alt text

Quelle / Foto: Kilian Byszio

Details zum Angebot:

Ehrenamtliche Gesprächsleitung lokal oder online gesucht!

Link zu diesem Angebot (klicken zum Kopieren)

212953
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Kontakt aufnehmen:
E-Mail
Kartenansicht:
Beschreibung:

Als ehrenamtliche:r Gesprächsleiter:in moderieren Sie die lokalen bzw. Online-Gesprächsrunden. Sie geben, wenn gewünscht, Hilfestellungen bei der Aussprache, sorgen dafür, dass Jede:r zum Sprechen kommt und dass die Gesprächsthemen nicht ausgehen. Die Gesprächsrunden gibt es in zwei Varianten: vor Ort an verschiedenen Standorten in ganz Hamburg oder online über ein Video-Konferenz-Tool (beinahe täglich unter der Woche, ab 17 Uhr).

Die Gesprächsrunden finden 1x wöchentlich an einem festen Termin und – bei lokaler Ausführung – an einem festen Standort statt. Der Einsatzort und die Einsatzzeit werden in Absprache mit Ihnen festgelegt. Wir achten darauf, dass sich beides nach Ihren Möglichkeiten und Wünschen richtet, z.B. abends an einem bestimmten Wochentag in Ihrem Bezirk.

Aktuell suchen wir unter anderem dringend für die Standorte:

  • Altona-Altstadt, donnerstags 13:30 - 15:00 Uhr
  • Bahrenfeld, mittwochs 14:30 - 15:30 Uhr
  • Barmbek-Nord, donnerstags 18:30 - 19:30 Uhr
  • Barmbek-Süd, dienstags von 13:30 - 14:30 Uhr
  • Hammerbrook, freitags 13 - 14 Uhr
  • Hummelsbüttel, montags von 17 bis 18 Uhr
  • Lokstedt, N.N.
  • Neuallermöhe, mittwochs 12 - 13 Uhr
  • Ottensen, freitags 18:30 - 19:30 Uhr
  • Veddel, mittwochs von 15 bis 16 Uhr
  • Winterhude, dienstags 17 - 18 Uhr

Eine Gesprächsrunde dauert ca. 1 Stunde, zzgl. etwas Zeit für die Vor- und Nachbereitung. Neben der Moderation von Gesprächsrunden gehören auch die Organisation von und die Teilnahme an thematischen Ausflügen zur Aufgabe. Bei Online-Gesprächsrunden werden alternativ z.B. virtuelle Museumsbesuche unternommen.

Ihre Aufgaben

  • Regelmäßige Durchführung einer Gesprächsrunde mit 2–3 weiteren ehrenamtlichen Gesprächsleiter:innen (an einem festen Standort oder online)
  • Regelmäßige Vor- und ggf. Nachbereitung
  • Vorbereitung und Durchführung von kleineren Ausflügen zusammen mit den Teilnehmer:innen
  • Unterstützung bei der Teilnehmerwerbung, z.B. durch Standhilfe auf Veranstaltungen o.Ä.
  • Teilnahme an den Einführungsmodulen zum Engagement-Start
  • Nach Einarbeitung: Übernahme weiterer zentraler Aufgabenbereiche in der Projektarbeit möglich

Ihr Profil

  • Grundlegende Wertschätzung und Offenheit für Menschen mit Migrationshintergrund in ihrer besonderen Situation in Deutschland und unabhängig von ihrem Herkunftsland, ihrem Status sowie ihrer religiösen und politischen Haltung (Zustimmung zum Leitbild von unserer Einrichtung erforderlich)
  • Muttersprache oder verhandlungssicheres Deutsch
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Spaß am Austausch (auch per E-Mail)
  • Bereitschaft, an kostenlosen Fortbildungsangeboten teilzunehmen (ca. 1 – 3 x im Jahr)
  • Bei Online-Gesprächsrunden: Internetaffinität und Offenheit für virtuelle Kommunikation per Video-Konferenz-Tool (eine kostenlose Einarbeitung erfolgt bei Engagementbeginn durch unsere Einrichtung)

Ihre Vorteile

  • Ganz einfach etwas Gutes tun durch Ihre Zeit und den Dialog mit anderen
  • Neue Menschen und vielleicht ja auch Freund:innen kennenlernen
  • Bräuche, Sitten und Kultur anderer Länder entdecken
  • Eigene Fähigkeiten in ein Projekt von sozialer Bedeutung einbringen
  • Neue Kompetenzen ausprobieren und bestehende ausbauen
  • Möglichkeit, „Sprache im Alltag” und damit das bessere Zusammenleben in unserer Stadt mitzugestalten
Besondere Benefits für Ehrenamtliche
  • Kostenfreie Fortbildungen und zahlreiche Informationen aus den Bereichen Integration, Migration und Flucht
  • Qualifizierter Engagement-Nachweis auf Anfrage
  • Fahrkostenerstattung (unter bestimmten Voraussetzungen)
  • Versicherungsschutz (Unfall- und Haftpflicht)
  • Ausgewählte Tools und Materialien, die Sie für die Durchführung Ihrer Tätigkeit benötigen (z. B. für Online-Gesprächsleiter:innen kostenloser Zugang zum Online-Video-Tool)
  • Gemeinsame Feste und Aktivitäten als Ausdruck von Dank und Wertschätzung für Ihr Engagement und das schöne Miteinander

Zeitlicher Rahmen: Eine Gesprächsrunde dauert ca. 1 Stunde, zzgl. etwas Zeit für die Vor- und Nachbereitung. Neben der Moderation von Gesprächsrunden gehören auch die Organisation von und die Teilnahme an thematischen Ausflügen zur Aufgabe. Bei Online-Gesprächsrunden werden alternativ z.B. virtuelle Museumsbesuche unternommen.

befristet:
nein, nicht befristet

Details zur Einrichtung

Sprachförderung ist ein wesentlicher Schwerpunkt in Hamburg, damit Menschen mit Migrationshintergrund eine gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens erreichen. Praxiserfahrungen zeigen, dass nach Abschluss der Integrationskurse oft die Kenntnisse der Teilnehmer wieder rapide sinken, weil sie zu wenige Gelegenheiten haben, das Erlernte anzuwenden.

Unser Projekt orientiert sich an den gesellschaftlichen Entwicklungen und umfasst regelmäßige Gesprächsrunden an festgelegten Orten und anschließende Angebote kleinerer Exkursionen zum (lebenspraktischen) Erkunden der neuen Heimatstadt sowie Gesprächsrunden im ONLINE-Format. Damit verzahnen wir sprachliche Integration in Theorie und Praxis in einer bislang beispiellosen Form.

Alle Angebote werden von Ehrenamtlichen geleitet, die für diese Aufgabe speziell geschult und begleitet werden. Die Vielfalt aller Kulturen wird als Bereicherung empfunden und geschätzt. Die Angebore von Sprachbrücke-Hamburg e.V.  sind ausnahmslos politisch und religiös neutral. Ziel ist die Förderung sprachlicher Integration im Sinne eines Aufeinander-Zugehens, Voneinander-Lernens und Miteinander-Wachsens.

Details zur Agentur

Freiwilligenagentur Nord
Fuhlsbüttler Straße 134
22305 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Begleitung zur Disco und zu anderen Events

Viel sehen und erleben - das möchte Anton, ein kontaktfreudiger junger Mann mit vielseitigen Interessen.Wegen einer Gleichgewichtsstörung braucht er unterwegs eine Begleitung. Er hat Spaß an Disco-Besuchen, geht gerne Kaffee trinken, Eis essen oder zum Schwimmen. Er sucht eine Person mit d...

Ehrenamtliche Helfer:innen für die Homeless Euro 2024 vom 15. - 21. Juni 2024

Vom 17. bis 21. Juni 2024 wird die Homeless EURO 2024 im Straßenfußball für wohnungslose Menschen in Hamburg stattfinden. Es werden acht Nationalteams aus dem europäischen Ausland eingeladen. Mit ihrem Auftreten  können sie auf die Themen Armut, Obdachlosigkeit und Sport auf ganz andere Ar...

Besuche und Unternehmungen mit einer sympathischen Seniorin im Stadtteil Hoheluft (Eimsbüttel)

Im Rahmen des gemeinnützigen Projekts ASB-Nachbarschaftshilfe suchen wir ein bis zwei ehrenamtliche Besucher:innen für eine 71-jährige Seniorin im Stadtteil Hoheluft-West in der Nähe der U-Bahn-Station Hoheluftbrücke.Ihre Verwandtschaft wohnt nicht in Hamburg und ihre sozialen Kontakte sin...

Wer grillt gerne? Sommerfest: Unterstützung beim Grillen gesucht

Hilfe am Grill für das Sommerfest am 5. Juni Eine neu eröffnete Unterkunft für geflüchtete Menschen feiert dieses Jahr ihr erstes Sommerfest. Dafür suchen wir herzliche und gleichermaßen grillbegeisterte Menschen, die uns am Grill unterstützen wollen. Kommen Sie mit dem netten Team und den...

Leseförderprojekt Büchertürme sucht Grafik- und Webdesigner:innen

Neue Flyer, ein neues Logo, die Optimierung unseres Internetauftritts… Wir haben jede Menge Ideen, aber nicht das Know-how, um unsere Vorstellungen grafisch umzusetzen und technisch zu realisieren.Du kannst das? Oder einen Teil davon? Dann brauchen wir dich in unserem Team! Unsere Webseite...

Leseförderprojekt Büchertürme sucht Kommunikations- & Social Media-Expert:innen

Ob Instagram, Öffentlichkeitsarbeit, Presse oder Radiosender: wenn du dich hier – oder auch nur in einem Segment davon - zuhause fühlst und Lust und Ideen hast, unser Projekt in und um Hamburg bekannter zu machen, brauchen wir dich in unserem Team! Kontakte zu lokalen Medien wären dabei na...

Junger Mann für regelmäßige spontane außerhäusliche Aktivitäten

Gesucht wird ein Begleiter für eine junge, sympathische Dame (36), die eine leichte geistige Beeinträchtigung hat. Sie würde gerne eine Freundschaft mit einem jungen Mann aufbauen, der mit ihr zusammen nach Absprache im Raum Süderelbe und Hamburg Mitte etwas unternimmt. Die junge Frau ist ...

Grundschulkinder in den Lernferien unterstützen! Endlich mal etwas bewirken!

Brauchst du dringend Abwechslung und möchtest Praxiserfahrung in der Arbeit mit Kindern sammeln? Möchtest du mehr über dich selbst lernen und dabei Grundschüler*innen unterstützen, über sich hinauszuwachsen?  Dann komm zu den climb-Lernferien und engagiere dich für Grundschulkinder, die me...

Kindergruppen betreuen in einer Unterkunft in Uhlenhorst

Die Flüchtlingseinrichtung in Uhlenhorst ist für 311 Menschen ausgelegt. Es wohnen viele Familien und Kinder dort. In dieser Einrichtung finden verschiedene, von unserer Initiative durchgeführte Angebote statt.Immer mittwochs in der Zeit von 16 bis 18 Uhr findet unser Kinderangebot statt. ...

STARTHILFE - Soziales Mentoring für Jugendliche

Das Projekt STARTHILFE unterstützt junge Menschen ab 14 Jahren, ihre Ziele zu erreichen, Selbstvertrauen zu gewinnen, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, sich zu strukturieren und zielgerichtet auf den Übergang in einen passenden Ausbildungsberuf vorzubereiten. Neben Schule u...

Kinderhospizbegleiter/innen

Traust du dir zu, Familien auch mal auf rauer See sprich: in schwierigen Situationen zu begleiten? KidsAnker macht genau das und sucht dafür ehrenamtliche Menschen mit Herz - wir begleiten Familien dann, wenn sie es besonders brauchen. Komm mit ins Boot und werde Teil von KidsAnker!Wenn Ki...

Macht mit beim Schmetterlings-Aktionstag am Samstag, 1. Juni 2024 im Himmelsmoor in Duvenstedt

Hamburg soll eine Stadt der Schmetterlinge werden - dafür setzt sich der Naturschutzbund Hamburg (NABU) mit seinem Projekt Aurora ein. Gemeinsam mit vielen Partnern in der Stadt sollen hierfür Lebensräume geschaffen werden, etwa durch schmetterlingsgerechte Pflege von Grünflächen.Der NABU ...

1:1-Patenschaft für Flüchtlinge

Stellen Sie sich vor, lhnen ist die Flucht aus einem Krieg und Kriesen gebeutelten Land gelungen und nun möchten Sie nichts lieber, als ankommen und sich zuhause fühlen in dieser fremden Stadt: Wo fangen Sie an? Wie lernen Sie die Sprache? Was gibt es für unbekannte Regeln? Wer hilft lhnen...

Ehrenamtliche Helfer:innen für die Küche im Kupferhof (Kurzzeit-Zuhause für Kinder mit Behinderungen)

Der Kupferhof in Ohlstedt ist ein Kurzzeit-Zuhause für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.  "Hände für Kinder" stellt den jungen Gästen neben Zimmern im Kupferhof ein Team aus Pflegekräften, Therapeuten und Pädagogen zur Verfügung. Aber auch die Familien der jungen Gäste sind herzlich ...

Ehrenamtliche Unterstützung für das Kinderprogramm im Botanischen Garten in Klein Flottbek (April - September)

Der Botanische Garten in Klein-Flottbek, seit 2012 "Loki-Schmidt-Garten", bietet unter anderem ein spannendes Kinderprogramm für Kinder ab 5 Jahren an. Im Rahmen dieses Programms  "Kinder entdecken den Botanischen Garten"  werden Erkundungstouren, spielerische oder kreative Nachbereitung u...