Aktuelles

Mittwoch 29. April 2020

Fonds zur Qualifizierung von Ehrenamtlichen im Bezirk Hamburg-Nord

Ehrenamtliches Engagement in Sportvereinen, Senioreneinrichtungen, im Kulturbetrieb, im Umfeld von Wohnunterkünften für Geflüchtete oder in einem Kinderprojekt ist maßgeblich für den sozialen Zusammenhalt im Quartier. Ohne dieses freiwillige Engagement wäre die Teilhabe vieler Bewohner*innen im Bezirk Hambrg-Nord eingeschränkter oder gar nicht möglich. Für den Dienst an der Gesellschaft müssen oftmals private Mittel aufgewendet werden, z.B. für Fortbildungsmaßnahmen. Dabei ist gerade die Qualifizierung von Ehrenamtlichen enorm wichtig, sei es für Trainer*innenlizenzen im Sport, für Sprach- oder Computerkurse o.ä. Mit einem Fonds für die Qualifizierung Ehrenamtlicher soll nicht nur ehrenamtliches Engagement vereinfacht werden - es soll damit auch die hohe Wertschätzung der Bezirksversammlung Hamburg-Nord für alle Ehrenamtlichen, die im Bezirk Hamburg-Nord aktiv sind, zum Ausdruck gebracht werden. Aus den Mitteln des Quartiersfonds werden hierfür 50.000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Mittel sollen nach einer fachlichen Prüfung des Fachamtes Sozialraummanagement unkompliziert nach Beschluss durch den Hauptausschuss der Bezirksversammlung vergeben werden. Der Hauptausschuss im Bezirk Hamburg-Nord tagt in der Regel monatlich.

Interessierte Freiwillige, die für ihr Engagement eine Qualifizierung benötigen, können im Vorwege einen Antrag stellen. Anträge können schriftlich über antrag(at)freiwilligenagentur-nord.de oder das Funktionspostfach sozialraummanagement(at)hamburg-nord.hamburg.de gesendet werden. Die Abrechnung der Mittel erfolgt durch die Freiwilligenagentur Nord. Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Freiwilligenagentur Nord unter der 040 284742 77. Alle Informationen auf einen Blick finden Sie hier.

Auf die Schnelle

Schatzmeister*in

Zahlenheld*in gesucht: Für die Finanzverwaltung und Buchführung in unserem Verein benötigen wir eine Person, die sich zuverlässig um alles kümmert, was rund um unsere Vereinsfinanzen los ist.  Sie kümmern sich um Gehaltszahlungen und Versicherungen für unsere zwei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen, um Mietzahlungen für unser Lager sowie die Kosten des Vereinsfahrzeugs, ...

Online Aussprache-, Betonungs- und Satzbaucoaching (Deutsch)

Haben Sie  Geduld und Ausdauer, mit jemandem per Videokonferenz Deutsch zu trainieren? Einige Menschen, die Deutsch als Fremdsprache gelernt haben, würden gern Aussprache, Intonation oder  Satzbau verbessern oder perfektionieren.  In diesem Projekt wollen wir dazu Gelegenheit schaffen. In unserem virtuellen Raum des Freiwilligen Zentrums sollen sich "Coaches" und ...

Ehrenamtliche Familienlotsen für den hamburgweiten ...

Als ehrenamtliche Lotsin oder ehrenamtlicher Lotse betreuen Sie erkrankte Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene (bis 27 Jahre), die Eltern und oder die Geschwisterkinder - je nachdem, wo die Hilfe am nötigsten gebraucht wird. Sie hören zu, Sie trösten, Sie geben Kraft. Sie schaffen durch Ihr Engagement stundenweise Freiräume, damit auch Eltern einmal für sich sorgen ...

Logistische Unterstützung von "Hamburg näht" / Zuschnitt und ...

Vielen sozialen Initiativen und gemeinnützigen Organisationen fehlen Schutzmasken. Das Projekt "Hamburg näht" versorgt deshalb kostenlos Menschen, die darauf angewiesen sind und viele ehrenamtlichen Helfer*innen, die derzeit für Hamburg im Dauereinsatz sind, wie z.B. bei den Lebensmittelausgaben, in der Nachbarschaftshilfe oder auch bei Pflegediensten, die nicht genügend ...

Aktuelles

20.04.2020

Hamburg näht - der ASB Hamburg bringt ehrenamtliche Näher*innen mit sozialen Initiativen zusammen

Vielen sozialen Initiativen und gemeinnützigen Organisationen fehlen Schutzmasken. Deshalb suchen wir ehrenamtliche Näherinnen und Näher, die dabei helfen wollen, diese Initiativen und Organisationen ...