Archiv

Freitag 14. September 2018

Workshop: Datenschutz für Vereine, Stiftungen und ehrenamtliche Initiativen

Kaum ein Verein kommt heute mehr ohne digitale Strukturen aus – ob neue Mitglieder gewonnen oder Mitgliederdaten verwaltet werden sollen, das Internet rückt auch innerhalb gemeinnütziger Organisationen zunehmend in den Mittelpunkt. Dabei stellen die neuen Regelungen zum Datenschutz Vereine, Stiftungen und ehrenamtliche Initiativen vor große Herausforderungen. Aus Sorge über mögliche Sanktionen hatten einige Vereine in Deutschland sogar ihr zukünftiges Engagement in Frage gestellt.

In einem Workshop am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 erhalten Mitglieder und Aktive im AKTIVOLI-Landesnetzwerk kostenlos konkrete Unterstützung, damit die neuen Datenschutzregeln ihre positive Wirkung besser entfalten. Organisiert wird der Workshop vom Fachkreis Öffentlichkeitsarbeit und durchgeführt von Digitale Nachbarschaft/Deutschland sicher im Netz e.V.

Referentin: Frau Lena Heitzer, Digitale Nachbarschaft von Deutschland sicher im Netz e.V. https://www.sicher-im-netz.de/digitale-nachbarschaft

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 10:00 – 13:00 Uhr

Diakonisches Werk Hamburg, Königstraße 54, 22767 Hamburg-Altona

Anmeldeschluss ist der 28.09.2018. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Anmeldung per E-Mail an huber@diakonie-hamburg.de

Auf die Schnelle

Freiwillige für die Hamburgiade 2019

Das größe Breiten- und Multisportevent in der Metropolregion Hamburg, die HAMBURGIADE 2019 findet vom 11. bis 26. Mai 2019 statt. Bewegungs- und Trendsportangebote bieten den mehr als 4000 Teilnehmern aus über 200 Unternehmen jede Menge Spaß und sportliche Herausforderungen. Sei auch du dabei! Wir suchen für die Wettkämpfe in der Sporthalle in Winterhude Freiwillige, ...

Kulturfutter altonale - Das gemeinsame Essen für 500-600 Menschen ...

Was ist Kulturfutter? An einer langen Tafel im Park am Platz der Republik wollen wir mit BürgerInnen, NachbarInnen, BesucherInnen, KünstlerInnen und wer sonst noch Lust hat zusammen mit dem Verein Foodsharing e.V., der Hamburger Tafel, HausDrei e.V. und Hinz&Kunzt gemeinsam essen, verweilen und ein nachbarschaftliches und solidarisches Miteinander fördern. Unser Motto: ...

Dock2019

Die Karin und Walter Blüchert Gedächtnisstiftung veranstalt gemeinsam mit vielen Helferorganisationen und Ehrenamtlichen am 25. Mai 2019 das Dock2019 - Ein Tag ohne Sorgen. Die ist eine Tagesveranstaltung für Menschen in problembelasteter oder hilfsbedürftiger Lebenssituation, die ohne Obdach, mittellos oder sehr einsam sind. Es erwartet die Gäste im Cruise Center ...

Kunstbegeisterte Handwerker*Innen für das Kunstfestival MS ARTVILLE ...

Das MS ARTVILLE versteht sich nicht als gewöhnliche Ausstellung mit weißen Wänden und fertigen Kunstwerken, sondern als eine Open-Air-Galerie im Spannungsfeld zwischen Hafenindustrie, kultureller Vielfalt und künstlerischem Underground. Auf dieser interdisziplinären, künstlerischen Spielwiese am Reiherstieg in Hamburg-Wilhelmsburg werden wechselnde lokale, nationale und ...

Ambulanter Kinderhospizdienst sucht hamburgweit ehrenamtliche ...

Familien mit unheilbar kranken Kindern sind in ihrem Alltag oft am Rande ihrer Kräfte. Der ambulante Kinderhospizdienst KidsAnker nimmt einen Teil der Last von diesen Familien. KidsAnker begleitet die Familien vom Tag der Diagnose an über den gesamten Verlauf der Krankheit und auch danach. Als Ratgeber, als Gesprächspartner und als Helfer im Alltag. Für diese Aufgabe ...

Ehrenamtliche Kinderbetreuung in einer Kita in Rothenburgsort

Wir suchen 1 x pro Woche ehrenamtliche Hilfe bei der Kinderbetreuung. Es geht um das Spielen mit Kindern, Unterstützung oder Anleitung der Kinder bei verschiedenen Angeboten, Hilfe bei der Aufsicht, und generelle Unterstützung im Kita-Alltag (keine hauswirtschaftlichen Tätigkeiten). Wenn gewünscht, ist die Teilnahme an Ausflügen, Festen, Konzepttagen etc. möglich. ...

Gesprächsleitung für "Sprache im Alltag - Deutsch sprechen für ...

Gesucht werden Freiwillige als Gesprächsleiter/innen für das Projekt "Sprache im Alltag" für Zuwanderer im gesamten Hamburger Stadtgebiet. Diese Gesprächsrunden sind anders als Lernen in der Schule: Sie richten sich an erwachsene Zuwanderer, die ihre Deutschkenntnisse praxisnah anwenden und vertiefen möchten. In kleinen Gruppen von maximal 10 Teilnehmern finden ...

Öffentlichkeitsarbeit/ Internet und Social Media beim Projekt ...

Sie sind zuständig für die Pflege unserer Facebook-Seite und die Einträge über Sprachbrücke-Hamburg e.V. auf derzeit rund 50 Internetportalen. Hinzu kommen die Erstellung von Texten (Pressemitteilungen) und das Fotografieren für vereinseigene Veröffentlichungen. Die Arbeit kann sowohl im Büro (Grevenweg 89) als auch von Zuhause aus erledigt werden. Eine grundlegende ...

Freiwillige für Lebensmittelausgabe

In unserer Einrichtung in Winterhude wohnen bis zu 492 Menschen. Hier leben überwiegend alleinstehende Flüchtlinge und wohnungslose Männer im Alter von 23-65 Jahren. Mit tatkräftiger Unterstützung durch Freiwillige betreiben wir unsere Lebensmittelausgabe mit Spenden der Hamburger Tafel. Es werden Unterstützer/innen gesucht, die bei der Lebensmittelverteilung ...

Frühstückszubereiter an Harburger Grundschulen

Es werden aktive Senioren ( 54 +)  gesucht, die vor dem Unterricht an Harburger Grundschulen die Frühstückszubereitung und -ausgabe übernehmen. Die Freiwilligen sorgen von Montags - Freitags in der Zeit von 6.30 bis 9.00 Uhr für ein ausgewogenens Frühstück für ca. 20 - 50 Grundschulkinder. Neben dem Frühstück finden auch Gespräche und die Betreuung der Kinder ...

Aktuelles

16.05.2019

Erstes altonale Kulturfutter - GOOD FOOD FOR ALL! — umsonst und draußen

Wir wollen gemeinsam an einer langen Tafel im Park am Platz der Republik (Altona) essen.  Unsere Idee ist mit BürgerInnen, NachbarInnen, BesucherInnen, KünstlerInnen und wer sonst noch Lust ...