Details zum Angebot:

Paten für geflüchtete Familien gesucht

AngebotsID:
112954
Angebotstitel:
Paten für geflüchtete Familien gesucht
Anschrift:
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Freiwilligenagenturen in Hamburg Kontakt aufnehmen:
eMail: Freiwilligenagenturen in Hamburg
Telefon:
Beschreibung:

Der Deutsche Kinderschutzbund sucht hamburgweit Ehrenamtliche, die sich für Flüchtlingsfamilien in der Stadt verbindlich engagieren möchten.

Ziel der Patenschaften ist es, Familien mit Bleibeperspektive bei ihrer Integration in unsere Gesellschaft zu unterstützen, z.B.: Zeigen/Begleiten beim Kennenlernen der lokalen/regionalen Gegebenheiten, Kennenlernen der deutschen Sprache, Lebensweise, Küche…Hilfe bei Fragen des täglichen Lebens, bei Behördengängen, Terminvereinbarungen beim Kinderarzt, Unterstützung bei der Kitaplatz- oder Wohnungssuche, ein gegenseitiges Verständnis für die unterschiedlichen Kulturen entwickeln und einfach eine schöne Zeit miteinander verbringen.

Der Kinderschutzbund übernimmt in enger Abstimmung mit fördern & wohnen die Vermittlung von geeigneten Familien und die Auswahl sowie Qualifizierung und Begleitung der ehrenamtlichen Familienpaten während der Patenschaft durch monatliche Patentreffen und individuelle Beratung.

Die Ehrenamtlichen erhalten zur Vorbereitung eine Schulung (6 Abendtermine, jeweils ab 18 Uhr, in der Fruchtallee 15). 

Ein Hinweis: Für diese Aufgabe ist ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis notwendig. Was es damit auf sich hat, erläutern wir Ihnen gerne! Wenn Sie sich für dieses Engagement interessieren, können Sie sich auch gerne bei einer der Hamburger Freiwilligenagenturen melden.

zeitlicher Rahmen:
Kontakte mit der Familie bzw. Mutter mit Kind: 3 Std. wöchentlich; 1 Termin je Monat für Patentreffen und Fortbildungen; Festlegung zunächst für 6 Monate mit der Möglichkeit der Verlängerung

Details zur Einrichtung

Beschreibung:
Der Kinderschutzbund ist ein eingetragener Verein als gemeinnützig anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Er hat 600 Mitglieder, 180 qualifizierte Ehrenamtliche, die in den Aufgabenfeldern Elterntelefon, Vormundschaften, Familienpaten, Angebote in Hamburger Wohnunterkünften, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung tätig sind. Der Kinderschutzbund will die Grundrechte und Interessen der Kinder vertreten, Projekte des Kinderschutzes durchführen, Maßnahmen zum Schutz gefährdeter Kinder ergreifen oder veranlassen, die öffentliche Meinung und das soziale Klima beeinflussen, Politik und Verwaltung zu kinderfreundlichen Entscheidungen anregen und bei der Planung und Durchsetzung solcher Entscheidungen beraten durch Stellungnahmen, Broschüren und Ausstellungen die Öffentlichkeit informieren und somit vorbeugend tätig sein. Der Kinderschutzbund ist Träger von Projekten, die die Lebenssituation von Kindern und Eltern verbessern, die Familie entlasten der Armutsproblematik entgegenwirken, den Schutz von Flüchtlingskindern gewährleisten, der Diskriminierung von Migranten entgegenwirken, therapeutische und lebenspraktische Hilfen zur Verfügung stellen.

Details zur Agentur

Adresse:

Auf die Schnelle

Vorlesen, Gesellschaftsspiele und Kreativangebote in der Kita

In unserer Kita in der Simon-von-Utrecht-Straße/ St.Pauli gibt es Unterstützungswünsche zur Förderung der Kinder im Elementarbereich ( 3-6 Jahre ). Die Einsatzzeiten wären montags bis freitags von 10.00 bis 11.00 Uhr ( Vorleser*in, Gesellschaftsspiele begleiten und anleiten ) oder von 10.00 - 12.00 Uhr Kreativangebote selbst anbieten/ oder unterstützen. Sie haben Freude ...

Kreative für ein Projekt gesucht! Text, Grafik, Layout, ...

Um Menschen zu erreichen, die sich bisher noch gar nicht freiwillig engagieren und dies auch noch nicht in Erwägung gezogen haben,  wollen wir eine Kampagne ("22 gute Gründe sich ehrenamtlich zu engagieren") lancieren, die deutlich macht, dass es viele gute Gründe gibt, sich ehrenamtlich zu betätigen. Herzstück der Kampagne sollen die  22 „gute Gründe“ ...

Mitmachen beim bundesweiten Vorlesetag am 16. November 2018

Am 16. November 2018 findet wieder der bundesweite Vorlesetag statt. Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der Aktionstag mittlerweile über 130.000 Vorleserinnen und Vorleser. Gemeinsam lesen sie über zwei Millionen kleinen und großen Zuhörern vor. Jeder kann dabei sein und an diesem Tag Geschichten zum Geschenk machen. Das Konzept ist einfach: Jeder, der ...

Cafédienst

Für das in das Mehrgenerationen-Haus in Hohenhorst (Rahlstedt/Jenfeld) integrierte Café werden Freiwillige zur Unterstützung gesucht. Wenn Sie sich an den Vorbereitungen und/oder der Durchführung von verschiedenen kleineren Veranstaltungen oder Angeboten wie z. B. Kochkursen beteiligen möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Auch wenn Sie ausschließlich am Verkauf von ...

Unterstützung im Café

Unsere Stiftung ist eine moderne und zugleich traditionsreiche Stiftung im Herzen von Hamburg. Seit über 125 Jahren bieten wir Menschen mit geringem Einkommen preiswerte Mietwohnungen an. Unser Leitsatz "Gemeinsam leben" drückt den Wunsch aus, dass sich in unseren Wohnhäusern ein nachbarschaftliches Leben entwickelt, geprägt von Toleranz, Verständnis und ...

Ehrenamtliche Patinnen für geflüchtete Frauen

Das Mehrgenerationenhaus Flaks sucht Frauen, die gerne Patin für eine geflüchtete Frau sein möchten. Viele geflüchtete Frauen, die die Angebote des Mehrgenerationenhauses nutzen, wünschen sich Kontakt und Austausch mit deutschen Frauen bzw. Frauen, die selber Migrantinnen sind und schon länger in Deutschland leben. Als Patin entscheiden Sie gemeinsam mit der ...

Individuelle Freizeitgestaltung mit einzelnen BewohnerInnen

Menschen, die offen gegenüber Menschen mit Behinderung sind und Lust haben, sich auf eine/n unserer BewohnerInnen in Hamburg-Volksdorf mit seinen Hobbys und Wünschen regelmäßig einzulassen, sind hier genau richtig. Wir haben viele Bewohner, die sich Begleitung wünschen und jede/r Freiwillige kann hier den eigenen Fähigkeiten und Interessen entsprechend eine/n PartnerIn ...

Künstler in Kunstkursen für Kinder begleiten und unterstützen

Die LichtwarkSchule bietet Kunstkurse für Kinder im Alter von 5 - 12 Jahren in Stadtteilen mit Entwicklungsbedarf an. Die Kurse finden regelmäßig in der Vor- und Grundschule, am Vor- und Nachmittag statt. Die Lichtwarkschule kooperiert u.a. mit Grundschulen und Kultureinrichtungen in Dulsberg, Langenhorn, Osdorf und auf der Veddel. Hierfür suchen wir Ehrenamtliche, die ...

Wind- und wetterfest? BetreuerInnen für Kleinkinder auf ...

Wir suchen ab sofort für unsere 17 Spielplätze in nahezu allen Hamburger Stadtgebieten ehrenamtliche BetreuerInnen für 2 bis 5 Vormittage in der Woche von 9:00 - 13:00 Uhr. Besonders dringend suchen wir Unterstützung auf folgenden Spielplätzen: - Arnswalder Straße / Farmsen-Berne - Bachstraße / Nord - Bilser Straße / Alsterdorf - Eppendorfer Park - Schillerufer / ...

Gesprächsleitung für "Sprache im Alltag - Deutsch sprechen für ...

Gesucht werden Freiwillige als Gesprächsleiter/innen für das Projekt "Sprache im Alltag" für Zuwanderer im gesamten Hamburger Stadtgebiet. Diese Gesprächsrunden sind anders als Lernen in der Schule: Sie richten sich an erwachsene Zuwanderer, die ihre Deutschkenntnisse praxisnah anwenden und vertiefen möchten. In kleinen Gruppen von maximal 10 Teilnehmern finden ...

Erfahrungswissen weitergeben

Möchten Sie nach Abschluss des Berufslebens und der Reduzierung Ihrer familiären Aufgaben noch etwas Sinnvolles im Alter tun? Wollen Sie Ihr Wissen aus Ihrem Beruf und/oder Ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz aus dem Familienleben nützlich für andere in ganz Hamburg einsetzen? Suchen Sie eine zufriedenstellende und sinnvolle Aufgabe? Vermissen Sie Anerkennung und ...

Aktuelles

17.10.2018

Seelsorgekurs in Hamburg: Infotag am 09.01.2019

Menschen begegnen und für die Seele sorgen. In einem neunmonatigen Kurs „Ausbildung in Seelsorge für Ehrenamtliche“ üben Sie ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung, erweitern Ihre Kommunikations- und ...