Details zum Angebot:

Ehrenamtliche Hospizbegleitung gesucht - "Sterbende begleiten lernen"

147241

Anschrift:
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur ASB Zeitspender-Agentur Hamburg Kontakt aufnehmen:
ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
040 / 25 33 05 04
Kartenansicht:
Beschreibung:

Der Grundkurs „Sterbende begleiten lernen“ ermöglicht die Auseinandersetzung mit der eigenen Einstellung zu Trauer, Sterben und Tod. Weitere Themen sind: Phasen des Sterbens, Kommunikation mit Sterbenden und deren Angehörigen, Selbstpflege, Rituale in der Sterbebegleitung.

In einem begleiteten Praktikum können Sie erste Erfahrungen sammeln. Der anschließende Vertiefungskurs gibt Ihnen Einblicke in Fachthemen, z.B. Sterben mit dementieller Erkrankung, Bestattungsformen, Vorsorge, Sterben in verschiedenen Kulturen, hilfreiche Handlungen u.a.m.

Der Kurs ist noch keine Entscheidung zur ehrenamtlichen Mitarbeit, sondern soll diese erst ermöglichen.

Pro Kurs fallen Kosten in Höhe von 100 Euro an (Ermäßigung auf Anfrage möglich). Sollten Sie danach im ehrenamtlichen Hospizdienst der Elbdiakonie tätig werden, können Ihnen die Kursgebühren auf Wunsch nach einem Jahr erstattet werden.

Wenn Sie ehrenamtlich tätig werden, können Sie Ihre Einsätze individuell gestaltet, in Zeiten und Umfang. Sie erhalten während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit durch die Koordinatorin und eine Supervisorin Unterstützung und supervisorische Begleitung.

Der nächste Grundkurs beginnt am 4. Februar, Interessierte können sich noch melden. Entweder direkt bei der Elbdiakonie oder - wer sich vorab erst noch einmal allgemeiner informieren möchte, bei uns in der Freiwilligenagentur.

Die Grundkurstermine
ab 17. Februar 2020

(alle Termine im Programm unter Medien PDF Kursbewerbung 2020)

Infoabende am Montag, 11.11.2019 und Montag, 20.01.2020

Kontakt, Information und Anmeldung: Elke Maria Lütgenau-Hawae,

Tel: 040-431854-16, Mail: hospiz@elbdiakonie.de,
Web: https://www.diakonie-stpauli.de/ambulanter-hospizdienst/die-hospizbegleitung/das-ehrenamt/

Wer sich vorab erst einmal allgemeiner beraten lassen möchte, kann sich vorab auch an uns in der Freiwilligenagentur wenden.

zeitlicher Rahmen:
Die Einsätze als ehrenamtliche Begleitung können individuell gestaltet werden in Zeiten und Umfang. Nächster Kursbeginn: 04.02.2019

Details zur Einrichtung

Elbdiakonie - Ambulanter Hospizdienst

Die Elbdiakonie St. Pauli bietet qualifizierte Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden im vertrauten Zuhause, in einer stationären Pflegeeinrichtung oder im Krankenhaus; kostenlose Beratung zu palliativpflegerischer und palliativmedizinscher Versorgung (Palliative Care); Unterstützung des Betroffenen und seiner Nahestehenden in der Zeit des Abschieds; entlastende Gespräche und Beistand in der Krise; Hilfe beim Aufbau eines Versorgungsnetzwerkes; Vermittlung weiterführender Hilfen wie Pflege, Ärzte, Therapeuten oder Seelsorge.

Details zur Agentur

ASB Zeitspender-Agentur Hamburg
Weidenallee 56 - 58
20357 Hamburg

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Inklusives Kulturfest "Kult für Alle"

Das inklusive Kulturfest "Kult für Alle" soll gemeinsam Menschen mit und ohne Behinderung einerseits als Kulturschaffende und andererseits als Kultur- und Kunstgenießer zusammenbringen. Mit einer Lesung, einer Kunstausstellung, Kunstaktionen zum Mitmachen und Live-Konzerten bieten wir ein buntes Programm für Alle. Mit diesem barrierefreien Fest möchten wir einen Beitrag ...

ehrenamtlich Ehrenamtliche unterstützen

Blinde und sehbehinderte Menschen sind selbst ehrenamtlich tätig. Sie unterstützen unsere Mitglieder bei der selbstverantwortlichen Wahrnehmung ihrer ehrenamtlichen Aufgaben und leisten unterstützende Assistenz - unter anderem beim Erkunden und Wahrnehmen unbekannter Orte, Kontaktaufnahme zu Personen, Durchführen von Veranstaltungen, Begleiten und Bewirten. In diese ...

Hanseatic Helper*in mit Herz

Ob Sachspenden abgeben, bei der Vereinsarbeit unterstützen oder beim Sortieren helfen, unsere Tore sind sechs Tage in der Woche geöffnet. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, Du kannst einfach zu unseren Öffnungszeiten vorbei kommen. Es findet sich immer eine Hanseatic Helper*in mit Zeit für Dich und um Dir alles zu zeigen. In wenigen Augenblicken bist Du mittendrin. ...

Unterstützung eines Frühstückstreffs für Eltern mit Babys

Donnerstags von 10-11:30 Uhr wird in einem Familienzentrum in Wandsbek ein offenes Frühstück für werdende Eltern, Mütter, Väter und Großeltern mit Ihren (Enkel-)Kindern bis zum Krabbelalter angeboten. Die Gruppe wird hauptamtlich durch Pädagoginnen, Hebammen, Stillberaterinnen betreut. Zur Vor- und Nachbereitung und Begleitung des Treffs wird freiwillige ...

NachbarschaftshelferIn (Rahlstedt)

In einem Servicepunkt in Großlohe werden Menschen aus der Nachbarschaft zusammengebracht: NachbarschaftshelferInnen setzen sich in ihrem Stadtteil flexibel und stundenweise für Menschen mit Pflegegrad ein, damit diese möglichst lange und selbstbestimmt in ihrem vertrauten Wohnumfeld leben können. Nachbarschaftshilfe durch EinzelhelferInnen umfasst Tätigkeiten, die mit ...

Busfahrer*innen und Helfer*innen für den Duschbus GoBanyo für ...

Bald startet in Hamburg der erste mobile Duschbus  "GoBanyo" für obdachlose  Menschen. Unsere Vision ist es, obdachlosen Menschen das Recht zur würdevollen Hygiene zu verschaffen. Der Bus wird voraussichtlich im Herbst in Betrieb genommen. Für die Touren suchen wir Busfahrer*innen und Helfer*innen. Zu den konkreten ehrenamtlichen Tätigkeiten gehören hauptsächlich die ...

Begleitung von Menschen mit Assistenzbedarf

Am Standort Ahrensburg/Wulfsdorf leben ca. 30 Menschen mit Asisstenz- und Pflegebedarf, die zum Teil in der angegliederten Garten- und Pferdewerkstatt arbeiten. Zur Unterstützung dieser Menschen während der Arbeitszeit wird freiwillige Unterstützung gesucht. Die Freiwilligen ermöglichen kleine Auszeiten und individuelle Betreuung, indem sie beispielsweise etwas vorlesen, ...

Familienpaten für Familien und Alleinerziehende in ...

Die Familienpaten des Deutschen Kinderschutzbundes unterstützen und entlasten eine Familie, wo diese es braucht und wünscht. Sie hören zu, überlegen mit, machen Mut und stehen gemeinsam schwierige Zeiten durch. Jede Patenschaft gestaltet sich unterschiedlich, doch am häufigsten geht es darum, dass eine liebevolle Person mit den Kindern spielt, der Mutter einmal für kurze ...

Mitmachen beim Aktionstag Lebendige Alster am 14. September 2019 in ...

Die Alster ist eine wichtige Lebensader in der Stadt Hamburg. Auch deshalb soll sie wieder artenreicher, ihre Uferbereiche und Auen vielfältiger und erlebbarer werden. Dies hat sich das Gemeinschaftsprojekt "Lebendige Alster" von NABU Hamburg, BUND Hamburg und Aktion Fischotterschutz zum Ziel gesetzt. Am Samstag, 14. September von 10-15 Uhr findet wieder ein Aktionstag an ...

Künstler in Kunstkursen für Kinder begleiten und unterstützen

Die LichtwarkSchule bietet Kunstkurse für Kinder im Alter von 5 - 12 Jahren in Stadtteilen mit Entwicklungsbedarf an. Die Kurse finden regelmäßig in der Vor- und Grundschule, am Vor- und Nachmittag statt. Die Lichtwarkschule kooperiert u.a. mit Grundschulen und Kultureinrichtungen Dulsberg, Langenhorn, Osdorf, Bahrenfeld, Bramfeld,  Lurup, Steilshoop, Iserbroook, Harburg, ...

Freiwillige Helfer für Handwerk, Pflege oder Öffentlichkeitsarbeit ...

In Hamburg und Schleswig-Holstein werden jährlich mehrere Tausend verletzte, verwaiste oder hilflose Wildtiere gefunden. Dazu zählen vor allem Säuger, darunter z.B. Eichhörnchen, Feldhasen, Rehe, Marder, Füchse sowie Vögel, darunter z.B. Eulen, Greifvögel, Störche, Wasser- Wat- und Singvögelge. Die Wildtierstation hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Tieren in ...

Mitmachen bei der Aktion Sauberer Kanal am 1. September in Winterhude

Das Goldbekhaus in Winterhude bietet im Sommer regelmäßig Kurse für Stand Up Paddling an und verleiht Boards an interessierte Paddler, um beim Stand Up Paddling auf Hamburgs Kanälen die Heimat neu kennenzulernen. Am 15. September lädt das Goldbekhaus jedoch zur gemeinsamen Aufräumaktion ein - ob mit oder ohne Board: Damit Fische nicht im Tetra Pak wohnen und Enten nicht ...

Familienpaten für Familien und Alleinerziehende in ...

----- Achtung: Neue Schulung startet am Samstag, 26 Oktober von 09:00Uhr. ----- Es werden hamburgweit Familienpatinnen und -paten gesucht, die Spaß an der Unterstützung und Entlastung einer Familie haben, Lebenserfahrung mitbringen und sich vorstellen können, sich mindestens 2-3 Jahre ehrenamtlich als Familienpate zu engagieren. Die Familienpaten unterstützen und ...

Aktuelles

30.07.2019

Avanti! das kleine Ehrenamt für zwischendurch.

Hier anmelden! Sie wollen mal reinschnuppern ins Ehrenamt?Sie können oder wollen sich (noch) nicht regelmäßig oder längerfristig engagieren?Sie wollen lieber mal spontan etwas tun? Dann ist Avanti ...