alt text

Details zum Angebot:

Gemeinsam mit Senior-in das Internet entdecken

232270
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Kontakt aufnehmen:
E-Mail
Kartenansicht:
Beschreibung:

Die digitale Welt ist dein Zuhause? Du kennst dich mit dem Betriebssystem Android aus und hast Lust, dein Wissen weiterzugeben? Dann bist du bei uns genau richtig.
Vielleicht merkst du es auch: das Internet ist für die meisten Menschen ein wichtiger Bestandteil des Alltags. Stell dir vor, du wüsstest gar nicht, was das Internet ist und was man damit machen kann. Du müsstest dir jede Information analog besorgen, könntest deiner/n Familie/Freunden nicht mal eben die neusten Fotos zukommen lassen und kannst auch nicht kurz auf dem Smartphone nachgucken, wann der nächste Bus fährt. Du würdest gerne erfahren, was das Internet ist, aber die Zeit, dir das zu erklären, hat niemand. - So geht es vielen älteren Menschen, die nicht zu den „Digital Natives“ zählen.
Das möchten wir gemeinsam mit dir ändern. Auch Senior:innen sollen die Chance erhalten, am digitalen Informationsfluss teilzuhaben. Deshalb suchen wir für unser Projekt Menschen, die Freude daran haben, Senior:innen 65+ den Umgang mit Tablets und den Zugang zum Internet näher zu bringen. Du unterstützt in lockerer Atmosphäre eine kleine nachbarschaftliche Gruppe von Senior:innen beim Ausprobieren von Android-Tablets und beantwortest einfache Fragen zur Anwendung.
Für dieses Engagement bist du genau die richtige Person, wenn du Spaß am Umgang mit älteren Menschen hast, weißt, wie man ein Android-Tablet bedient, Geduld zum Fragen beantworten mitbringst und Senior:innen zur digitalen Teilhabe verhelfen möchtest. Unterstützung bei der Vorbereitung, inhaltlichen Zusammenstellung und weiteren Anliegen bekommst du dabei selbstverständlich von unserer Projektkoordination.
Also wodrauf wartest du? Wir freuen uns darauf dich kennenzulernen.

Zeitlicher Rahmen: nach zeitlicher Kapazität, ca. 2 Stunden pro Termin. Gern regelmäßig und längerfristig.

befristet:
nein, nicht befristet
zeitlicher Rahmen:
Bei Bedarf auch Zeiten nach 16 Uhr und am Wochenende.Bevorzugt sind allerdings Zeiten unter der Woche bis 17Uhr.

Details zur Einrichtung

Unsere Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg und hat sich der Qualitätsgemeinschaft Diakonie angeschlossen. Zurzeit leben rund 550 Menschen bei uns in Hamburg-Eppendorf. Sie leben mit Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wohnungen innerhalb unseres „Wohnens mit Service“, in unserer Wohn-/Pflegeeinrichtung „Carl-Ninck-Haus“ oder aber in den Wohngruppen der Behindertenhilfe. Unterstützung in unterschiedlichen Lebensbereichen bieten auch unsere Ehrenamtlichen.

Details zur Agentur

Freiwilligenagentur Nord
Fuhlsbüttler Straße 134
22305 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Cleanups, Workshops und Vorträge zu Plastik organisieren

Wir suchen nach allen Menschen, die Lust haben sich vertieft mit dem Thema Plastik und Abfall zu befassen und sich vorstellen können in diesem Bereich aktiv zu werden. Mögliche Tätigkeiten umfassen - das Organisieren von Aufräumaktionen, Vorträgen oder Workshops zum Thema, - die Vermittl...

Nachhilfe für Schüler:innen und Azubis

Wir sind eine rein ehrenamtliche Flüchtlingsinitiative in Barmbek. Wir bieten unseren Kontakt an, wir sprechen deutsch mit ihnen, bieten Beratung bei Wohnungssuche, bei Ausbildung und Beruf, beim Umgang mit Behörden, beim Umgang mit IT, verbringen Freizeit miteinander. Wir betreiben die We...

DigiTandem: digitale Lernförderung für Grundschulkinder

Per Telefon, Tablett oder Smartphone ein Grundschulkind von zu Hause aus beim Lernen unterstützen. Nicht jedes Kind hatte während der Schulschließungen in der Pandemie das Glück genügend Unterstützung und Aufmerksamkeit zu bekommen, wie es nötig gewesen wäre. Für die Kinder, die bereits Sc...

LeseTandem+ (digital und analog möglich)

Lesen ist eine Schlüsselkompetenz. Sie eröffnet Grundschulkindern neue Welten. Leider können ca. 40 % der Grundschulkinder nicht in ausreichendem Maße flüssig lesen bzw. verstehen das Gelesene nicht richtig. Diese Kinder benötigen unsere individuelle Unterstützung. Das Programm stellt den ...

Geschichten für Euch

Die Bücherhalle Harburg hat in Kooperation mit dem Sozialraumteam Eißendorf das Projekt "Geschichten für euch" entwickelt: ein Deutschlern-Angebot für Mütter und ihre Kinder.Es gibt viele Frauen, die neu in Deutschland sind und leider nicht an regulären Sprachkursen teilnehmen können, weil...

Aufbereitung und Ausgabe von Lebensmitteln

Die Alstertaler Lebensmittelausgabe versorgt Bedürftige mit gespendeten Nahrungsmitteln. Sie betreibt zwei Standorte, einen in Sasel (Ausgabe dienstags und donnerstags um 12 Uhr) und einen in Berne (Ausgabe donnerstags um 13 Uhr). Für die vorherige Sichtung, Sortierung und Portionierung so...

Glücksmomente in der Lern- und Freizeitbegleitung (digital oder analog möglich)

In Kooperation mit der „Schule Beim Pachthof“ in Hamburg Horn soll das Projekt „Glücksmomente“ den Spaß am Lernen fördern. Wenn eine individuelle Unterstützung in der Grundschule fehlt, kann es leicht passieren, dass der Spaß an der Schule verloren geht. Mit einem Mentor oder einer Mentori...

Unterstützung bei Social Media Arbeit für Hamburger Sachspendendatenbank

Wir sind eine Freiwilligenagentur, die Menschen, Einrichtungen und Unternehmen berät, die sich engagieren möchten. Wir vermitteln engagierte Bürger:innen an Organisationen, die ehrenamtliche Unterstützung brauchen.Außerdem haben wir eine Webseite eingerichtet, die einen Überblick über benö...

Naturschutzaktion am Samstag, 1. Oktober 22 im Naturschutzgebiet Höltigbaum (Rahlstedt)

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald veranstaltet regelmäßig Aktionstage zur Landschaftspflege, und lädt alle naturbegeisterten Hamburgerinnen und Hamburger zum Mitmachen ein. Am Samstag, 1. Oktober 22 ist die nächste Aktion im Naturschutzgebiet Höltigbaum in Rahlstedt geplant.Wir wollen ...

Telefonlotsen für Kinder und Jugendliche

Das Trauma-Info-Telefon richtet sich mit seinem Leistungsangebot an alle privaten und öffentlichen Personenkreise, die mit traumatisierten Kindern, jungen Menschen und ihren Familien zu tun haben. Unsere Mitarbeiterinnen übernehmen die Funktion von „Lotsen im Versorgungsdschungel", die den...

Mitarbeit im Kinderleseclub

Wenn Sie Freude im Umgang mit Kindern und Büchern haben, kann dies die richtige Aufgabe für Sie sein: In einem Kultur- und Bildungstreffpunkt in Sasel gibt es einen Kinder-Leseclub, der sich der Lese- und Sprachförderung von Kindern im Alter von 0-10 Jahren verschrieben hat. Die Kinder kön...

Mithilfe im Hamburger Winternotprogramm für obdachlose Menschen

Weit mehr als 2.000 Menschen leben in Hamburg auf der Straße. Um sie vor der Winterkälte und –nässe zu schützen, stellt das städtische Unternehmen Fördern & Wohnen Übernachtungsplätze im Rahmen des städtischen Erfrierungsschutzes zur Verfügung. Vom 1.November bis 31.3. jeden Jahres können ...

Aktuelles

22.09.2022

AKTIVOLI Fachtag Kommunikation am 05.11.2022

1 Tag, 6 Workshops, 6 Orte Der Fachtag Kommunikation ist ein Fortbildungsangebot, welches sich an alle freiwillig und ehrenamtlich Engagierten richtet. Er wird organisiert vom AKTIVOLI ...