Herzlich willkommen!

Sie möchten ehrenamtlich aktiv werden? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir, die Hamburger Freiwilligenagenturen, haben hier unsere Angebote in einer Online-Suche zusammengefasst.So haben Sie die Möglichkeit, nach unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten in Hamburg zu suchen. Wenn Sie über die Online-Suche nicht das finden, was Sie suchen, wenn Sie noch Fragen haben oder unsicher sind,ob Sie das passende Einsatzfeld gefunden haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu einer der Hamburger Freiwilligenagenturen auf. Wir freuen uns auf Sie!

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Hier finden Sie unsere Angebote für Ihr freiwilliges Engagement. Sie haben die Möglichkeit nach 3 verschiedenen Kriterien zu suchen oder diese zu kombinieren. Wenn Sie Ihr Wunsch-Engagement gefunden haben und mit uns Kontakt aufnehmen, teilen Sie uns bitte die Angebotsnummer des Engagements (Angebots-ID) mit. Dies erleichtert uns die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Wir versuchen die Angebote Gesuch so aktuell wie möglich zu halten, aber aufgrund laufender Vermittlungen kann es passieren, dass das eine oder andere Gesuch derzeit ohne Bedarf ist.

Viel Spaß beim Stöbern!

Sollten Sie in der Datenbank nichts Passendes finden oder aufgrund der Vielzahl der Engagement-Möglichkeiten noch Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Engagement wünschen, rufen Sie einfach bei Ihrer nächstgelegenen Freiwilligenagentur an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Die Kontaktdaten finden Sie hier.



Ihre Hamburger Freiwilligenagenturen

Suche nach Stichworten und Umkreis


km

Details zum Angebot:
Führung von Besuchern durch die Dauerausstellung im Hafenmuseum

AngebotsID:
116536
Angebotstitel:
Führung von Besuchern durch die Dauerausstellung im Hafenmuseum
Anschrift:
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Freiwilligennetzwerk Harburg Kontakt aufnehmen:
eMail: Freiwilligennetzwerk Harburg
Telefon: 040-519000-950
Beschreibung:

Das Museum freut sich über Freiwillige, die sich für die Geschichte des Hafens interessieren und angemeldete Gruppen durch die Dauerausstellung führen möchten. Gute Voraussetzungen für dieses Engagement sind Freude am Umgang mit Menschen und die Bereitschaft das Team zu unterstützen.

Wir suchen Freiwillige, die den Museumsbesuch für unsere Besucher zu einem Erlebnis machen, indem sie über die Arbeit im Hafen berichten und Maschinen und Geräte fachkundig erklären. Hautnah erleben Besucher, wie die Geräte bedient werden und funktionieren und machen die Arbeit im Hafen anschaulich.

befristet:
nein, nicht befristet
zeitlicher Rahmen:
nach Bedarf und Absprache ist eine Mitarbeit Mo bis So zwischen 10.00 u. 18.00 Uhr möglich

Details zur EinrichtungDetails zur Einrichtung

Beschreibung:

Das Museum präsentiert eine einmalige Sammlung zum Güterumschlag im Hamburger Hafen, zum Hamburger Schiffbau sowie zur Schifffahrt auf der Elbe und im Hafen. Wer Geschichte und Entwicklung des Hamburger Hafens hautnah erleben möchte, ist hier genau richtig.

Das Hafenmuseum Hamburg befindet sich mitten im Freihafen auf dem letzten und denkmalgeschützten Gelände eines Kaizungenensembles, dessen Struktur vor mehr als 100 Jahren angelegt wurde und seinerzeit einen optimalen Umschlag zwischen Seeschiff und dem Landverkehr gewährleistete. Bis Ende der 60er Jahre ist hier über den Bremerkai der Südamerikaverkehr abgewickelt worden.

Die Sammlung umfasst Beispiele der materiellen Kultur der letzten 100 Jahre aus Güterumschlag, Schifffahrt, Schiffbau und Meerestechnik. Auf der Pontonanlage im Hansahafen sind die schwimmenden Objekte des Museums zugänglich.

Das Hafenmuseum wird vor allem von Freiwilligen getragen: Von Fachleuten, die ihr Arbeitsleben im Hafen verbracht haben oder im Hafen tätig sind und von Menschen, die sich für die Hafengeschichte interessieren. Sie alle tragen mit ihrem Wissen und ihrer Mitarbeit dazu bei, das Museum auf- und auszubauen.

 

Details zur AgenturDetails zur Agentur

Name:
Freiwilligennetzwerk Harburg
Anschrift:
Hölertwiete 5
21073 Hamburg
Telefon:
040-519000-950

Auf die Schnelle


Aktuelles

23.07.2017

Wenn der Wecker nicht mehr klingelt

Willkommen im bewegten Ruhestand Eine Ideenbörse mit Infos, Anregungen und Gesprächen Am Dienstag, den 15. August 2017, laden das Seniorenbüro Hamburg e.V. und die  Hamburger ...