche Fragen sind "Wie mache ich ein Fo...

Nachhilfe für Schüler:innen bei der Flüchtlingshilfe Harvestehude - wir suchen hamburgweit

Die Flüchtlingshilfe Harvestehude e.V. engagiert sich auf vielfältige Weise für Menschen mit Fluchterfahrung im Bezirk Eimsbüttel und darüber hinaus. So bieten wir u.a. ein umfangreiches Nachhilfe-Angebot für Schüler:innen im Alter von 6 bis ca. 21 Jahren an.Aktuell gibt es einen besonders...

Toleranzworkshops für Schulklassen

Mit Colored Glasses Workshops begeistern wir Kinder und Jugendliche der 5 - 13 Klasse an Schulen und Jugendeinrichtungen in ganz Deutschland für Vielfalt und Toleranz - auch in Hamburg. Wir machen uns stark gegen Diskriminierung und Vorurteile durch spannende Simulationen und Diskussionen ...

Baumpflanzaktion am Samstag, 16. März 2024 im Duvenstedter Brook

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald organisiert in Hamburg regelmäßig Aktionstage zur Landschaftspflege. Am Samstag, den 16. März 2024 lädt sie Hamburgerinnen und Hamburger zu einer Aufforstungsaktion in die Revierförsterei Duvenstedter Brook ein. Viele fleißige Hände werden benötigt, we...

Sprachtreff für Frauen unter 27 - Förderung von Deutschkenntnissen

Sie haben Spaß daran, anderen Menschen etwas beizubringen, sind offen und interessiert an den Lebenswelten anderer Kulturen?Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, insbesondere jungen Menschen auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben Orientierungshilfen und Unterstützung zu eigenverantwortli...

Aktuelles