alt text

Quelle / Foto: Der Kinderschutzbund Landesverband Hamburg e.V.

Details zum Angebot:

Ehrenamtliche Familienpat:innen für Familien und Alleinerziehende in besonders belastenden Situationen

Link zu diesem Angebot (klicken zum Kopieren)

37758
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur ASB Zeitspender-Agentur Hamburg Kontakt aufnehmen:
ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Kartenansicht:
Beschreibung:

Das Mentoring-Programm Familienpatenschaften des Kinderschutzbundes Hamburg e.V. richtet sich an Menschen, die sich in Form einer 1:1 Patenschaft entweder für eine Familie in einer Belastungssituation (FPS) oder für eine Familie mit Fluchterfahrungen (FPSmF) engagieren wollen.

Die Familienpatinnen und -paten unterstützen und entlasten eine Familie, wo diese es braucht und wünscht. Sie hören zu, überlegen mit, machen Mut und begleiten eine Familie im Alltag. Familienpatinnen und -paten tragen dazu bei, bei allem Stress auch Freude und Lebendigkeit in den Familienalltag zu tragen und gemeinsam eine schöne Zeit zu erleben.

Worum geht es? Begegnen – Begleiten – Begeistern: Die Vielfalt der Familienpatenschaften ist so groß wie die Familien unterschiedlich sind: etwas Schönes gemeinsam in der Freizeit unternehmen, Deutsch praktizieren oder bei lebenspraktischen Angelegenheiten z.B. im Kontakt zur Schule oder Kita zu unterstützen – dies sind nur einige der Möglichkeiten, die Patenschaft konkret zu gestalten.

Themen einer Patenschaft:
- In zwischenmenschlichen Kontakt treten
- Unbürokratische Alltagshilfe leisten
- Gemeinsam Zeit verbringen, Freizeit gestalten
- Ggf. Lernbegleitung
- Diversität entdecken

Zeitlicher Umfang: 2-3 Stunden in der Woche.

Werden Sie Patin/Pate, wenn …
- … Sie bereit sind, an unseren Schulungen, Fortbildungen und Beratungen teilzunehmen.
- … Sie Vielfalt erleben und Teilhabe ermöglichen wollen.
- … Sie sich aktiv für den Kinderschutz einsetzen wollen.
- … Sie Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und Frustrationstoleranz mitbringen.
Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Begleitangebot:
- Intensive und verbindliche Vorbereitungsschulungen
- Individuelle Beratungsmöglichkeiten
- Erfahrungsaustausch durch angeleitete Pat*innentreffen
- Fortbildungsangebote zu Schwerpunktthemen
- Aufwandsentschädigung
- Haftpflicht- und Unfallversicherung

Voraussetzung für das Ehrenamt ist die Teilnahme an einer Basisschulung. Themen der Schulung sind u.a.: Ehrenamt im Kinderschutzbund, Nähe-Distanz im Ehrenamt, vorurteilsbewusstes Handeln, Kinderschutz.

Die nächsten Termine für die Basisschulung:

Basisschulung Oktober 2024 (Präsenz)
B-Modul 1:        21.09.2024           10 - 12:30 Uhr
B-Modul 2          21.09.2024          13:30 - 16:00 Uhr
B-Modul 3          24.09.2024          18:00 - 20:30 Uhr
B-Modul 4          09.10.2024          18:00 - 20:30 Uhr

Wenn Sie sich für dieses Engagement interessieren, melden Sie sich gerne bei uns.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.
 

zeitlicher Rahmen:
Kontakte mit der Familie bzw. Mutter mit Kind: ca. 2-3 Std. wöchentlich plus verbindliche Praxisbegleitung: 1 x im Monat

Details zur Einrichtung

Deutscher Kinderschutzbund - Landesverband Hamburg e.V.

Der Kinderschutzbund Landesverband Hamburg e.V. setzt sich ein für den Schutz von Kindern vor Gewalt, gegen Kinderarmut und für die Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland. Er setzt sich für eine kinderfreundliche Gesellschaft ein, in der die geistige, psychische, soziale und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefördert wird. Dabei sollen Kinder und Jugendliche bei allen Entscheidungen, Planungen und Maßnahmen, die sie betreffen, beteiligt werden.

Insbesondere tritt er ein für:
- Das Aufwachsen der Kinder in Gewaltfreiheit
- Angebote, die vorbeugend Eltern und Kinder im Umgang mit Krisen stärken
- Den Ausbau sozialer Sicherheit für Kinder und Eltern
- Bildung und Erziehung in einem kinderfreundlichen Umfeld
- Eine altersentsprechende Kommunikation durch Verwaltung, Politik und Medien.

Zu diesem Zweck ist er Träger von Projekten, die der Armutsproblematik entgegenwirken, den Schutz von Flüchtlingskindern gewährleisten, der Diskriminierung von Migrantinnen und Migranten entgegenwirken und therapeutische und lebenspraktische Hilfen zur Verfügung stellen.

Details zur Agentur

ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Weidenallee 56
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Deutsch malen: Kreativ + künstlerisch die Deutsche Sprache lernen

Kreativ und künstlerisch eine Sprache lernen? Das geht mit dem altbewährten Format „Deutschmalen“. Haben Sie Lust das Frewilligenteam dabei zu untestützen? Es sind keine Kenntnisse nötig, es geht allein um die Freude am künstlerischen Schaffensprozess. Begleiten Sie das Angebot einmal pro ...

Grafikdesign | Webdesign: ehrenamtliche Unterstützung gesucht

Kennen Sie sich mit Grafik- und Webdesign aus? Haben Sie Erfahrung mit WordPress? Wunderbar! Wir suchen ehrenamtliche Unterstützungfür die Optimierung unseres Internetauftritts (WordPress)für Erstellung eines Flyers  Fühlen Sie sich für eine dieser Aufgabe berufen? Wir freuen uns auf Sie!...

Kultur-Guide: Freiwillige für Ausstellung “ToleranzRäume” gesucht

Für Demokratie und Toleranz! Vom 23. Juli bis  8. Augsut 2024  findet auf dem Wandsbeker Markt die Ausstellung "ToleranzRäume" statt.Für diese Ausstellung werden Freiwillige gesucht, die Lust haben, als "Guides" durch die Ausstellung zu führen und für Fragen der Besucher:innen bereitstehen...

Kaffee, Bummeln, Kino: Freizeit verbringen mit Menschen mit Behinderung

Für das Wohnangebot Buchenring und Buchenkamp (Volksdorf) suchen wir fröhliche Menschen, die Lust haben mit unseren Klientinnen und Klienten schöne Unternehmungen zu veranstaltenn: egal ob es ein Bummel über den Wochenmarkt ist, ein Besuch im Café oder Abende im Theater oder Kino. Wer weit...

Besuchs- und Begleitdienst für ältere Menschen

Sinnstiftend – erfüllend – immer wieder abwechslungsreich. So sind die Besuche bei älteren Menschen. SeniorPartnerinnen und -Partner leisten regelmäßig Gesellschaft, klönen, spielen und lachen, gehen spazieren, helfen beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen. Oder hören einfach nur zu. Unsere ...

Begleitung beim Wandern und Besuch von Kulturveranstaltungen gewünscht

64-jährige seh-und hörbeeinträchtigte Frau liebt das Wandern und die Kultur. Hierbei wünscht sie sich Begleitung von einem ebenso interessierten Menschen mit Zeit und Muse. Wichtig ist mir beim Wandern in und um Hamburg, dass die Person Wanderstrecken kennt, diese führt und die gemeinsam e...

Engagementlotsen - Berater:innen für die Vermittlung ins freiwillige Engagement

Die Engagementlotsen - Freiwilligenagentur im Seniorenbüro Hamburg e.V.Lassen Sie sich gern auf Menschen und deren Ideen und Wünsche ein? Sie beraten gern - persönlich, telefonisch und auch schriftlich per E-Mail oder ggf. per Videokonferenz? Engagement anteilig im Homeoffice ist für Sie e...

Kurzzeitpatenschaft - Aufgabenbezogene solidarische Unterstützung

Die Erstaufnahmestelle für Asylsuchende (EA) Harburger Poststraße möchte ein neues Patenschaftsprojekt starten und sucht Menschen, die bereit sind eine Einzelperson oder Familie, die in der EA untergebracht ist, bei bestimmten Herausforderungen zu unterstützen. Das kann die Suche nach eine...

Patienten-Besuchsdienst: Für Erkrankte in der Klinik da sein

Verschenken Sie Zeit, besuchen Sie Patienten im Krankenhaus.Wenn Sie anderen Menschen Ihre Zeit schenken möchten, wenn Sie Nähe und Zuwendung als Bereicherung für Ihr Leben empfinden und Sie am Gesundungsprozess unserer Patienten mitwirken möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig!Ihr E...