Details zum Angebot:
Siebdruck-Werkstatt in Erstaufnahmeunterkunft

AngebotsID:
101355
Angebotstitel:
Siebdruck-Werkstatt in Erstaufnahmeunterkunft
Anschrift:
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Freiwilligennetzwerk Harburg Kontakt aufnehmen:
eMail: Freiwilligennetzwerk Harburg
Telefon: 040-519000-950
Beschreibung:

In den Folgeunterkünften für Flüchtlinge in Neugraben finden unsere offenen Kunstwerkstätten mit dem Schwerpunkt Siebdruck statt. Es ist ein offenes Angebot für Erwachsene, welches von uns regelmäßig einmal wöchentlich angeboten wird. Eine Werkstatt befindet sich in der Unterkunft Am Aschenland und eine in der Unterkunft Am Röhricht.

Und hierfür wollen wir Sie/Euch in die Kunst des Siebdruckens und allem was dazu gehört einführen.

Beginnen werden wir mit der Entwicklung der Motive, um in einem nächsten Schritt, die Siebe mit euren Motiven zu belichten und Sie dann zu drucken.

Wir werden Ihnen/Euch somit den Kontakt zu den geflüchteten Menschen vermitteln und Sie/Euch die ersten Male beim Siebdrucken in der Einrichtung begleiten.

Danach steht Ihnen/Euch weiterhin eine Ansprechpartnerin zum Belichten der Siebe zur Verfügung und wird regelmäßig vor Ort sein und Ihnen/Euch mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wir hoffen mit Ihnen/Euch einen breiten ehrenamtlichen Pool aufbauen zu können, so dass die Ressourcen gut verteilt sind und wir es schaffen, ein  regelmäßiges Angebot (jeden Freitagnachmittag vor Ort) für die Geflüchteten kontinuierlich anbieten zu können.

befristet:
nein, nicht befristet
zeitlicher Rahmen:
einmal wöchentlich freitags 16-18 Uhr, insges. 3 Std. mit Vor- und Nachbereitung

Details zur EinrichtungDetails zur Einrichtung

Beschreibung:

Der elbdeich e.V. ist ein gemeinnütziger Kunst- und Kulturverein in Moorburg. Der Verein möchte mit seinen vielfältigen Aktivitäten zur Lebendigkeit dieses pulsierenden Stadtteils beitragen und einen Raum für geselliges und kulturelles Miteinander zur Verfügung stellen. Der elbdeich e.V. befindet sich in der alten Grundschule, Moorburger Elbdeich 249. Im Zentrum liegt der Kultursaal (ehemalige Pausenhalle), (Klassen-) Räume werden von Musikgruppen, Druckerei, Fotoatelier und offener Kunstwerkstatt genutzt.

Die Projektgruppe FIM (Flüchtlingsinitiative Moorburg) hat folgende Hauptziele:

  1. Willkommen heißen der Flüchtlinge in Harburg
  2. Projekte zur Begegnung
  3. Zugänge schaffen, Anbindung an den elbdeich e.V.

Details zur AgenturDetails zur Agentur

Name:
Freiwilligennetzwerk Harburg
Anschrift:
Hölertwiete 5
21073 Hamburg
Telefon:
040-519000-950

Auf die Schnelle


Aktuelles

14.08.2018

10. Mentoringtag am 21.09.2018 in Hamburg

Der Mentor.Ring Hamburg e.V. lädt auch in diesem Jahr ganz herzlich zum 10. Mentoringtag am 21.09.2018 von 10-17 Uhr in die Körber-Stiftung ein. In Patenschaften geht es besonders auch darum, die ...