Details zum Angebot:

Gesprächsleitung für "Sprache im Alltag - Deutsch sprechen für Zuwanderer"

63686

Anschrift:
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Engagementlotsen im Seniorenbüro Hamburg e. V. Kontakt aufnehmen:
Engagementlotsen im Seniorenbüro Hamburg e. V.
040-30399507
Beschreibung:

Gesucht werden Freiwillige als Gesprächsleiter/innen für das Projekt "Sprache im Alltag" für Zuwanderer im gesamten Hamburger Stadtgebiet. Diese Gesprächsrunden sind anders als Lernen in der Schule: Sie richten sich an erwachsene Zuwanderer, die ihre Deutschkenntnisse praxisnah anwenden und vertiefen möchten.

In kleinen Gruppen von maximal 10 Teilnehmern finden Unterhaltungen zum Beispiel über Hamburg, Kultur oder Alltägliches statt. Die Gesprächsrunden fördern so den alltagsnahen Sprachgebrauch, erweitern den Wortschatz, geben Orientierungshilfe und Einblicke in unsere Kultur. Dabei verbinden wir Theorie und Praxis: Statt Vokalbeltest und Grammatikprüfung zählt bei uns die Unterhaltung – das Zuhören, Erleben und Gebrauchen von Sprache Zum Abschluss werden gemeinsam Ausflüge zum Thema unternommen.

Einsatzort:

  • Einsatzorte für das freiwillige Engagement als Gesprächsleitung sind stadtweit in ganz Hamburg möglich.
  • Sie richten sich nach der endgültigen Festlegung der Standorte für die Angebote.

Aktuell suchen wir dringend für folgende Hamburger Stadtteile weitere Gesprächsleiter/innen:

  • Osdorf / Bornheide - Montag, 14.30 - 15.30 Uhr     
  • Schnelsen -Süd - Donnerstag, 18.00 -  19.00 Uhr
  • Schnelsen /Burgwedel - Dienstag, 19.00 Uhr - 20.00 Uhr
  • Wandsbek - Montag, 10.00 Uhr - 11.00 Uhr

Zu den Aufgaben der Gesprächsleiter/innen gehören:

  • Vorbereitung, Organisation u. Durchführung von Sprachförderungsangeboten. d.h. eine begrenzte Anzahl Gruppengespräche mit abschließender Exkursionsveranstaltung
  • Teilnehmerwerbung im Einzugsgebiet der jeweiligen Gesprächsrundenorte
  • 2 bis 4 Personen leiten im Team die Gesprächsrunden

Zeitaufwand des Engagements:

  • Die Gesprächsrunden finden regelmäßig einmal wöchentlich statt - jeweils eine Stunde Gespräch (mit Vor- und Nachbereitung also ca. 2 Std. / Wo). Hinzu kommt die Exkursion, die je nach Thema und Zielort unterschiedlichen Zeitaufwand haben kann.
  • Für alle Freiwilligen gibt es an mind. 3 Abenden im Jahr Fortbildungen (je ca. 2 bis 3 Std.).
  • Wir wünschen uns Freiwilligen, die mindestens für 6 Monate eine Gesprächsrunde leiten.

Wir bieten:

  • Viel Gestaltungs- und Entwicklungspotential in einem einen gesellschaftlich höchst aktuellen Aufgabenbereich mit, das Sie im Team entwickeln und durchführen.
  • Sie erhalten Einarbeitung, Begleitung und Beratung während Ihres Engagements.
  • Sie können an Austauschtreffen, Informationsveranstaltungen und Fortbildungen teilnehmen.

Erfahrungen mit der Leitung von Gruppen und im interkulturellen Bereich sind erwünscht, aber keine Voraussetzung.

zeitlicher Rahmen:
Start der Tätigkeit: individuell nach Absprache und Einsatzort. Zeitlicher Umfang: 2 Stunden / Woche für mindestens 6 Monate sowie eine Exkursion mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Gesprächsrunden Ergänzend kommen Fortbildungen an mind. 3 Abenden im Jahr (je ca. 2 bis 3 Std.) hinzu.

Details zur Einrichtung

Sprachbrücke Hamburg e.V.

Arbeiten Sie mit in einem gesellschaftlich höchst aktuellen Aufgabenbereich mit viel Gestaltungs- und Entwicklungspotential!

Die Sprachbrücke-Hamburg e.V. unterstützt Menschen mit Migrationshintergrund, deutsch zu sprechen. Wir bieten Gesprächsrunden und Exkursionen, die den alltagsnahen Sprachgebrauch fördern, den Wortschatz erweitern sowie Orientierungshilfe und Einblicke in unsere Kultur geben. Dabei verbinden wir Theorie und Praxis: Statt Vokabeltest und Grammatikprüfung zählen bei uns die Unterhaltung – das Zuhören, Erleben und Gebrauchen von Sprache, auch durch gemeinsame Ausflüge zu den unterschiedlichsten Plätzen der Stadt Hamburg, über die wir sprechen und die zum Thema passen. Die Gesprächsrunden sind für die Teilnehmer/innen kostenlos, unkompliziert und für allo so, wie sie können.

Sie sind bei uns richtig, wenn Sie Folgendes mitbringen:

  • Eine grundlegende Haltung der Wertschätzung und Offenheit für Menschen mit Migrationshintergrund in ihrer besonderen Situation in Deutschland und unabhängig von ihrem Herkunftsland, ihrem Status sowie ihrer religiösen und politischen Haltung
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am eigenverantwortlichen und selbständigen Handeln
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Weiterentwickeln durch Sammeln, Reflektieren und Evaluieren des Projektes

Alle Ehrenamtlichen werden durch Beratungen und Schulungen optimal auf Ihre Tätigkeit vorbereitet und während Ihres Engagements begleitet.

Wir sind ein politisch unabhängiger Verein, der vom ehrenamtlichen Engagement getragen wird.

Details zur Agentur

Engagementlotsen im Seniorenbüro Hamburg e. V.
Brennerstraße 90
20099 Hamburg

040-30399507
www.engagementlotsen.hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Hausaufgabenhilfe / Nachhilfe

Es werden Interessierte gesucht, die Schülern der Klassen 1-4 (Grundschule) oder 5-10 (Sekundarstufe 1) Hausaufgabenhilfe oder individuelle Nachhilfe anbieten möchten.  Dieses Angebot findet in einem Treff im Hamburger Osten (Berne) statt. 

Bootjen - Ich für Dich und Du für mich

Ehrenamtliche Mentor*innen begleiten Kinder und Jugendliche mit individuellem Unterstützungsbedarf alle ein bis zwei Wochen in ihrer Freizeit. Durch die gemeinsam verbrachte Zeit werden das Interesse an Freizeitgestaltung und Bildung aktiviert, neue Impulse gesetzt und so die Persönlichkeitenentwicklung gefördert. Zunächst findet ein Interview zum Kennenlernen statt, ...

Freiwillige für die Hamburgiade 2019

Das größe Breiten- und Multisportevent in der Metropolregion Hamburg, die HAMBURGIADE 2019 findet vom 11. bis 26. Mai 2019 statt. Bewegungs- und Trendsportangebote bieten den mehr als 4000 Teilnehmern aus über 200 Unternehmen jede Menge Spaß und sportliche Herausforderungen. Sei auch du dabei! Wir suchen für die Wettkämpfe in der Sporthalle in Winterhude Freiwillige, ...

Kulturfutter altonale - Das gemeinsame Essen für 500-600 Menschen ...

Was ist Kulturfutter? An einer langen Tafel im Park am Platz der Republik wollen wir mit BürgerInnen, NachbarInnen, BesucherInnen, KünstlerInnen und wer sonst noch Lust hat zusammen mit dem Verein Foodsharing e.V., der Hamburger Tafel, HausDrei e.V. und Hinz&Kunzt gemeinsam essen, verweilen und ein nachbarschaftliches und solidarisches Miteinander fördern. Unser Motto: ...

Dock2019

Die Karin und Walter Blüchert Gedächtnisstiftung veranstalt gemeinsam mit vielen Helferorganisationen und Ehrenamtlichen am 25. Mai 2019 das Dock2019 - Ein Tag ohne Sorgen. Die ist eine Tagesveranstaltung für Menschen in problembelasteter oder hilfsbedürftiger Lebenssituation, die ohne Obdach, mittellos oder sehr einsam sind. Es erwartet die Gäste im Cruise Center ...

Kunstbegeisterte Handwerker*Innen für das Kunstfestival MS ARTVILLE ...

Das MS ARTVILLE versteht sich nicht als gewöhnliche Ausstellung mit weißen Wänden und fertigen Kunstwerken, sondern als eine Open-Air-Galerie im Spannungsfeld zwischen Hafenindustrie, kultureller Vielfalt und künstlerischem Underground. Auf dieser interdisziplinären, künstlerischen Spielwiese am Reiherstieg in Hamburg-Wilhelmsburg werden wechselnde lokale, nationale und ...

Gruppenausflüge begleiten

Für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Behinderung bieten wir vielfältige Bildungs- und Freizeitaktivitäten an. Gemeinsam Schwimmen oder Kochen, Ausgehen, Events besuchen, Hamburg entdecken und vieles mehr. Unsere Freizeitgruppen sind in ganz Hamburg unterwegs. Wir suchen Freiwillige, die Lust haben, die Gruppen bei den Bildungs- und Freizeitangeboten im ...

Ambulanter Kinderhospizdienst sucht hamburgweit ehrenamtliche ...

Familien mit unheilbar kranken Kindern sind in ihrem Alltag oft am Rande ihrer Kräfte. Der ambulante Kinderhospizdienst KidsAnker nimmt einen Teil der Last von diesen Familien. KidsAnker begleitet die Familien vom Tag der Diagnose an über den gesamten Verlauf der Krankheit und auch danach. Als Ratgeber, als Gesprächspartner und als Helfer im Alltag. Für diese Aufgabe ...

Ehrenamtliche Kinderbetreuung in einer Kita in Rothenburgsort

Wir suchen 1 x pro Woche ehrenamtliche Hilfe bei der Kinderbetreuung. Es geht um das Spielen mit Kindern, Unterstützung oder Anleitung der Kinder bei verschiedenen Angeboten, Hilfe bei der Aufsicht, und generelle Unterstützung im Kita-Alltag (keine hauswirtschaftlichen Tätigkeiten). Wenn gewünscht, ist die Teilnahme an Ausflügen, Festen, Konzepttagen etc. möglich. ...

Unterstützung junger Familien mit Babys

Trotz des großen Baby-Glücks beginnt für viele Familien nach der Geburt der ganz normale Wahnsinn zuhause: das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig oder der besorgte Vater hat noch keine Elternzeit. Wir sind ein Hilfeträger mit langer Erfahrung in der Begleitung von Familien. Ein Arbeitsbereich ist die Unterstützung von Familien mit ...

Gesprächsleitung für "Sprache im Alltag - Deutsch sprechen für ...

Gesucht werden Freiwillige als Gesprächsleiter/innen für das Projekt "Sprache im Alltag" für Zuwanderer im gesamten Hamburger Stadtgebiet. Diese Gesprächsrunden sind anders als Lernen in der Schule: Sie richten sich an erwachsene Zuwanderer, die ihre Deutschkenntnisse praxisnah anwenden und vertiefen möchten. In kleinen Gruppen von maximal 10 Teilnehmern finden ...

Öffentlichkeitsarbeit/ Internet und Social Media beim Projekt ...

Sie sind zuständig für die Pflege unserer Facebook-Seite und die Einträge über Sprachbrücke-Hamburg e.V. auf derzeit rund 50 Internetportalen. Hinzu kommen die Erstellung von Texten (Pressemitteilungen) und das Fotografieren für vereinseigene Veröffentlichungen. Die Arbeit kann sowohl im Büro (Grevenweg 89) als auch von Zuhause aus erledigt werden. Eine grundlegende ...

Erfahrungswissen weitergeben

Möchten Sie nach Abschluss des Berufslebens und der Reduzierung Ihrer familiären Aufgaben noch etwas Sinnvolles im Alter tun? Wollen Sie Ihr Wissen aus Ihrem Beruf und/oder Ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz aus dem Familienleben nützlich für andere in ganz Hamburg einsetzen? Suchen Sie eine zufriedenstellende und sinnvolle Aufgabe? Vermissen Sie Anerkennung und ...

Freiwillige für Lebensmittelausgabe

In unserer Einrichtung in Winterhude wohnen bis zu 492 Menschen. Hier leben überwiegend alleinstehende Flüchtlinge und wohnungslose Männer im Alter von 23-65 Jahren. Mit tatkräftiger Unterstützung durch Freiwillige betreiben wir unsere Lebensmittelausgabe mit Spenden der Hamburger Tafel. Es werden Unterstützer/innen gesucht, die bei der Lebensmittelverteilung ...

Frühstückszubereiter an Harburger Grundschulen

Es werden aktive Senioren ( 54 +)  gesucht, die vor dem Unterricht an Harburger Grundschulen die Frühstückszubereitung und -ausgabe übernehmen. Die Freiwilligen sorgen von Montags - Freitags in der Zeit von 6.30 bis 9.00 Uhr für ein ausgewogenens Frühstück für ca. 20 - 50 Grundschulkinder. Neben dem Frühstück finden auch Gespräche und die Betreuung der Kinder ...

Aktuelles

16.05.2019

Erstes altonale Kulturfutter - GOOD FOOD FOR ALL! — umsonst und draußen

Wir wollen gemeinsam an einer langen Tafel im Park am Platz der Republik (Altona) essen.  Unsere Idee ist mit BürgerInnen, NachbarInnen, BesucherInnen, KünstlerInnen und wer sonst noch Lust ...