Archiv

Sonntag 23. September 2018

Protecting Wildlife e.V.: Ortsgruppengründung Hamburg am 7.10.2018

Ihr möchtet euch gegen Wilderei einsetzen und aktiv daran mitwirken, dass Elefanten, Tiger, Nashörner und Giraffen geschützt werden? Dann kommt zum ersten Treffen der Ortsgruppe Hamburg von Protecting Wildlife e.V.. Dort erfahrt ihr mehr über das internationale Rangerprojekt, könnt Ideen austauschen und erste Aktionen der neuen Ortsgruppe planen.

Die Aufgaben sind genauso vielfältig wie die Menschen selbst. Die ehrenamtlichen Volunteers in den Regionalgruppen betreuen Infostände, organisieren spannende Aktionen und Infoveranstaltungen, halten Vorträge und sind Fürsprecher der Anti-Wilderei-Bewegung.

Gesucht werden Veränderer, Idealisten, Umweltschützer und Überzeugungstäter. Teamplayer, Organisationstalente und helfende Hände. Denker und Macher, Texter und Redner. Ganz normale Menschen.

Geboten wird Austausch und Spaß mit Gleichgesinnten, eine sinnstiftende Tätigkeit, regelmäßige Workshops, ehrliche Wertschätzung, ein tolles Netzwerk und die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen.

Du hast Interesse? Komm ins Team und kämpfe gemeinsam mit uns für den Artenschutz und gegen Wilderei!

Schreib eine E-Mail an info@protecting-wildlife.de und wir melden uns in Kürze bei dir. Um Dinge zum Guten zu verändern, braucht es viele helfende Hände. Kommt einfach vorbei!

Oder komm gleich zum ersten Treffen am Sonntag, 7. Oktober 2018 von 15:00 bis 17:00 Uhr ins roindlichst - The Vegan Musketeers (Winterhude), Barmbeker Straße 169, 22299 Hamburg

Mehr Infos https://www.protecting-wildlife.de/

Auf die Schnelle

Aktuelles

17.03.2019

WWF Earth Hour: Licht aus am 30.03.2019 um 20.30 Uhr!

Am 30. März ist es wieder soweit: Um 20.30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Das ist die Earth Hour. Der WWF möchte ...