Herzlich willkommen!

Sie möchten ehrenamtlich aktiv werden? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir, die Hamburger Freiwilligenagenturen, haben hier unsere Angebote in einer Online-Suche zusammengefasst.So haben Sie die Möglichkeit, nach unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten in Hamburg zu suchen. Wenn Sie über die Online-Suche nicht das finden, was Sie suchen, wenn Sie noch Fragen haben oder unsicher sind,ob Sie das passende Einsatzfeld gefunden haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu einer der Hamburger Freiwilligenagenturen auf. Wir freuen uns auf Sie!

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Hier finden Sie unsere Angebote für Ihr freiwilliges Engagement. Sie haben die Möglichkeit nach 3 verschiedenen Kriterien zu suchen oder diese zu kombinieren. Wenn Sie Ihr Wunsch-Engagement gefunden haben und mit uns Kontakt aufnehmen, teilen Sie uns bitte die Angebotsnummer des Engagements (Angebots-ID) mit. Dies erleichtert uns die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Wir versuchen die Angebote Gesuch so aktuell wie möglich zu halten, aber aufgrund laufender Vermittlungen kann es passieren, dass das eine oder andere Gesuch derzeit ohne Bedarf ist.

Viel Spaß beim Stöbern!

Sollten Sie in der Datenbank nichts Passendes finden oder aufgrund der Vielzahl der Engagement-Möglichkeiten noch Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Engagement wünschen, rufen Sie einfach bei Ihrer nächstgelegenen Freiwilligenagentur an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Die Kontaktdaten finden Sie hier.



Ihre Hamburger Freiwilligenagenturen

Suche nach Stichworten und Umkreis


km

Details zum Angebot:
Handwerker/Innen für das Projekts "Handwerk macht Schule"

AngebotsID:
111407
Angebotstitel:
Handwerker/Innen für das Projekts Handwerk macht Schule
Anschrift:
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Freiwilligennetzwerk Harburg Kontakt aufnehmen:
eMail: Freiwilligennetzwerk Harburg
Telefon: 040-519000-950
Beschreibung:

Menschen, die selbst handwerklich tätig waren, verhelfen Mädchen und Jungen zu dem Erlebnis, etwas mit eigenen Händen zu erschaffen. In einem Unterrichtsfeld, das zum großen Teil von Theorie und eher abstrakten Inhalten geprägt ist, sind solche Erfolgserlebnisse besonders wichtig. Außerdem werden Berufsfelder konkret erfahrbar und die Berufsorientierung wird erleichtert. Alle Berufe sind denkbar: Tischler, Schlosser, Klempner, Elektriker, Kfz-Mechaniker, Maler, Maurer.

Sie müssen kein perfekter Handwerker sein; Grundkenntnisse reichen völlig aus.Sie arbeiten im Team mit anderen ehrenamtlich Aktiven, ca. zwei Stunden pro Woche im Rahmen des täglichen Schulunterrichts. Pro Halbjahr wird ein Projekt entwickelt, das in einer Klasse durchgegangen wird. Keine Projektarbeit in den Schulferien.

Ziel des Teams ist es, handwerkliche Grundfertigkeiten an kleinen Werkaufgaben zu entwickeln und zu vertiefen.

Speziell gefragt sind zur Zeit die Gewerke: Holz

befristet:
projektorientiert
zeitlicher Rahmen:
nach Absprache während des Schulunterrichts

Details zur EinrichtungDetails zur Einrichtung

Beschreibung:

Schülerinnen und Schüler an Grund- und Stadtteilschulen haben kaum Möglichkeiten, sich praxisnah auf die Berufswelt vorzubereiten. Lehrern fehlen oftmals handwerkliche Erfahrungen. Diese Lücke schließt das Projekt "Handwerk macht Schule":

Details zur AgenturDetails zur Agentur

Name:
Freiwilligennetzwerk Harburg
Anschrift:
Hölertwiete 5
21073 Hamburg
Telefon:
040-519000-950

Auf die Schnelle


Aktuelles

9.05.2017

Infoabend von Yoldas: MentorIn für Hamburger Kinder mit türkischem Hintergrund werden.

Spielen, Lesen, Hamburg erkunden -  all das steht auf dem Programm, wenn sich Mentor und Mentee im Rahmen des  Mentorprojekts Yoldas der BürgerStiftung Hamburg treffen. Yoldas ist das ...