Details zum Angebot:

Essensverteilung an Obdachlose in Altona und St. Georg

202727
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Kontakt aufnehmen:
Freiwilligenagenturen in Hamburg
040 25 33 05 04
Kartenansicht:
Beschreibung:

Hey, danke, dass Du Dich für das „OurHouse Soup“-Projekt interessierst. Um Dir die Orientierung zu erleichtern, haben wir hier die relevanten Punkte zusammengefasst.

Hast Du Lust Dich mit einzubringen? Lisa Dei ist deine Ansprechpartnerin und kann Dir behilflich sein, die passende Aufgabe für Dich zu finden.
Wir suchen immer Leute, die Lust haben eine Mahlzeit zuhause zuzubereiten und/oder bei der Essensausgabe zu unterstützen!

Wichtig ist uns regelmäßiges Engagement und Verbindlichkeit! Die Termine werden über facebook koordiniert. Es ist hilfreich, wenn du das hast, aber keine Voraussetzung.

Hier findest Du wichtige Informationen über unsere Abläufe:

Frühstücksschicht: Wir starten um 11 Uhr vor Rossmann am Bahnhof Altona. Warum erst so spät? Weil viele Obdachlose sich vormittags noch von der anstrengenden Nacht erholen und Schlaf nachholen müssen. Es hat sich herausgestellt, daß Süßwaren gerne genommen werden. Kuchen, Muffins, Obst, Rosinen- oder Schokobrötchen, Süßigkeiten und natürlich Kaffee und Tee. Wobei Kaffee besser ankommt als Tee. Auch hart (!) gekochte Eier, warmer Milchreis oder Porridge eignen sich super für die Frühschicht. Belegte Brote und Brötchen sind wiederum nicht geeignet, weil sie zu schnell verderben können. Bitte berücksichtigt ebenfalls, daß einige aufgrund ihrer Zähne Hartes nicht gut kauen können.

Abendschicht: Wir starten um 19 Uhr vor Rossmann am Bahnhof Altona. Eine selbst gekochte Suppe wärmt nicht nur den Körper, sondern auch das Herz. . Es wäre großartig, wenn Du dazu vielleicht noch ein bisschen Brot hättest.
Wieviel Suppe wird benötigt? 10–12 Liter haben sich als eine gute Menge herausgestellt. 
Wie gelangt die Suppe dann zu uns? Im Idealfall kannst Du die Suppe zum Bahnhof Altona oder Hbf liefern. Falls nicht, dann finden wir eine Lösung!
So verläuft die Suppen-Übergabe: Wir haben Thermobehälter in die wir Deine Suppe umfüllen. Wichtig ist zu wissen, daß wir vor Ort ohne vorherige Absprache keine Möglichkeit haben die Suppe zu erwärmen. Es ist also wichtig, daß sie warm zu uns kommt. Deinen Topf bekommst Du direkt wieder zurück. Teller, Schüsseln, Besteck, Trinkbecher etc. stellen wir. Hast Du Equipment, das Du uns zur Verfügung stellen möchtest? Danke!!! Wir freuen uns sehr darüber. Sprich das im Vorfeld einfach bei der Terminvergabe an.

Wenn Du uns mit Sachspenden unterstützen möchtest, zum Beispiel mit warmer Kleidung oder Schlafsäcken dann sprich uns bitte an bevor Du die Spenden mitbringst. Aktuell können wir Sachspenden leider nur in be-grenzter Menge annehmen, da wir keine Lager- oder Transportmöglichkeit haben. Wir arbeiten dran

Details zur Einrichtung

Ourhouse Soup

Hallo!
Wie schön, dass Du zu OurHouse Soup gefunden hast! Wir möchten dieses Projekt gerne bei Dir vorstellen.

Gegründet wurde OurHouse Soup vom Exil-Iraner und Menschenrechtsaktivist Arash Hampay. Arash gründete Anfang Januar 2021 das Projekt „OurHouse Soup“ und forderte die Menschen auf, eine warme Suppe für unsere obdachlosen Mitmenschen auf der Straße zu kochen, die er abholen und im Anschluss an die Bedürftigen verteilen würde. Die Resonanz war unglaublich. Innerhalb von einem Monat hatte die „OurHouse Soup“-Facebook-Gruppe bereits über 500 Mitglieder. Und es werden täglich mehr.

Um die große Bereitschaft der Leute besser koordinieren zu können, stellte sich schnell ein Organisationsteam von mehreren Helfern zusammen. Wir haben einen Kalender, der täglich aktualisiert wird. In diesem Kalender kannst Du sehen an welchen Tagen noch Köche, Fahrer und Verteiler benötigt werden. Danke, dass Du dabei sein möchtest.DEIN OURHOUSE SOUP TEAM

Details zur Agentur

Freiwilligenagenturen in Hamburg
Weidenallee 56
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Mitmachen beim Clean-Up der Initiative Plastich am Sonntag, 8.8.21 im Harburger Stadtpark

Die Hamburger Initiative Plastich organisiert am Sonntag, den 8. August zwischen 14 und 18 Uhr einen Clean-Up im Harburger Stadtpark und freut sich über möglichst zahlreiche Mitsammler:innen.Die Mitmachaktion findet im Rahmen des Trees and Seas Festival von Plastic Oceans statt. Weltweit f...

Unterstützung von Familien in Blankenese/Iserbrook

Ehrenamtliche unterstützen Eltern im ersten Lebensjahr nach der Geburt des Kindes. Die ersten Monate nach der Geburt sind für alle jungen Eltern herausfordernd. Gut, wenn dann Familie oder Freunde unterstützen können. Wenn das mal nicht der Fall sein sollte, sind die wellcome-Ehrenamtliche...

Helfer:innen für Mitmachzirkus für Kinder ab 6 Jahre am 26.7. oder 2.8.21 im SieNa-Nachbarschaftstreff

Das SieNa ist ein Nachbarschaftstreff in Hamburg-Hamm. Der Nachbarschaftstreff veranstaltet an mehreren Terminen in den Sommerferien einen kleinen Mitmachzirkus für Kinder im Hammer Park. Für Montag, den 26.7.21 und/oder Montag 2.8.21 werden noch Helfer:innen gesucht.Gemeinsam mit den Kind...

Helfer:innen für das Stadtteilfest "750 Jahre Bramfeld" am Samstag, 14. August 2021

Das Stadteilkulturzentrum Brakula in Bramfeld sucht am Samstag, den14. August 2021 Helfer:innen für das Stadtteilfest "750 Jahre Bramfeld".Endlich können wieder Feste stattfinden – auch bei uns in Bramfeld. Damit das möglich ist, müssen wir einem Schutzkonzept folgen - das Fest findet auf ...

Helfer:innen für das Harburger Open Air-Event "SuedKulturSommer 2021" vom 20.7.-8.8. gesucht

Mit dem Kultursommer Hamburg feiert die Hansestadt vom 15. Juli bis zum 16. August 2021 den Neustart der Kultur. Unter dem Motto „Play out loud“ wird in der ganzen Stadt die Vielfalt und Lebendigkeit der Kultur erlebbar. Über alle sieben Bezirke verteilt findet mit mehr als 100 Veranstaltu...

Helfer:innen für die Veranstaltung "DOCK - Tage ohne Sorgen" am 14.-15. August 21

DOCK - Tage ohne Sorgen ist eine 2 tägige Veranstaltung vom 14.08. - 15.08.21, die sich an Menschen richtet, deren Alltag sehr belastet ist. Das sind z. B. Erwachsene und Kinder, die ohne Obdach sind oder die den sozialen Kontakt vermissen. Das sind Menschen, die Hilfe für Selbst- oder Fam...

Freiwillige für Hausmeistertätigkeiten gesucht!

Ankerland e.V. widmet sich der Hilfe schwer traumatisierter Kinder, Jugendlicher und  junger Erwachsener. Der Verein sieht seinen gesellschaftlichen Beitrag darin, die professionelle und allgemeine Öffentlichkeit für das Thema psychische Traumatisierung junger Menschen zu sensibilisieren. ...

Patenschaften zur Unterstützung des Alltagslebens Geflüchteter zu vergeben

Das Leben in Hamburg stellt einige Bewohner*innen vor neue Herausforderungen. Wir suchen Pat*innen für einige Familien aus Syrien und Afghanistan. Sie können bei Terminen mit Ärzt*innen oder Behörden begleiten, bei der Job- und Wohnungssuche unterstützen oder einen gemeinsamen Ausflug unte...

Sprach- und Kulturdolmetscher*in für die Sprachen Albanisch, Bulgarisch, Portugiesisch und Tigrinya

Das Projekt „Sprach- und Kulturdolmetscher*innen hilft sowohl Menschen mit geringen Deutschkenntnissen als auch Institutionen und Einrichtungen, Sprachbarrieren im Alltag zu überwinden. Die ehrenamtlichen Dolmetscher*innen übersetzen bei Behördenterminen, bei Kita, Schul- oder sonstigen Be...

Gesprächsrunden auf Deutsch (digital)

Unsere Freiwilligenteams am Montag und Donnerstag suchen Verstärkung. In lockerer Atmosphäre bringen wir Geflüchteten die deutsche Sprache näher. Wir sind keine Lehrer, wir legen den Schwerpunkt auf üben, üben, üben und nicht auf jede Finesse der deutschen Sprache. Wir diskutieren regelmäß...

Lots:innen für Inklusionsprojekt anlässlich der Bundestagswahl gesucht

Die Evangelische Stiftung Alsterdorf sucht Lots:innen für ein Inklusionsprojekt, das Menschen mit Behinderung befähigen möchte, ihr Wahlrecht anlässlich der Bundestagswahl 2021 wahrzunehmen. Mit Ihrem Einsatz für barrierefreie Wahlen stärken Sie aktiv das im Grundgesetz verankerte Recht vo...

Ehrenamtliche Hospizbegleiter:innen beim Ambulanten Hospizdienst der Elbdiakonie

Der Ambulante Hospizdienst der Elbdiakonie setzt sich dafür ein, dass schwerstkranke und sterbenden Menschen ihren Lebensweg liebevoll begleitet in Würde beschließen können. Die ehrenamtlichen Hospizhelfer*innen stehen Sterbenden und ihren Angehörigen in dieser schweren Situation zur Seite...

Unterstütze das Orgateam der Hamburger Klimawoche vor u./o. während der 13. Hamburger Klimawoche vom 17.-26.9.2021

Die Hamburger Klimawoche, die größte Klimaveranstaltung in Eurpa wird zwischen dem 17. und 26. September 2021 zum 13. Mal stattfinden und den wichtigen Dialog über Klimawandel und Klimaschutz zwischen Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Bürger:innen fortsetzen.Diesmal werden wir mit dem ...

Ehrenamtliche Patinnen für geflüchtete Frauen in Altona

Das Mehrgenerationenhaus Flaks sucht Frauen, die gerne Patin für eine geflüchtete Frau sein möchten. Viele geflüchtete Frauen, die die Angebote des Mehrgenerationenhauses nutzen, wünschen sich Kontakt und Austausch mit deutschen Frauen bzw. Frauen, die selber Migrantinnen sind und schon lä...

Telefonlotsen für Kinder und Jugendliche

Das Trauma-Info-Telefon richtet sich mit seinem Leistungsangebot an alle privaten und öffentlichen Personenkreise, die mit traumatisierten Kindern, jungen Menschen und Ihren Familien zu tun haben. Unsere Mitarbeiterinnen übernehmen die Funktion von „Lotsen im Versorgungsdschungel", die den...

Aktuelles

27.07.2021

Publikation: "Der Einsatz von Ehrenamtlichen aus arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlicher Sicht"

Die nun vorliegende 4. aktualisierte Auflage der Arbeitshilfe des Paritätischen Gesamtverbandes (Hrsg.) stellt unterschiedliche Vergütungsformen des Einsatzes von Ehrenamtlichen dar und betrachtet ...