alt text

Quelle / Foto: Gisela Bertram

Details zum Angebot:

Ehrenamtliche Kiebitzbeobachter:innen in Wilhelmsburg gesucht!

Link zu diesem Angebot (klicken zum Kopieren)

252816
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur ASB Zeitspender-Agentur Hamburg Kontakt aufnehmen:
ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Kartenansicht:
Beschreibung:

Wir wollen in Wilhelmsburg sichere Brutplätze für Kiebitze schaffen. Wir freuen uns deshalb über Interessierte, die Zeit und Lust haben, in den nächsten Wochen eigenständig im Wilhelmsburger Osten von März bis April auf Kiebitze achten.

Worum gehts?
Es geht darum von den normalen Wegen aus zu beobachten, ob Kiebitze auf den Flächen auffälliges Balzverhalten zeigen (hoch und runter fliegen, „kiewitt“ rufen), ob sie auffliegen, wenn Krähen oder Bussarde anfliegen und diese regelrecht verscheuchen. 

Wir tragen diese Beobachtungen zusammen und können so dem von der Umweltbehörde beauftragten Ornithologen Hinweise geben.

Der Ornithologe kann unsere Beobachtungen überprüfen/bestätigen und dann den Flächenbewirtschaftern sagen, wo die Kiebitze sitzen und die Nester, wenn nötig, markieren. So können wir sie hoffentlich gemeinsam schützen. Auf Ackerflächen soll zudem versucht werden, Kiebitznester vor Fuchs oder Marderhund mit Körben zu schützen.

Wie kannst Du mitmachen?
Wir freuen uns über alle Interessierten, die Zeit und Lust haben, in den nächsten Wochen eigenständig im Wilhelmsburger Osten (März bis April) auf Kiebitze zu achten. Dafür komm gerne zu einer unserer Touren "Einführung in die Kiebitzbeobachtung"

Wann?
- Mittwoch, 3. April 2024, um 18.00 Uhr
- Samstag, 6. April 2024, um 11.00 Uhr
- Dienstag, 9. April 2024 um 16.00 Uhr

Dauer ist jeweils ca. 1,5 Stunde, die Teilnahme an einem Termin reicht.

Wo?
Treffpunkt ist das Trafohäuschen am Siedenfelder Weg in Wilhelmsburg
(Das alte Trafohaus hat keine Hausnummer – wenn ihr den Siedenfelder Weg von der S-Bahn Wilhelmsburg her kommt, fahrt ihr über die Autobahn rüber, lasst die Hausnummer 167 links liegen und kurz danach kommt auf der linken Seite das Trafohaus.)

Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung per Mail an anmeldung(at)bund-hamburg.de oder telefonisch unter 040 600387 00. Falls Du doch nicht teilnehmen wirst, bitten wir Dich, uns so früh wie möglich Bescheid zu geben, damit wir das einplanen können.

Hinweis:
Für die Beobachtung sind Ferngläser hilfreich. Wir haben ein paar zum Ausleihen, falls vorhanden, bringe aber gerne ein eigenes Fernglas mit.

Weitere Infos findet ihr hier.

zeitlicher Rahmen:
flexibel in März-April eines Jahres

Details zur Einrichtung

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. - Landesverband Hamburg (Bund Hamburg)

Der BUND Hamburg setzt sich für einen nachhaltigen Umgang mit Umwelt und Natur ein und ist darüber hinaus Teil der großen, weltweiten Bewegung Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich hier in Hamburg  für den Schutz der Elbe, für den Klimaschutz und eine umweltverträgliche Stadtentwicklung.

Beim BUND sind alle herzlich willkommen! Auch Nichtmitglieder können sich gerne engagieren. Menschen mit Fachwissen zu bestimmten Themen sind dabei ebenso willkommen wie Menschen ohne spezielle Kenntnisse, die sich allgemein für den Umwelt- und Naturschutz interessieren.

Die Möglichkeiten reichen von der praktischen Mitarbeit bei der Pflege von Naturflächen bis zur Unterstützung bei Infoständen, der Beteiligung an Aktionen und Demonstrationen oder organisatorischer Unterstützung bei Veranstaltungen.

Details zur Agentur

ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Weidenallee 56
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Unterstützung beim Sommerfest!

Machen Sie mit und bereichern Sie unser Sommerfest am 05.07.2024 in Dulsberg! Wir brauchen Ihre Unterstützung für unser Sommerfest am 05.07.2024 von 15:00 bis 18:00 Uhr! Seien Sie dabei und helfen Sie uns, dieses Fest unvergesslich zu machen. Ob bei der Getränkeausgabe oder am Spielestand ...

"Teestube" Begegnung, Gespräche, Hausaufgabenhilfe für erwachsene Geflüchtete

Unser "Teestuben-Team" sucht Unterstützung.Unsere Teestube ist ein Ort der Begegnung für die erwachsenen Geflüchteten unserer Unterkunft. Während die Kinder in der Kinderbetreuung spielen, bietet unser Team von Freiwilligen den Erwachsenen die Möglichkeit, die Teestube zu besuchen. Die Tee...

Elternküche - gesund & lecker gemeinsam kochen

In unsere Elternküche laden wir Schwangere, Mütter und Väter mit ihren Kindern bis drei Jahre ein, um gemeinsam zu kochen (natürlich auch zu essen) und über gesunde Ernährung ins Gespräch zu kommen. Einmal wöchentlich treffen wir uns an einem Vormittag im Malteser Campus in der komplett a...

Studierende stärken Schülerinnen und Schüler

Du studierst an einer Hamburger Hochschule? Du möchtest Dich für junge Menschen einsetzen, dein Wissen und deine persönlichen Erfahrungen weitergeben? Dann freuen wir uns über dich als engagierte*n Mentor*in für Harburger Schüler*innen, die Chancenbenachteiligungen erleben. In einem 1-zu-1...

STARTHILFE - Soziales Mentoring für Jugendliche

Das Projekt STARTHILFE unterstützt junge Menschen ab 14 Jahren, ihre Ziele zu erreichen, Selbstvertrauen zu gewinnen, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, sich zu strukturieren und zielgerichtet auf den Übergang in einen passenden Ausbildungsberuf vorzubereiten. Neben Schule u...

Patienten-Besuchsdienst: Für Erkrankte in der Klinik da sein

Verschenken Sie Zeit, besuchen Sie Patienten im Krankenhaus.Wenn Sie anderen Menschen Ihre Zeit schenken möchten, wenn Sie Nähe und Zuwendung als Bereicherung für Ihr Leben empfinden und Sie am Gesundungsprozess unserer Patienten mitwirken möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig!Ihr E...