Details zum Angebot:

Gesprächsleitung für "Sprache im Alltag - Deutsch sprechen für Zuwanderer"

AngebotsID:
63686
Angebotstitel:
Gesprächsleitung für Sprache im Alltag - Deutsch sprechen für Zuwanderer
Anschrift:
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Engagementlotsen im Seniorenbüro Hamburg e. V. Kontakt aufnehmen:
eMail: Engagementlotsen im Seniorenbüro Hamburg e. V.
Telefon: 040-30399507
Beschreibung:

Gesucht werden Freiwillige als Gesprächsleiter/innen für das Projekt "Sprache im Alltag" für Zuwanderer im gesamten Hamburger Stadtgebiet. Diese Gesprächsrunden sind anders als Lernen in der Schule: Sie richten sich an erwachsene Zuwanderer, die ihre Deutschkenntnisse praxisnah anwenden und vertiefen möchten.

In kleinen Gruppen von maximal 10 Teilnehmern finden Unterhaltungen zum Beispiel über Hamburg, Kultur oder Alltägliches statt. Die Gesprächsrunden fördern so den alltagsnahen Sprachgebrauch, erweitern den Wortschatz, geben Orientierungshilfe und Einblicke in unsere Kultur. Dabei verbinden wir Theorie und Praxis: Statt Vokalbeltest und Grammatikprüfung zählt bei uns die Unterhaltung – das Zuhören, Erleben und Gebrauchen von Sprache Zum Abschluss werden gemeinsam Ausflüge zum Thema unternommen.

Einsatzort:

  • Einsatzorte für das freiwillige Engagement als Gesprächsleitung sind stadtweit in ganz Hamburg möglich.
  • Sie richten sich nach der endgültigen Festlegung der Standorte für die Angebote.

Aktuell suchen wir dringend für folgende Hamburger Stadtteile weitere Gesprächsleiter/innen:

  • im Stadtteil St. Georg: montags spätnachmittags ab 17 Uhr und dienstags mittags
  • im Stadtteil Barmbek: Wochentag und Uhrzeit flexibel
  • im Stadtteil Neuwiedenthal: Wochentag und Uhrzeit flexibel

Zu den Aufgaben der Gesprächsleiter/innen gehören:

  • Vorbereitung, Organisation u. Durchführung von Sprachförderungsangeboten. d.h. eine begrenzte Anzahl Gruppengespräche mit abschließender Exkursionsveranstaltung
  • Teilnehmerwerbung im Einzugsgebiet der jeweiligen Gesprächsrundenorte
  • 2 bis 4 Personen leiten im Team die Gesprächsrunden

Zeitaufwand des Engagements:

  • Die Gesprächsrunden finden regelmäßig einmal wöchentlich statt - jeweils eine Stunde Gespräch (mit Vor- und Nachbereitung also ca. 2 Std. / Wo). Hinzu kommt die Exkursion, die je nach Thema und Zielort unterschiedlichen Zeitaufwand haben kann.
  • Für alle Freiwilligen gibt es an mind. 3 Abenden im Jahr Fortbildungen (je ca. 2 bis 3 Std.).
  • Wir wünschen uns Freiwilligen, die mindestens für 6 Monate eine Gesprächsrunde leiten.

Wir bieten:

  • Viel Gestaltungs- und Entwicklungspotential in einem einen gesellschaftlich höchst aktuellen Aufgabenbereich mit, das Sie im Team entwickeln und durchführen.
  • Sie erhalten Einarbeitung, Begleitung und Beratung während Ihres Engagements.
  • Sie können an Austauschtreffen, Informationsveranstaltungen und Fortbildungen teilnehmen.

Erfahrungen mit der Leitung von Gruppen und im interkulturellen Beriech sind erwünscht, aber keine Voraussetzung.

zeitlicher Rahmen:
Start der Tätigkeit: individuell nach Absprache und Einsatzort. Zeitlicher Umfang: 2 Stunden / Woche für mindestens 6 Monate sowie eine Exkursion mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Gesprächsrunden Ergänzend kommen Fortbildungen an mind. 3 Abenden im Jahr (je ca. 2 bis 3 Std.) hinzu.

Details zur Einrichtung

Name:
Sprachbrücke Hamburg e.V.
Beschreibung:

Arbeiten Sie mit in einem gesellschaftlich höchst aktuellen Aufgabenbereich mit viel Gestaltungs- und Entwicklungspotential!

Die Sprachbrücke-Hamburg e.V. unterstützt Menschen mit Migrationshintergrund, deutsch zu sprechen. Wir bieten Gesprächsrunden und Exkursionen, die den alltagsnahen Sprachgebrauch fördern, den Wortschatz erweitern sowie Orientierungshilfe und Einblicke in unsere Kultur geben. Dabei verbinden wir Theorie und Praxis: Statt Vokabeltest und Grammatikprüfung zählen bei uns die Unterhaltung – das Zuhören, Erleben und Gebrauchen von Sprache, auch durch gemeinsame Ausflüge zu den unterschiedlichsten Plätzen der Stadt Hamburg, über die wir sprechen und die zum Thema passen. Die Gesprächsrunden sind für die Teilnehmer/innen kostenlos, unkompliziert und für allo so, wie sie können.

Sie sind bei uns richtig, wenn Sie Folgendes mitbringen:

  • Eine grundlegende Haltung der Wertschätzung und Offenheit für Menschen mit Migrationshintergrund in ihrer besonderen Situation in Deutschland und unabhängig von ihrem Herkunftsland, ihrem Status sowie ihrer religiösen und politischen Haltung
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am eigenverantwortlichen und selbständigen Handeln
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Weiterentwickeln durch Sammeln, Reflektieren und Evaluieren des Projektes

Alle Ehrenamtlichen werden durch Beratungen und Schulungen optimal auf Ihre Tätigkeit vorbereitet und während Ihres Engagements begleitet.

Wir sind ein politisch unabhängiger Verein, der vom ehrenamtlichen Engagement getragen wird.

Details zur Agentur

Adresse:
Engagementlotsen im Seniorenbüro Hamburg e. V.
Brennerstraße 90
20099 Hamburg


040-30399507
www.engagementlotsen.hamburg

Auf die Schnelle

Vorlesen, Gesellschaftsspiele und Kreativangebote in der Kita

In unserer Kita in der Simon-von-Utrecht-Straße/ St.Pauli gibt es Unterstützungswünsche zur Förderung der Kinder im Elementarbereich ( 3-6 Jahre ). Die Einsatzzeiten wären montags bis freitags von 10.00 bis 11.00 Uhr ( Vorleser*in, Gesellschaftsspiele begleiten und anleiten ) oder von 10.00 - 12.00 Uhr Kreativangebote selbst anbieten/ oder unterstützen. Sie haben Freude ...

Kreative für ein Projekt gesucht! Text, Grafik, Layout, ...

Um Menschen zu erreichen, die sich bisher noch gar nicht freiwillig engagieren und dies auch noch nicht in Erwägung gezogen haben,  wollen wir eine Kampagne ("22 gute Gründe sich ehrenamtlich zu engagieren") lancieren, die deutlich macht, dass es viele gute Gründe gibt, sich ehrenamtlich zu betätigen. Herzstück der Kampagne sollen die  22 „gute Gründe“ ...

Mitmachen beim bundesweiten Vorlesetag am 16. November 2018

Am 16. November 2018 findet wieder der bundesweite Vorlesetag statt. Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der Aktionstag mittlerweile über 130.000 Vorleserinnen und Vorleser. Gemeinsam lesen sie über zwei Millionen kleinen und großen Zuhörern vor. Jeder kann dabei sein und an diesem Tag Geschichten zum Geschenk machen. Das Konzept ist einfach: Jeder, der ...

Cafédienst

Für das in das Mehrgenerationen-Haus in Hohenhorst (Rahlstedt/Jenfeld) integrierte Café werden Freiwillige zur Unterstützung gesucht. Wenn Sie sich an den Vorbereitungen und/oder der Durchführung von verschiedenen kleineren Veranstaltungen oder Angeboten wie z. B. Kochkursen beteiligen möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Auch wenn Sie ausschließlich am Verkauf von ...

Unterstützung im Café

Unsere Stiftung ist eine moderne und zugleich traditionsreiche Stiftung im Herzen von Hamburg. Seit über 125 Jahren bieten wir Menschen mit geringem Einkommen preiswerte Mietwohnungen an. Unser Leitsatz "Gemeinsam leben" drückt den Wunsch aus, dass sich in unseren Wohnhäusern ein nachbarschaftliches Leben entwickelt, geprägt von Toleranz, Verständnis und ...

Ehrenamtliche Patinnen für geflüchtete Frauen

Das Mehrgenerationenhaus Flaks sucht Frauen, die gerne Patin für eine geflüchtete Frau sein möchten. Viele geflüchtete Frauen, die die Angebote des Mehrgenerationenhauses nutzen, wünschen sich Kontakt und Austausch mit deutschen Frauen bzw. Frauen, die selber Migrantinnen sind und schon länger in Deutschland leben. Als Patin entscheiden Sie gemeinsam mit der ...

Individuelle Freizeitgestaltung mit einzelnen BewohnerInnen

Menschen, die offen gegenüber Menschen mit Behinderung sind und Lust haben, sich auf eine/n unserer BewohnerInnen in Hamburg-Volksdorf mit seinen Hobbys und Wünschen regelmäßig einzulassen, sind hier genau richtig. Wir haben viele Bewohner, die sich Begleitung wünschen und jede/r Freiwillige kann hier den eigenen Fähigkeiten und Interessen entsprechend eine/n PartnerIn ...

Künstler in Kunstkursen für Kinder begleiten und unterstützen

Die LichtwarkSchule bietet Kunstkurse für Kinder im Alter von 5 - 12 Jahren in Stadtteilen mit Entwicklungsbedarf an. Die Kurse finden regelmäßig in der Vor- und Grundschule, am Vor- und Nachmittag statt. Die Lichtwarkschule kooperiert u.a. mit Grundschulen und Kultureinrichtungen in Dulsberg, Langenhorn, Osdorf und auf der Veddel. Hierfür suchen wir Ehrenamtliche, die ...

Wind- und wetterfest? BetreuerInnen für Kleinkinder auf ...

Wir suchen ab sofort für unsere 17 Spielplätze in nahezu allen Hamburger Stadtgebieten ehrenamtliche BetreuerInnen für 2 bis 5 Vormittage in der Woche von 9:00 - 13:00 Uhr. Besonders dringend suchen wir Unterstützung auf folgenden Spielplätzen: - Arnswalder Straße / Farmsen-Berne - Bachstraße / Nord - Bilser Straße / Alsterdorf - Eppendorfer Park - Schillerufer / ...

Gesprächsleitung für "Sprache im Alltag - Deutsch sprechen für ...

Gesucht werden Freiwillige als Gesprächsleiter/innen für das Projekt "Sprache im Alltag" für Zuwanderer im gesamten Hamburger Stadtgebiet. Diese Gesprächsrunden sind anders als Lernen in der Schule: Sie richten sich an erwachsene Zuwanderer, die ihre Deutschkenntnisse praxisnah anwenden und vertiefen möchten. In kleinen Gruppen von maximal 10 Teilnehmern finden ...

Erfahrungswissen weitergeben

Möchten Sie nach Abschluss des Berufslebens und der Reduzierung Ihrer familiären Aufgaben noch etwas Sinnvolles im Alter tun? Wollen Sie Ihr Wissen aus Ihrem Beruf und/oder Ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz aus dem Familienleben nützlich für andere in ganz Hamburg einsetzen? Suchen Sie eine zufriedenstellende und sinnvolle Aufgabe? Vermissen Sie Anerkennung und ...

Aktuelles

17.10.2018

Seelsorgekurs in Hamburg: Infotag am 09.01.2019

Menschen begegnen und für die Seele sorgen. In einem neunmonatigen Kurs „Ausbildung in Seelsorge für Ehrenamtliche“ üben Sie ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung, erweitern Ihre Kommunikations- und ...