Details zum Angebot:

Kurzzeitpatenschaft - Aufgabenbezogene solidarische Unterstützung

156634
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Kontakt aufnehmen:
Freiwilligennetzwerk Harburg
040 - 300 347 46
Kartenansicht:
Beschreibung:
Die Erstaufnahmestelle für Asylsuchende (EA) Harburger Poststraße möchte ein neues Patenschaftsprojekt starten und sucht Menschen, die bereit sind eine Einzelperson oder Familie, die in der EA untergebracht ist, bei bestimmten Herausforderungen zu unterstützen. Das kann die Suche nach einer WG/ Wohnung, Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache oder der Suche nach einem Job/ Praktikum, Nachhilfe bei Schulaufgaben oder einfach dem besseren Kennenlernen von Hamburg sein.
zeitlicher Rahmen:
Sie entscheiden in welchem Umfang sie Zeit mitbringen möchten.

Details zur Einrichtung

Erstaufnahmestelle für Asylsuchende Harburger Poststraße

Seitdem die Zentrale Anlaufstelle für Asylsuchende von der Harburger Poststraße 1 in den Bargkoppelstieg im Juni 2016 umgesiedelt ist, hat sich die Bewohnerschaft und somit der Fokus der Einrichtung verändert. Seit September 2016 ist die Harburger Poststraße 1 eine Unterkunft für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge. Aktuell wohnen 316 Bewohner in der Einrichtung, verteilt auf den Containerbereich und das Haus.

fördern und wohnen gibt obdach- und wohnungslosen Menschen ein Dach über dem Kopf und hilft ihnen, wieder Fuß zu fassen. Flüchtlinge und Asylbewerber finden hier ebenso eine Bleibe auf Zeit wie Menschen aus Hamburg. Senioren und Menschen, die es auf dem Wohnungsmarkt besonders schwer haben, können bei f & w auf Dauer wohnen. Für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen bietet f & w Wohnung und Teilhabe. f & w fördern und wohnen AöR ist ein Tochterunternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg mit rund 1.600 Mitarbeitern.

Details zur Agentur

Freiwilligennetzwerk Harburg
Neue Straße 59
21073 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Grundlagen-Nachhilfe in Mathe und Englisch

Eine 26-jährige Ratsuchende aus Afghanistan durfte nie zur Schule gehen. Sie kann inzwischen lesen und schreiben und hat das Deutschniveau A2/B1. Ziel ist es, im Sommer mit der Abendschule zu beginnen und in einem Jahr den Ersten Schulabschluss (ESA) zu machen. Hierfür sind noch Grundlagen...

Mitmachen bei der Clean-Up-Aktion in Altona am Samstag, 17. April 2021

Kronkorken auf dem Radweg, Zigarettenstummel zwischen den Gehwegplatten, To-Go-Becher im Gebüsch – kein schöner Anblick! Die Generation Nachbarschaft und das HausDrei laden euch deshalb dazu ein,  Altonas Straßen und Grünflächen von achtlos beseitigtem Abfall und Plastikmüll befreien.Schna...

Eimsbütteler Klima-Mitmachkonferenz am Freitag 16. April 2021, 16.30 Uhr

Ihr wohnt in Eimsbüttel und möchtet Euch für einen klimafreundlichen Bezirk einsetzen? Dann könnt Ihr am Freitag, den 16. April ab 16.30 Uhr am Klima-Barcamp Eimsbüttel teilnehmen, einer kostenlosen, digitalen Mitmachkonferenz.Derzeit erstellt der Bezirk Eimsbüttel zur Einhaltung des Klima...

Gesprächsrunden auf Deutsch (digital)

Unsere Freiwilligenteams am Montag und Donnerstag suchen Verstärkung. In lockerer Atmosphäre bringen wir Geflüchteten die deutsche Sprache näher. Wir sind keine Lehrer, wir legen den Schwerpunkt auf üben, üben, üben und nicht auf jede Finesse der deutschen Sprache. Wir diskutieren regelmäß...

Ehrenamtliche für die digitale Jobberatung gesucht!

Du weißt, wie ein guter Lebenslauf aussieht? Du kannst Menschen helfen, sich für Ausbildung, Beruf, Studium zu orientieren? Für unser kleines Freiwilligenteam der Jobberatung suchen wir Menschen, die ihre Lebens- oder Berufserfahrung mit Menschen mit Fluchthintergrund teilen wollen. Die Be...

Ehrenamtliche, digitale Nachhilfe für Berufsschüler/innen gesucht!

Viele Menschen mit Fluchthintergrund haben in Hamburg Fuß gefasst, haben eine Ausbildung begonnen, nicht wenige durch unsere Unterstützung. Während die praktischen Ausbildungsanteile oft gut bewältigt werden, ist es mitunter schwierig, in der Berufsschule mit der neuen Sprache Anschluss zu...

Zeitspender*innen für Balkonsport gesucht!

Unsere Stiftung ist eine moderne und zugleich traditionsreiche Stiftung im Herzen von Hamburg. Seit über 125 Jahren bieten wir Menschen mit geringem Einkommen preiswerte Mietwohnungen an. Unser Leitsatz "Gemeinsam leben" drückt den Wunsch aus, dass sich in unseren Wohnhäusern ein nachbarsc...

Holz für Nistkastenprojekt für Hamburger Kitas und Schulen zuschneiden

Ihr möchtet euch aktiv für den Naturschutz engagieren? Ihr würdet euch als handwerklich geschickt bezeichnen und habt zudem Zuhause eine elektrische Säge zur Hand? Ihr wollt gleichzeitig etwas Gutes für Hamburger Kinder an Kitas und Grundschulen tun? Dann sägt Holz für den BUND Hamburg!Für...

Women Boost - Lotsinnen für Frauen

Werde Lotsin, um einen Beitrag zur weiblichen Vielfalt in der Gesellschaft zu leisten! Als Lotsin sollst Du: • In Deiner Community aktiv werden • Frauen zu einer mit ihrer vereinbarten Maßnahme (Bsp.: Sprachkurs) begleiten • Den Frauen beratend und unterstützend zur Seite stehenAls Lotsin ...

Mentor/in für Kinder in Kunstkursen

Die LichtwarkSchule bietet kostenfreie Kunstkurse für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 – 12 Jahren an mit dem Schwerpunkt der Frühen- und Breitenförderung. Die Kurse finden in der Vor- und Grundschule ein Mal pro Woche am Vor- und Nachmittag statt. Die Kurse werden von freischaffenden...

Patenschaftsbegleiter/in gesucht

Für die Begleitung der Paten bzw. der Paten-Tandems werden  Freiwillige gesucht, die den passenden Paten für ein Kind mit auswählen, bei Erstbesuchen und -gesprächen dabei ist und auch später Ansprechpartner für die Ehrenamtlichen bleibt.Patenschaftsbegleiterinnentreten in direkten Kontakt...

Aktuelles

15.04.2021

Mentor:in des Jahres

Zum vierten Mal würdigt die Deutsche Gesellschaft für Mentoring (DGM) besonders engagierte Mentor:innen mit dem Preis „Mentor:in des Jahres“. Vorschläge können jetzt eingereicht werden. Wer hat ...