alt text

Details zum Angebot:

Telefonlotsen für Kinder und Jugendliche

Link Auf diese Angebot (klicken zum kopieren)

70148
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Kontakt aufnehmen:
E-Mail
Kartenansicht:
Beschreibung:

Das Trauma-Info-Telefon richtet sich mit seinem Leistungsangebot an alle privaten und öffentlichen Personenkreise, die mit traumatisierten Kindern, jungen Menschen und ihren Familien zu tun haben. Unsere Mitarbeiterinnen übernehmen die Funktion von „Lotsen im Versorgungsdschungel", die den Anrufern die Möglichkeit der Nutzung eines multiprofessionellen Angebots aufzeigen und dieses transparent machen, damit Hilfe so zielgerichtet wie möglich eingesetzt werden kann. Als Informationsdienst geben wir KEINE psychologische/ pädagogische Beratung, stellen KEINE Diagnosen und übernehmen NICHT die Rolle eines Vermittlers! Das Trauma-Info-Telefon ist immer dienstags von 10 Uhr bis 13 Uhr und donnerstags von 20 Uhr bis 22 Uhr erreichbar.          

Helfen Sie psychisch traumatisierten Kindern, Jugendlichen und ihren Familien an unserem Trauma-Info-Telefon und bieten Sie damit eine erste Anlaufstelle für Betroffene und Mitarbeiter von Institutionen. Sie geben telefonisch Informationen zu wohnortnahen Behandlungsmöglichkeiten und weiterführenden Hilfen. Sie informieren über geeignete Behandlungs- und Therapieangebote, Hilfe und Unterstützungsmöglichkeiten, Behörden und Notdienste, Kliniken sowie Berufsverbände. Durch gezieltes Nachfragen unterstützen Sie die Anrufer in der Fähigkeit zur eigenen Entscheidungs- und Lösungsfindung. Am Telefon begegnen Sie den Anrufern mit Wertschätzung und Empathie und hören zu. Sie geben keine psychologische oder pädagogische Beratung oder Seelsorge und erstellen keine Diagnosen. Sie können den Telefondienst von unserem Vereinsbüro in der Innenstadt übernehmen oder durch Rufumleitung die Anrufe zu Hause entgegennehmen, wenn Ihnen das angenehmer ist. Sie haben ein verbindliches und freundliches Wesen, sind zuverlässig und verantwortungsbewußt und bringen Basis-Computerkenntnisse mit. Erfahrungen in der Telefonberatung oder sozialen Arbeit sind erforderlich.

Selbstverständlich werden Sie von uns für Ihren Einsatz durch drei Schulungsblöcke gut eingearbeitet und durch Fachleute begleitet. Alle sechs Wochen findet eine Supervision zur Besprechung der geführten Telefonate und Weiterbildung des Teams statt. Neben der Tätigkeit am Trauma-Info-Telefon unterstützen Sie die Erweiterung und Pflege unserer Datenbank entsprechend Ihren Fähigkeiten.

Zeitlicher Rahmen: ca. alle 2 Wochen 3 Stunden. Dienstags von 10 Uhr bis 13 Uhr und/oder und donnerstags von 20 Uhr bis 22 Uhr.

zeitlicher Rahmen:
2-3 Stunden nach Vereinbarung an Dienstagvormittag oder Donnerstagabend 20-22 Uhr.

Details zur Einrichtung

Der Verein widmet sich der Hilfe schwer traumatisierter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener. Der Verein sieht seinen gesellschaftlichen Beitrag darin, die professionelle und allgemeine Öffentlichkeit für das Thema psychische Traumatisierung junger Menschen zu sensibilisieren. Er informiert, berät und unterstützt Betroffene und deren Angehörige, bietet für Fach- und Hilfskräfte Fortbildungen und schult interessierte Laien in Workshops. 

Seit 2016 betreibt er das Trauma-Therapiezentrum. Das Trauma-Therapiezentrum für Kinder und Jugendliche ist das erste seiner Art. Ein Leuchtturmprojekt im gesamten Bundesgebiet. Die hellen freundlichen Räume und der vor Zutritt von außen geschützte Garten bieten einen optimalen sicheren Ort für die Therapie verletzter Kinderseelen.

Mit einem Team aus Psychotherapeutinnen und Körper-, Musik- und Kunsttherapeutinnen bieten wir eine speziell auf Trauma-Folgestörungen ausgerichtete Intensiv-Behandlung für betroffene Kinder ab 2 Jahren, Jugendliche und junge Erwachsene bis ca. 21 Jahren und ihre Bezugspersonen an.

Unsere Patienten werden bei uns intensivtherapeutisch und multiprofessionell versorgt. Damit bieten wir ein innovatives, integratives, am Alltagsleben der Kinder und Jugendlichen und ihres sozialen Umfeldes orientiertes Behandlungskonzept.

Details zur Agentur

Freiwilligenagentur Nord
Fuhlsbüttler Straße 134
22305 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Leitung für Seniorengruppe in Meiendorf

Jeden Freitag von 15 bis 17 Uhr treffen sich die Senior:innen im Seniorenzentrum Nordlandweg (Nordlandweg 110, 22145 Hamburg). Bei Kaffee und Tee wird in geselliger Runde geklönt, gesungen und Feste werden gefeiert. Die Teilnehmer:innen der Gruppe unterstützen auch gern durch eigene Beiträ...

Sie sind Augenarzt / Augenärztin? Unterstützen Sie die EinDollarBrille mit Ihrem Fachwissen

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Deutschland ehrenamtliche Unterstützung durch eine:n Augenärztin / Augenarzt (m/w/d)AufgabenKontakte zu anderen Fachleuten der Ophthamologie in Entwicklungsländern aufbauen und intensivieren.Öffentliche Auftritte, insbesondere beim jährlichen IAP...

Ehrenamtlicher Vorstand gesucht!

Wir suchen ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende!Wir sind ein kleiner gemeinnütziger Verein in Hamburg und Brandenburg, mit etwa 20 Mitgliedern, der bundesgeförderte Projekte für die Arbeit mit jungen Migrant:innen umsetzt. Wir haben Jugendmigrationsdienste, arbeiten an Schulen mit Respekt Co...

Mentoring von Schüler:innen unterschiedlicher Nationalitäten

In einer Internationalen Vorbereitungsklasse an einer Schule in Bergstedt bereiten sich Schülerinnen und Schüler auf den Übergang in das reguläre Schulsystem vor. Zur Begleitung werden Freiwillige gesucht, die Lust darauf haben, sich offen und empathisch mit Kindern unterschiedlicher Natio...

Aufräumen mit psychisch Erkrankten

Geduldige und kommuniktaive Unterstützung beim Aufräumen gesucht - für psychisch erkrankte MenschenFür den Standort Jenfeld suchen wir geduldige, ehrenamtliche Helfer:innen (m/w/d), die ein soziales Herz haben und diese Stärke gern einsetzen und ausbauen möchten. Sie unterstützen psychisch...

Pfoten-Buddies für ältere oder kranke Menschen und ihre Haustiere gesucht!

Pfoten-Buddies – Haustierhilfe Hamburg ist ein gemeinnütziges Projekt vom Arbeiter-Samariter-Bund Hamburg (ASB), das die ehrenamtliche Unterstützung älterer oder erkrankter Menschen bei der Versorgung ihrer Haustiere organisiert – ob Gassigehen, Unterstützung beim Einkauf von Tierbedarf, B...

Avanti Volunteer: Helfer:innen für kurzfristige, zeitlich begrenzte Freiwilligeneinsätze gesucht

Sie können oder möchten sich nur sporadisch ehrenamtlich engagieren? Ein langfristiges Ehrenamt kommt für Sie zur Zeit nicht in Frage?Dann tragen Sie sich in unseren kostenlosen Messenger-Newsletter (WhatsApp oder Telegram) ein. Wir versorgen Sie je nach Bedarfslage gemeinütziger Einrichtu...

Veranstaltungshilfe für hochwertige Audio-Technik

Eine Stiftung, ansässig in Volksdorf, sucht eine*n Freiwillige*n mit technischem Sachverstand, zur Bedienung von Mikrofonen, Beamer, Lautsprechern während verschiedener Veranstaltungen. Die Veranstaltungen sind hauptsächlich kultureller, aber auch informativer Natur mit dem Schwerpunkt auf...

Familienfreundinnen für Alleineerziehende und Familien gesucht

Der Verein Hilfspunkt sucht "Familienfreundinnen", die ihre Zeit, Liebe und Engagement Kindern und deren Familien geben wollen. Jede Familienfreudin gestaltet ihre Hilfe nach ihren eigenen Möglichkeiten und Interessen, ohne dabei die Bedürfnisse der Familie aus den Augen zu verlieren.Mögli...

Pat:innen für Kinder im Alter von 2-9 Jahren im Projekt mitKids Aktivpatenschaften gesucht

Möchten Sie die Welt eines Kindes schöner gestalten? Möchten Sie einem Kind Zeit und Lebensfreude schenken? Möchten Sie erleben, wie jede Begegnung mehr Vertrauen schafft?Das Projekt mitKids Aktivpatenschaften fördert Hamburger Kinder von zwei bis neun Jahren unterschiedlicher Herkunft, di...

Aktuelles

26.10.2022

Einblicke in das Ehrenamt

Am 12. November öffnet connect-ju den Markt der Möglichkeiten in der Zentralbibliothek: Verschiedene soziale Projekte und Vereine zeigen, was sie in Hamburg bewegen und laden Dich zum Mitmachen ...