alt text

Details zum Angebot:

Helfer*innen für die Corona Nachbarschaftshilfe in Hamburg

178470
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Kontakt aufnehmen:
Freiwilligenagenturen in Hamburg
040 25 33 05 04
Kartenansicht:
Beschreibung:

Wir sammeln nach wie vor Hilfsgesuche und Hilfsangebote für die Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona. Einkaufen gehen für einen älteren Menschen, den Hund ausführen weil der gesamte Haushalt in Quarantäne ist, ein Rezept von der Apotheke holen, .... 

Hamburger*innen, die einer Risikogruppe angehören, sind nach wie vor gehalten, Kontakte zu vermeiden. Auch wenn die Menschen erkrankungsbedingt oder aus Vorsichtsmaßnahmen in Quarantäne müssen, brauchen diese - allerdings nur für kurze Zeit - Hilfe beim Einkaufen, Gassi gehen etc.

Wer sich vorstellen kann, einen dieser Menschen zu unterstützen, kann sich auf unserer Seite https://www.freiwillig.hamburg/corona-nachbarschaftshilfe-hamburg als Helfer*in registrieren. Dort können Sie angeben, welche Form der Unterstützung Sie anbieten möchten: einkaufen, Apothekengänge, Gassi gehen, telefonische Begleitung/ Besuche etc.

Sobald wir ein Hilfegesuch bekommen, dass zu Ihrem Angebot räumlich, zeitlich, inhaltlich passt, melden wir uns bei Ihnen und klären, ob dieser aktuelle Bedarf für Sie in Frage kommt. Da wir versuchen, möglichst passgenau in der Nachbarschaft zu vermitteln, kann es sein, dass Sie gegebenenfalls gar keine Anfrage bekommen. Es kommen aber kontinuierlich Hilfsanfragen rein und da wir auch immer noch einige blinde Flecken in Hamburg haben, in denen wir gar keine Hilfsangebote verzeichnen können, freuen wir uns über weitere Helfer*innen.

Wichtig: Wenn Sie von Menschen wissen, die Hilfe benötigen, diese aber selbst nicht anbieten können, verweisen Sie diese Menschen doch bitte auf unser oder weitere Hilfsangebote (wir haben weitere Hilfsangebote auf unserer Seite gelistet). Hilfesuchende können sich auch telefonisch bei einer der beteiligten Freiwilligenagenturen melden:
https://www.freiwillig.hamburg/corona-nachbarschaftshilfe-hamburg/kontakt-corona

Mehr Infos dazu finden Sie auch auf der Seite https://www.freiwillig.hamburg/corona-nachbarschaftshilfe-hamburg

zeitlicher Rahmen:
Manche Hilfen sind einmalig, manche benötigen über einen begrenzten Zeitraum 1-2x die Woche Hilfe - die Zeiten sind flexibel abstimmbar.

Details zur Einrichtung

Freiwilligenagenturen in Hamburg

Details zur Agentur

Freiwilligenagenturen in Hamburg
Weidenallee 56
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Verstärkung für den Vereinsvorstand des ATB e.V. gesucht

Sie können sich vorstellen, sich im Vorstandsteam unseres gemeinnützigen Trägervereins zu engagieren? Wir sind Träger der Beratungs- und Begegnungsstätte für Eltern und Kinder nach Trennung und Scheidung und des Second-Hand-Ladenprojekts KinderKram. Wir stärken und stabilisieren Eltern und...

seniorTrainerIn werden - mit Kompetenz gemeinnützige Projekte unterstützen

Seniortrainer*innen engagieren sich nach dem Ende ihres Berufslebens oder der aktiven Familienphase in gemeinnützigen Projekten. Sie bringen ihre Kompetenzen und Fähigkeiten in einen neuen Zusammenhang des bürgerschaftlichen Engagements ein.Vor der Aufnahme neuer Mitglieder in die Gruppe d...

Mitmachen bei der Wand der guten Taten

Für ihr neues Projekt “Wand der guten Taten” suchen die Hamburger* mit Herz e.V. Menschen, die ihre Mitmenschen bei verschiedensten Aktivitäten unterstützen möchten – schnell und einfach!Die Wand der guten Taten sammelt Hilfsanfragen unterschiedlichster Art – von der Hausaufgabenhilfe über...

Kuchenbäcker*innen für Essensausgaben an bedürftige Menschen gesucht

Dein Topf ist eine soziale Initiative und organisiert  Essensausgaben und Lebensmittelverteilungen an bedürftige Menschen im Karolinenviertel.Die Ausgaben finden freitags, samstags und sonntags jeweils von 14.00 - 17.00 Uhr statt. Hierfür werden Kuchenbäcker*innen gesucht, die einmalig ode...

Helfer*innen für die Corona Nachbarschaftshilfe in Hamburg

Wir sammeln nach wie vor Hilfsgesuche und Hilfsangebote für die Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona. Einkaufen gehen für einen älteren Menschen, den Hund ausführen weil der gesamte Haushalt in Quarantäne ist, ein Rezept von der Apotheke holen, .... Hamburger*innen, die einer Risikogru...

Online-Volunteering: Aussprache-Coaching (Deutsch)

Einige Menschen, die Deutsch als Fremdsprache gelernt haben, würden gern Aussprache, Intonation oder  Satzbau verbessern oder perfektionieren. In diesem Projekt wollen wir dazu Gelegenheit schaffen. In unserem virtuellen Raum des Freiwilligen Zentrums sollen sich "Coaches" und "Coachees" t...

Helfer*innen für die Futterausgabe von Sozialfelle e.V. beim Hamburger Gabenzaun

Sozialfelle e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tieren von sozial benachteiligten Menschen tierärztlich zu helfen. Als Ergänzung zu ihrer primären Aufgabe, die Tierarztkosten für Tiere von bedürftigen Menschen zu übernehmen, verteilt der Verein auch Tierfutter an obdachlose und bedürftig...

Gesprächsleitung für "Sprache im Alltag - Deutsch sprechen für Zuwanderer"

Gesucht werden Freiwillige als Gesprächsleiter/innen für das Projekt "Sprache im Alltag" für Zuwanderer im gesamten Hamburger Stadtgebiet. Diese Gesprächsrunden sind anders als Lernen in der Schule: Sie richten sich an erwachsene Zuwanderer, die ihre Deutschkenntnisse praxisnah anwenden un...

Aktuelles

20.01.2021

Im Februar startet die Bewerbungsphase für den Förderpenny 2021!

PENNY unterstützt seit 2015 durch die Auslobung des Förderpenny lokale und regionale Projekte und Initiativen, die benachteiligte Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg unterstützen. Durch die ...