Details zum Angebot:

Mentor:innen für Hamburger Schülerstipendiat:innen gesucht

225155
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Engagementlotsen – Freiwilligenagentur im Seniorenbüro Hamburg e.V. Kontakt aufnehmen:
Engagementlotsen – Freiwilligenagentur im Seniorenbüro Hamburg e.V.
Kartenansicht:
Beschreibung:

Sie haben Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen?
Sie haben Freude daran, junge Menschen bei ihrer Entwicklung und Entfaltung ihrer Potenziale zu unterstützen?
Sie wollen einen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit in Deutschland leisten?

Als Vertrauensperson und Wegbegleiter bilden Sie mit Ihrer Stipendiatin oder Ihrem Stipendiaten ein ganz besonderes Duo, das Ihr Leben bereichern wird. 
Mentor:innenen sind Mittler zwischen Elternhaus, Schule und Stiftung. Mentor:innen sind keine Nachhilfelehrer und kein Elternersatz. Sie begleiten ihre Mentees in ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung und unterstützen sie bei Fragen und Problemen auf dem Weg zum Abitur. Dazu treffen sie sich regelmäßig. Gemeinsame Unternehmungen im kulturellen und sozialen Leben stärken diese besondere Beziehung und erschließen den Stipendiaten neue Welten.

Jede Mentorin / jeder Mentor kann sich einem Kind oder einem Jugendlichen zuwenden und durch die Vermittlung seiner persönlichen Lebenserfahrung Coach, Unterstützer und erwachsener Freund sein.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung eines/r Stipendiat:in (zwischen 6 und 18 Jahre) in schulischen Belangen
  • Unterstützung bei persönlichen und schulischen Fragen und Ermutigung zur Übernahme von Verantwortung
  • Ermöglichung der Teilhabe am kulturellen Leben

Unsere Wünsche:

  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Sie möchten begabten Kindern und Jugendliche helfen, in unserer Gesellschaft Fuß zu fassen
  • Sie haben einen Hochschulabschluss oder befinden sich im Studium

Unser Angebot:

  • Unterstützung durch die Gesamtkoordinatorin des Mentorenprogramms und die regionale Projektleiter:in
  • Bereitstellung erprobter Handreichungen und Handlungsmodelle
  • Regelmäßige regionale und bundesweite Mentorentreffen
  • Erstattung aller Auslagen, die im Rahmen des Mentorats getätigt werden
  • Umfassender Versicherungsschutz für den Zeitraum Ihrer Zusammenkünfte mit der Stipendiatin / dem Stipendiaten
     
zeitlicher Rahmen:
Alle 4 bis 6 Wochen 2 – 3-stündige Treffen mit dem/der StipendiatIn sowie regelmäßiger Austausch per Telefon, Email und/oder Threema.

Details zur Einrichtung

Roland Berger Stiftung

Mit dem Deutschen Schülerstipendium engagiert sich die Roland Berger Stiftung für mehr Chancengerechtigkeit an unseren Schulen. Noch immer hängt der Bildungserfolg eines jungen Menschen in Deutschland maßgeblich von den Möglichkeiten in seinem Elternhaus ab, nicht von seiner Begabung.
Diese an sich schon inakzeptable Schieflage droht sich durch die Coronakrise weiter zu verschärfen. Denn es sind vor allem die sozial benachteiligten Familien, die nicht die Möglichkeit haben, ihre Kinder professionell zu unterstützen, wenn der reguläre Unterricht ausfällt. Deshalb tun wir alles, um diese Benachteiligung unserer jungen Talente auszugleichen.

Das Deutschen Schülerstipendium fördert bundesweit begabte Kinder und Jugendliche mit schwierigen Startbedingungen. Das Stipendium besteht aus einem Paket aus intensiver individueller Förderung durch die Stiftungsmitarbeiter, persönlicher Betreuung durch ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren und digitalen Tools zum Lernen und Kommunizieren. Das Stipendium hat das Abitur und ein anschließendes Studium zum Ziel.
Die Roland Berger Stiftung ist eine rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in München und wurde von Prof. Dr. h.c. Roland Berger am 27. März 2008 gegründet.

Details zur Agentur

Engagementlotsen – Freiwilligenagentur im Seniorenbüro Hamburg e.V.
Brennerstraße 90
20099 Hamburg Mitte

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Niedrigschwelliger Deutschunterricht

Wir suchen Menschen, die gerne Geflüchteten auf ihrem Weg zur Ausbildung oder Arbeitsfindung mit der deutschen Sprache helfen möchten. Sei es für Anfänger*innen oder Fortgeschrittene.Man muss keine ausgebildete Lehrer*in, sondern einfach Spaß haben anderen zu helfen. Erfahrung wäre natürli...

IT Onboarding-Assistenz (m/w/d)

IT Onboarding-Assistenz (m/w/d) Zum nächstmöglichen Zeitpunkt möchten wir diese ehrenamtliche Aufgabe in Deutschland vergeben! Du unterstützt unser IT-Onboarding durch folgende Tätigkeiten:         Du nimmst Kontakt mit unseren neuen Mitarbeitenden auf,        du führst selbst geplante Sch...

Mitarbeit im Spendenbus

Ein Kuscheltier als neuer Freund, ein Puzzle zur Ablenkung oder ein Buch zum Deutsch lernen - all das sind Dinge, für die Geflüchtete wenig Geld haben, die aber wichtig sind für Kinder und Jugendliche nach dem Ankommen in einer neuen Umgebung. Diesem Bedarf möchte das DRK mit einem neu ges...

Foto-Crew: Fröhliche und kontaktfreudige Menschen für ein Event am 1. Juni gesucht

Am Nachmittag des 1. Juni 2022 feiert das Freiwilligen Zentrum Hamburg sein 25 jähriges Bestehen. Es gibt einen Festakt (wir nennen es gern auch Party)  mit geladenen Gästen. Veranstaltungsort ist in St. Georg.Hierfür haben wir einen Fotoautomaten gemietet. Alle Gäste und Gästinnen sollen ...

Leitung einer Gesprächsrunde für Migrant:innen in Tegelsbarg

Ein Verein für Sprachförderung organisiert Gesprächsrunden für Zuwanderer, die den alltagsnahen Sprachgebrauch fördern, den Wortschatz erweitern, Orientierungshilfe und Einblicke in unsere Kultur geben. Dabei werden Theorie und Praxis miteinander verbunden: Statt Vokabeltest und Grammatikp...

Junge Menschen im digitalen Einsatz für Senior:innen

Für ein generationsübergreifendes Projekt in Volksdorf werden junge Menschen ab der 10. Klasse gesucht, die Lust darauf haben, ältere Menschen im Umgang mit ihrem Smartphone fit zu machen. Spezialkenntnisse sind nicht erforderlich, die Vertrautheit mit der Technik reicht aus. Mögliche Frag...

Mentor:innen für Hamburger Schülerstipendiat:innen gesucht

Sie haben Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen? Sie haben Freude daran, junge Menschen bei ihrer Entwicklung und Entfaltung ihrer Potenziale zu unterstützen? Sie wollen einen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit in Deutschland leisten?Als Vertrauensperson und Wegbegleiter bilden S...

Kinder und Jugendliche in der Wahrnehmung ihrer Rechte stärken!

Die ehrenamtlichen Ombudspersonen bilden bezirksgebundene Teams mit unabhängiger Arbeitsorganisation. Aufgabe der ehrenamtlichen Ombudspersonen ist es Kinder, jungen Menschen und ihren Sorgeberechtigten in ihren Anliegen zu unterstützen. Je nach den Bedürfnissen der Hilfesuchenden bedeutet...

Engagiert Euch bei der Kinderstadt Hamburg vom 11. - 22. Juli 2022 in der HafenCity!

Du findest, dass alle Kinder die Möglichkeit haben sollten, spielerisch zu lernen, bist interessiert an städtischen und gemeinschaftlichen Ver-/Aushandlungsprozessen und möchtest gern Teil eines pädagogisch anspruchsvollen Projekts für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren sein? ...

Ehrenamtliche Helfer:innen für das Kinderfest "laut und luise" am 19. Juni 2022 in Planten un Blomen gesucht

»laut und luise« ist seit vielen Jahren ein großes Kindermusikfest, welches traditionell rund um den Musikpavillon von Planten un Blomen stattfindet. Die kleinen und großen Besucher:innen können im Park seltsame und lustige Klanginstallationen ausprobieren, Musikinstrumente spielen lernen,...

Sozialer Aktionstag für Unternehmen "Wi mook dat" am 15. September 2022

Am 15. September 2022 findet wieder der Aktionstag Hamburger Unternehmen „Wi mook dat! statt. Helfen Sie mit Ihren Kollegen und gemeinsam mit anderen Unternehmen Hamburg ein Stück lebenswerter zu machen.Mit dem Wi mook dat!-Aktionstag wird hanseatische Tradition konkret: Mitarbeiter:innen ...

Gesprächsleitung für "Sprache im Alltag - Deutsch sprechen für Zugewanderte"

Aktuell suchen wir sehr dringend eine neue Gesprächsleitung für den Standort Wilhelmsburg (VHS im Bildungszentrum Tor zur Welt) für dienstags 11-12 Uhr.Gesucht werden Freiwillige als Gesprächsleiter:innen für das Projekt "Sprache im Alltag" für Zuwanderer im gesamten Hamburger Stadtgebiet....

Aktuelles

11.04.2022

Am 2. Mai startet die Bewerbungsphase für ein startsocial-Stipendium

Vom 2. Mai bis zum 30. Juni 2022 können sich soziale Initiativen für ein viermonatiges Coaching bewerben und kostenlose Beratung erhalten.