Details zum Angebot:

Leseleo sucht dringend Lesepaten für Grundschul-Leseförderung für Geflüchtete - in verschiedenen Hamburger Stadtteilen

AngebotsID:
137818
Angebotstitel:
Leseleo sucht dringend Lesepaten für Grundschul-Leseförderung für Geflüchtete - in verschiedenen Hamburger Stadtteilen
Anschrift:
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Engagementlotsen im Seniorenbüro Hamburg e. V. Kontakt aufnehmen:
eMail: Engagementlotsen im Seniorenbüro Hamburg e. V.
Telefon: 040-30399507
Kartenansicht:
Beschreibung:

Der Leseleo e.V. hat das Ziel, durch Patenschaften die Lesefähigkeit von Kindern, ihr Textverständnis und die Lust am Lesen zu fördern. Die ehrenamtlichen Lesepaten treffen sich einmal wöchentlich eine Stunde lang mit ihrem „Leseleo“ in dessen Schule, einer Bücherhalle oder bei ihm zu Hause. Die Jungen und Mädchen erhalten so eine gezielte, individuelle Leseförderung. Zusätzliche weitere Aktititäten stehen auch auf dem Programm, z.B. kostenlose Besuche im Kindertheater oder Ausflüge in den Zoo.

Am Leseleo nehmen bereits über 30 Schulen im Hamburger Stadtgebiet teil - eine ist auch bestimmt in Ihrer Nähe. 
Werden Sie Lesepate und fördern Sie das Leseverständnis der Leseleo-Kinder!

Dringender Bedarf ist aktuell für die Grundschul-Leseförderung für junge Geflüchtete an folgenden Standorten:

  • Bereich Hamm Süd / Wendenstraße 282 und Osterbrook 17
  • Bereich Stellingen / IVK (Vorbereitungsklasse) Vogt-Kölln-Str. 28
  • Bereich Jenfeld / Lesestützpunkt  (Elfsaal) Raja-Ilinauk-Straße 57
  • Bereich Wilhelmsburg /Veddel

Sprechen Sie uns an, wir laden Sie gerne zu einem Vorstellungsgespräch ein, bei dem Sie weitere Einzelheiten erfahren. Wir suchen Studenten, Berufstätige und Pensionäre - auch Oberstufenschüler sind herzlich willkommen. Alle unsere Paten werden durch eine Schulung auf ihren Einsatz zur individuellen Leseförderung vorbereitet und erhalten vor der ersten gemeinsamen Lesestunde umfassendes Informationsmaterial. Für weiteren Lesestoff, didaktische Hinweise oder individuelle Lernhilfen können Sie sich jederzeit an den Verein wenden.

zeitlicher Rahmen:
Erwartet wird eine verbindliche Mitarbeit über mindestens 1 Jahr, regelmäßig 1 x wöchentlich. Die Termine werden individuell vereinbart, wobei der Einsatz morgens, nachmittags und - nach Rücksprache - auch am frühen Abend oder am Wochenende möglich ist. Die Paten treffen sich mit ihrem „Leseleo“ überwiegend in dessen Schule, einer Bücherhalle oder bei ihm zu Hause (z.B. wenn berufstätige Paten erst abends Zeit haben, wenn die Schulen und Bücherhallen bereits geschlossen haben).

Details zur Einrichtung

Name:
Leseleo e.V.
Beschreibung:

Leseleo vermittelt Studenten, Berufstätige und Pensionäre als Paten an Schüler aus dem Raum Hamburg und Umgebung, die aus familiären Gründen Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache haben. Die Lesepaten arbeiten ehrenamtlich, sodass den Familien keine Kosten entstehen.

Manchmal reicht die Zeit im Unterricht nicht aus, um jedem Kind die individuelle Sprach- und Leseförderung zukommen zu lassen, die es benötigt. Das Projekt Leseleo versucht, diese Lücke zu schließen. Die Paten treffen sich während des Schuljahres einmal pro Woche mit ihrem Patenkind, um sich gegenseitig vorzulesen und das Gelesene zu besprechen. Dadurch werden nicht nur die Lese- und Sprachkompetenz der Schüler weiterentwickelt, häufig übernehmen die Paten, auch eine Art Vorbildfunktion für die Schüler. Zusätzlich stellen wir eine stärkere Einbindung der Eltern in das schulische Leben ihres Kindes fest.

Leseleo e.V. ist Mitglied im Netzwerk von Patenschafts- und Mentoringprojekten in Hamburg (siehe auch "Hamburger Wegweise für Mentor- und Patenprojekte").

Details zur Agentur

Adresse:
Engagementlotsen im Seniorenbüro Hamburg e. V.
Brennerstraße 90
20099 Hamburg


040-30399507
www.engagementlotsen.hamburg

Auf die Schnelle

Mentor/in für die Begleitung einer Schülerin zum Gesangsunterricht

Für eine Jenfelder Schülerin wird eine Mentorin/ein Mentor als Begleitung zu einem individuellen Gesangsunterricht gesucht. Das neunjährige Mädchen ist eine begeisterte Sängerin und Tänzerin und soll mit dem Gesangsunterricht stimmlich gefördert werden. Als Mentor/in holen Sie die Schülerin einmal pro Woche von der Schule oder zu Hause ab, begleiten sie zu ihrem ...

Vorlesen in Grundschulen und Kitas

Sie lesen einmal in der Woche - zu einem gemeinsam festgelegten Termin - in einer Grundschule oder in einer Kita im Bezirk Altona vor oder schauen mit den Kindern Bilderbücher an. Sie sensibilisieren die Kinder für Sprache und Bücher und vermitteln ihnen Spaß am Lesen, Sprechen und Erzählen.

Moderation von Radiosendungen für Patienten einer Eilbeker Klinik

Jeweils zwei ehrenamtliche Moderatoren führen durch eine Sendung und präsentieren eigene Reportagen, Wissenswertes aus aller Welt und Musik. Hierfür ist technisches Verständnis nicht erforderlich, aber hilfreich.  Die Redaktion sendet dreimal wöchentlich 2 bis 2,5 Stunden live mit unterschiedlichen Programmen. Der Inhalt der Sendungen liegt in der Verantwortung des ...

-Hausaufgabenhilfe für junge Geflüchtete

Wir freuen uns auf Ihre Zeitspende bei der Unterstützung im Bereich der Hausaufgabenhilfe, Nachhilfe und auch bei der Bewerbung für berufliche Belange. Unsere jungen Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländer leben schon seit ca. 2 Jahren in Hamburg. Sie haben schon gute Deutschkenntnisse erworben und bereiten sich auf ihre weitere schulische und berufliche ...

Bordpersonal

Das Bordpersonal trägt die Unterhaltung und Betrieb des 114 Jahre alten historischen Dampfschleppers WOLTMAN. Dabei können Sie uns tatkräftig unterstützen als: -Servicekraft -BordfüherIn -HeizerIn -MaschinistIn (SchiffsmechanikerIn) -Decksleute.

Sprechstunde - Wohnungssuche

In der Sprechstunde Wohnungssuche geben wir Hilfe zur Selbsthilfe bei der Wohnungssuche. Wir vermitteln KEINE Wohnungen. Gemeinsam füllen wir Formulare aus, recherchieren am PC im Internet nach freien Wohnungen, etc. Dabei arbeiten wir mit unsere Wohnbroschüre, in der alle wichtigen Infos und Adressen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Kurdisch, Farsi, (und ...

Nähcafé

Wir suchen Menschen, die mit der Nähmaschine umgehen können und Geflüchteten oder migrantischen Nachbarn einmal in der Woche einfache Näharbeiten beibringen können.

Helfer*Innen für die Hamburger Klimawoche vom 23. - 30. September ...

Die Hamburger Klimawoche findet 2018 bereits zum 10. Mal statt und hat sich zur größten europäischen Klimakommunikationsveranstaltung entwickelt. Des Weiteren ist die Hamburger Klimawoche als UNESCO-Dekade-Projekt für nachhaltige Bildung ausgezeichnet worden. Die Hamburger Klimawoche wird vor allem von einem Team ehrenamtlicher Menschen koordiniert. Wir sind engagiert und ...

Engagementberatung

Für unser Freiwilligenzentrum am Wandsbeker Markt suchen wir Ehrenamtliche, die Lust haben, Interessierte auf der Suche nach einem passenden Ehrenamt  zu informieren und zu beraten. Wenn Sie gern neue Menschen kennenlernen und an unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern interessiert sind, dann kommen Sie zu uns ins Team! Neben der Beratungstätigkeit wünschen wir uns die ...

Schul- und LernhelferInnen in Eidelstedt gesucht!

Der ASB bietet in Eidelstedt ein offenes und kostenloses Angebot der Hausaufgabenhilfe im ReeWie-Haus - dienstags von 16 bis 18 Uhr sowie donnerstag von 15 bis 18 Uhr an (außer in den Hamburger Schulferien). Das Angebot gilt für alle interessierten Kinder und Jugendlichen. Ein Teil der betreuten Schüler*Innen hat Migrationshintergrund. Vielen fehlt die familiäre ...

Gemeinsam mit Nachbarn reparieren!

Unsere Genossenschaft in Ohlsdorf lebt von einer starken Gemeinschaft und jeder Einzelne lebt darin einfach besser! Vor allem in eng verbundenen Nachbarschaften wird dieser Mehrwert spürbar. Für unsere Nachbarn betreiben wir bereits ehrenamtlich eine Fahrradwerkstatt, in der wir bei den Reparaturen am eigenen Rad unterstützen. Ein kundiger Freiwilliger ist vor Ort immer ...

Gartenarbeit mit Jugendlichen

Wir bieten u.a. erzieherische Maßnahmen/Hilfen in betreuten Wohngruppen mit bis zu 8 Plätzen an. In einer familienähnlichen Umgebung werden Kinder und Jugendliche mit pädagogischen und therapeutischen Angeboten in ihrer Entwicklung, entsprechend ihres Alters und ihres Entwicklungsstandes, gefördert. Unser Ziel dabei ist die Verbesserung der Erziehungsbedingungen in der ...

Helfer(innen) für das Tierschutzfest am 7. Oktober 2018 im Tierheim ...

Auch in diesem Jahr feiert das Tierheim in der Süderstraße den Welttierschutztag mit einem großen Fest. Der ehemalige „Tag der offenen Tür“ hat sich inzwischen zum größten Tierschutzfest des Nordens gemausert. Das Tierheim klärt gemeinsam mit anderen Tierschutzinitiativen auf und begeistert Groß und Klein mit Hundeschul-Spaß, Kinder-Aktionen und ...

Bäcker/in gesucht

Unsere Angebote für psychisch erkrankte Menschen reichen von ambulanter Betreuung im eigenen Wohnraum bis zu stationärer Betreuung in Wohngruppen. Angehörige und Freunde sind von Anfang an in die Unterstützung mit einbezogen. Unsere Arbeit vereint alle Bereiche des Lebens, von Wohnen über Arbeit und Beschäftigung bis hin zur Freizeit. Die größtmögliche selbstständige ...

Jugendliche für Telefonberatung von Kindern und Jugendlichen gesucht

Die Arbeitsgemeinschaft  Kinder- und Jugendschutz Hamburg sucht Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren für die Telefonberatung im Rahmen des Projektes "Jugendliche beraten Jugendliche". Der Einsatz für die Jugendlichen ist einmal pro Monat an einem Samstag, ca. 5-6 Stunden zwischen 14 und 20 Uhr. Kinder und Jugendliche wenden sich besonders häufig an die ...

Aktuelles

14.09.2018

Workshop: Datenschutz für Vereine, Stiftungen und ehrenamtliche Initiativen

Kaum ein Verein kommt heute mehr ohne digitale Strukturen aus – ob neue Mitglieder gewonnen oder Mitgliederdaten verwaltet werden sollen, das Internet rückt auch innerhalb gemeinnütziger ...