alt text

Details zum Angebot:

Mentor:innen für 5-9 jährige Kinder aus türkischsprachigen Familien

Link zu diesem Angebot (klicken zum Kopieren)

37620
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur ASB Zeitspender-Agentur Hamburg Kontakt aufnehmen:
ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Kartenansicht:
Beschreibung:

Die BürgerStiftung Hamburg sucht für ihr Mentoringprojekt Yoldas engagierte und zuverlässige Patinnen und Paten, die Spaß an Treffen mit Kindern haben und interkulturelle Begegnungen schätzen.

Die Projektidee: Als „Weggefährt:in“ (türkisch „Yoldas“) begleiten ehrenamtliche Mentor:innen im 1:1 Freizeittandem alle ein bis zwei Wochen 5-9 jährige Kinder in ihrer Freizeit, um deren Persönlichkeitsentwicklung zu fördern. Alle Kinder wachsen in eher sozial benachteiligten türkischsprachigen Familien auf.

Beim Spielen, Lesen, Hamburg erkunden oder Kreativsein werden das Interesse an Bildung und Lernen gefördert, sprachliche Impulse gesetzt sowie die Persönlichkeit des Kindes positiv unterstützt. Beim Mentoringprojekt Yoldas lernt man gemeinsam etwas über die Kultur des jeweils anderen, indem man Selbstverständlichkeiten zu hinterfragen lernt und neue Erfahrungen durch den gegenseitigen Austausch gewinnt. Auf diese Weise kann man spielerisch Brücken zwischen den Kulturen bauen und oft auch neue Lernimpulse in die Familie geben.

Die Mentor:innen werden durch ihre feste Ansprechperson vom ersten Besuch in der Familie bis hin zu regelmäßigen Zwischengesprächen betreut. Auch können sich Mentor:innen bei den mehrmals im Jahr stattfindenden Stammtischen und Fortbildungen untereinander austauschen.

Mitmachen können Erwachsene ab 18 Jahren, die in Hamburg wohnen. Die Entfernung zu Mentee wird max. 30 Minuten mit dem HVV bzw. Auto betragen.

Zeitaufwand: Die Treffen finden je nach eigenen Möglichkeiten entweder wöchentlich oder 14tägig statt und erfolgen nach Absprache von Mentor:in und der Familie. Sie finden oft am Wochenende oder nach der Schule für ca. 2-3 Stunden statt. Die Dauer der Mentorschaft ist nach der ersten Kennenlernphase auf mindestens ein Jahr festgelegt und kann danach beliebig verlängert werden. 

Wie kommen die Kinder zum Projekt? Durch Empfehlungen von Schulen und anderen sozialen Einrichtungen sowie durch Eltern. Wichtig zu wissen: Das Projekt basiert auf Freiwilligkeit und alle Bewerber:innen werden vorher interviewt, auch die Kinder.

Wenn Sie sich für dieses Engagement interessieren, melden Sie sich gerne bei uns in der Freiwilligenagentur. Wir beantworten Ihnen gerne erste Fragen, klären mit Ihnen, ob das Engagement für Sie in Frage kommt und stellen auf Wunsch den Kontakt zur Projektkoordinatorin her.

zeitlicher Rahmen:
3 Std in der Woche oder nach Vereinbarung, Einsatz für mindestens 1 Jahr

Details zur Einrichtung

BürgerStiftung Hamburg
Die BürgerStiftung Hamburg fördert und trägt Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien in sozial benachteiligten Vierteln Hamburgs. Es sind Bildungs-, Kultur- und Bewegungsprojekte, die die Chancen von Kindern und Jugendlichen verbessern und ihnen Beteiligung ermöglichen.
 

Details zur Agentur

ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Weidenallee 56
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Leseförderprojekt Büchertürme sucht Grafik- und Webdesigner:innen

Neue Flyer, ein neues Logo, die Optimierung unseres Internetauftritts… Wir haben jede Menge Ideen, aber nicht das Know-how, um unsere Vorstellungen grafisch umzusetzen und technisch zu realisieren.Du kannst das? Oder einen Teil davon? Dann brauchen wir dich in unserem Team! Unsere Webseite...

Nähgruppe aufbauen

Wir sind eine ehrenamtliche Flüchtlingsinitiative in Barmbek. Wir bieten unseren Kontakt, wir sprechen deutsch, wir hören zu, wir üben für die Sprachkurse, wir beraten aus unserer Lebenserfahrung heraus zu den Themen Bürokratie, Arbeit, Ausbildung, Wohnen, IT. Wir betreiben die Welcome Lou...

Musizieren Sie mit unseren Senior:innen in der Tagespflege Eimsbüttel

Haben Sie Freude an Musik und Lust, diese mit den Besucher:innen unser Tagespflege in Eimsbüttel zu teilen?Zu uns kommen ältere Menschen in die tägliche Betreuung, um die Angehörigen zu entlasten. Damit die Senior:innen bei uns einen anregenden und abwechslungreichen Tag verbringen, versuc...

Besuche und Unternehmungen mit einem aufgeschlossenen, an MS erkrankten 65-jährigen in Othmarschen

Wir suchen für einen an MS erkrankten Herrn Mitte 60 in Othmarschen einen netten Menschen, der ihn regelmäßig besucht und etwas mit ihm unternimmt.Der 65jährige sitzt im Rollstuhl, ist sehr aufgeschlossen und wünscht sich jemanden zum regelmäßigen Austausch über Kultur und Politik,  gern v...

Berufserfahrene, ehrenamtlich tätige Allgemeinmediziner:innen und Gynäkolog:innen gesucht

Die Praxis Andocken des Diakonischen Werks Hamburg sucht Verstärkung durch ehrenamtliche Ärztinnen und Ärzte der Allgemeinmedizin und der Gynäkologie mit langjähriger Berufserfahrung. Die Ehrenamtlichen werden unterstützt durch ein kleines festangestelltes Team, bestehend aus medizinischen...

Nachhilfe als soziales Engagement: Werde Lernkoordinator*in

Werde Teil des Chancenwerk-Teams an der Stadtteilschule Wilhelmsburg. Wir suchen Bildungsbegeisterte, die 1-2 Mal pro Woche (mittwochs und freitags) Schüler*innen von der 3. bis 10. Klasse in Mathe, Deutsch oder Englisch und in ihrer Persönlichkeit stärken! Für die 90-minütige Kurseinheit...

Nähwerkstatt

Für unsere  Wohnunterkunft am Röhricht  suchen wir Freiwillige, die Lust haben, eine Nähwerkstatt zu leiten. In der Nähwerkstatt soll besonders ein interkultureller Austausch mit unseren BewohnerInnen entstehen. Die Gestaltung der Gruppe ist jedem frei überlassen. Eigene Ideen oder vorgege...